neue Corona-Fälle auf der MS 2 ?

  • Auf Facebook berichten Gäste der MS 2 -Reise der letzten Woche, dass es bei der Reise 5.-12.3. erneut Corona-Fälle gab.
    Offensichtlich ist dies erst nach der Rückkehr aufgefallen.


    Ein Passagier ist am Dienstag nach der Rückkehr (Freitag) positiv getestet worden. Der Gast hatte vier Risiko-Begegnungen in seiner App. Mehrere andere haben rote Risiko-Begegnungen mit Datum 11.3. (Seetag) und 12.3. (Abreisetag) in ihrer Corona-Warn-App. Laut Aussage der Betroffenen hat TUI bestätigt, dass es mehrere Infizierte an Bord gab.

    Was für mich nun nur heißt: 100% sicher kann man nie sein - aber das wussten wir auch vorher.
    Der erste Infizierte wird sich vielleicht (rein vom Zeitablauf) am Tag nach dem PCR-Test und vor der Abreise aus D irgendwo angesteckt haben :-(

    Wir werden versuchen das Risiko zu minimieren, in dem wir zwischen Test und Abreise keine Termine mehr wahrnehmen und nur am Tagesrand mit viel Abstand einkaufen gehen. Wir werden keinen Bus-Ausflug machen und auf dem Schiff dann doch möglichst Abstand zu anderen Passagieren halten. Tatsächlich überlege ich auch, ob ich einen Selbsttest für uns mitnehme, damit ich bestmöglich ausschließen kann, eine Gefahr für andere zu sein. Den würden wir dann am Tag 5 nach dem Corona-Test machen können.


    Eigentlich sind ja alle an Bord sehr vernünftig, aber diese winzige Möglichkeit der Ansteckung am Tag vor der Abreise bleibt eben doch :(  

  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten
  • Beitrag von Alusru ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().

  • Sorry, aber wenn ich soviel Angst vor einer Infektion hätte wie Du, würde ich zuhause bleiben.


    LG

    Richy

  • Warum muss man Aussagen die man nur gelesen hat, gleich weitergeben,

    Das man sich nach dem Test zurück halten sollte, sollte für jeden selbstverständlich sein

    Warum soll man das hier nicht schreiben sollen/dürfen :/ ..?

    Es interessiert mich !


    ... und ändert nichts mit meiner gebuchten Reise die bald stattfindet.


    Natürlich weiß man was passieren könnte sonst bräuchte man ja nicht buchen und gewiss sieht sich jeder vor zwischen PCR Test und Anreise wobei ich ja 3 Tage /72 Std. vorher schon sehr früh finde aber vermutlich ist das anders nicht machbar ..Übermittlung der Daten etc.

  • Sorry, aber wenn ich soviel Angst vor einer Infektion hätte wie Du, würde ich zuhause bleiben.


    LG

    Richy


    Tja, ist ja gut, dass Menschen unterschiedlich sind.

    Das, was Du als "Angst" bezeichnest (auch wenn Du mich nicht kennst), bezeichne ich als gesunde Vorsicht.

    Ja, ich verhalte mich vorsichtig, im Straßenverkehr genauso wie bei übertragbaren Krankheiten. Aber weder ist das meine erste "blaue Reise" noch lasse ich bei Glatteis das Auto stehen. Ich schätze Risiken vorher ab und richte danach meine Verhaltensweise aus.


    Aber gut, dass Du mich darauf hingewiesen hast, dass es besser ist, in Foren niemals etwas von sich selbst preis zu geben, weil dies fast regelmäßig eine fiese Bemerkung hervorruft.

  • Sorry, aber wenn ich soviel Angst vor einer Infektion hätte wie Du, würde ich zuhause bleiben.


    LG

    Richy

    Als hoffentlich zukünftige Mitreisende würde ich das von Yra sich vorgenommene Verhalten nicht als ängstlich, sondern als vorsichtig und rücksichtsvoll bezeichnen.

  • Hmm, ich bin da jetzt ziemlich verwirrt:


    Risiko-Begegnungen meldet die Corona-Warnapp ja nur, wenn man Begegnungen mit jemandem hatte, der positiv getestet wurde und das in der App gemeldet hat.


    Wenn die App auf dem Schiff Alarm geschlagen hat, müsste also jemand gewusst haben, dass er/sie positiv getestet wurde, das gemeldet haben und trotzdem an Bord gegangen sein. Was ich für ziemlich unwahrscheinlich halte.


    Und eigentlich auch für unmöglich, weil ja TUI einen nachgewiesenen Negativtest zum Boarding verlangt.


    Mache ich da einen Denkfehler oder stimmt mit dieser Meldung was nicht?


    LG

    Jutta

    Leider schon vorbei :( :


    09. bis 26.10.2019 Westeuropas Küsten- und Inselvielfalt"( u.a. Azoren) mit MS Artania

    30.05. bis 02.06.2019 Foris on tour: Trier

    02. bis 09.7. 2018 Mit dem Containerschiff nach Skandinavien

    18.9. bis 29.9.2017 Hamburg trifft Mallorca mit Mein Schiff 3
    29.04. bis 01.05.2017 Foris on Tour: Papenburg mit Besichtigung der Meyer-Werft
    31.10. bis 5.11.2016 "Auf den Spuren von Verrückt nach Meer " mit MS Albatros
    22. bis 28.8.2016 Forumskreuzfahrt Bremerhaven,Kopenhagen, Oslo, Kristiansand, Stavanger, Kiel mit MS 5
    23.04.2016 drittes Forumstreffen Düsseldorf
    24.10.2015 zweites Forumstreffen in Düsseldorf
    27.9. bis 4.10.2015 Östliches Mittelmeer mit Bodrum MS 3
    01.05.2015 Forumstreffen in Düsseldorf
    31.8. bis 7.9.2014 Adria mit Kroatien mit der Mein Schiff 3
    2010 Westliches Mittelmeer mit AidaBella

  • Ups, ich dachte, ich hätte es nachvollziehbar dargestellt.

    Die App hat bei denen, die auf Facebook ihre Erfahrung gepostet haben, erst in der Woche NACH der Rückkehr die Warnung angezeigt. Zitat:

    "Ich habe gestern über die Corona App eine rote Kontaktmeldung vom 11.3. bekommen. Das war Seetag auf MS 2. Sind aber gestern Abend in Düsseldorf negativ getestet worden. War ein toller Urlaub!"


    Und derjenige/diejenigen mit einer Infektion haben ihre positiven Ergebnisse erst NACH der Reise zu Hause bekommen. Die Betroffene schreibt:

    "Mein Mitreisender ist POSITIV! und das seit Dienstag! Ansteckung auf dem Schiff oder Flug, eine andere Infektionsquelle ist absolut ausgeschlossen."

    Die Postings waren von gestern, Samstag, also mehr als eine Woche nach Rückkehr der (am Dienstag) positiv getesteten Person.

    Daher habe ich mir zusammen gereimt:
    Jemand muss mit frischer Infektion auf das Schiff gegangen sein, die beim PCR-Test noch nicht vorhanden war. Der-/diejenige war asymptomatisch, so dass die Infektion auch auf dem Schiff nicht entdeckt werden konnte.

    Irgendwann im Bus/Flieger o.ä. hat es eine Übertragung des Virus gegeben und jemand anderes hat sich infiziert. Erst am Dienstag nach der Rückkehr vom Schiff ist der-/diejenige dann positiv getestet worden.

    Entweder der ursprünglich infizierte oder eine derjenigen Personen, die auf der Reise infiziert wurden, hat das positive Testergebnis nach der Reise in die Corona-App hochgeladen. Daraufhin haben alle Personen, die mit dem-/derjenigen z.B. im Bus oder im Flieger saßen, eine "rote Warnung" in ihre Corona-App bekommen.

  • Emmalotta

    Ja, da machst du einen Denkfehler ;)

    Die App meldet, dass du Kontakt (vor x Tagen) hattest mit jemandem, der mittlerweile positiv getestet wurde. Da zu dem Zeitpunkt des Kontakt evtl. die Übertragbarkeit des Virus schon gegeben war, wird man per App informiert. Also konkret für diesen Fall heißt das, dass jemand wenige Tage nach der Rückkehr (vermutlich durch die Einreisetestung) positiv getestet wurde, und dann andere Mitreisende mit der App gewarnt wurden, weil sie neben der positiv getestet Person an der Reeling, im Bus oder wo auch immer Kontakt hatten.


    LG Dodo

    Norwegen mit Geirangerfjord und Oslo


    Hamburg bis New York



    bereits vorbei:

    11/2013 Aidastella Kanaren

    01/2014 Aidastella Kanaren

    07/2014 Aidadiva ÖMM

    04/2015 Aidaaura WMM

    07/2015 MS3 Adria mit Kroatien

    10/2015 Aidabella Kurztour Westeuropa

    04/2016 Aidablu Kanaren

    08/2016 Aidaprima Metropolen

    10/2016 Aidaluna N.Y., Florida, Karibik

    04/2017 MS5 Barbados trifft Mallorca

    08/2017 MS3 Ostsee

    05/2018 MS4 Kurztour Norwegen mit Kristiansand

    05/2018 Aidablu Adria ab Venedig

    10/2018 Aidadiva New York bis Montreal

    04/2019 Aidanova Gran Canaria bis Mallorca

    07/2019 MS2 Mittelmeer mit Salerno

    09/2020 Viva Inspire Erlebnis Rheingau

    01/2021 MS2 Blaue Reise Kanaren

  • Und warum sind andere Infektionsquellen ausser Schiff oder Flugzeug ausgeschlossen?


    Hat er sich von der Gangway nach Hause gebeamt oder habe ich jetzt auch einen Denkfehler?


    LG Katrin

    Juni 2013 Aidacara Kiel- Oslo -Kopenhagen -Kiel

    Februar 2016 MS 2 Persischer Golf

    Mai 16 Aidasol Hamburg -Amsterdam -Dover- Hamburg

    April 17 MS 5 Mallorca- Barcelona -Toulon- Monaco -Malta

    14.07. 18 - 31.07.18 MS 5 Norwegen- Spitzbergen -Island

    20.10.18 - 05.11.18 Kreta bis Dubai MS 4

    10.02.19 - 17.02.19 Kanaren mit Madeira MS 1

    14.05.19 - 19.05.19 Rockliner MS 1 Kiel -Helsinki -Stockholm -Kiel

    29.12.19 - 05.01.20 Kanaren mit Madeira mit der MS 3

    08.02.20 - 22.02.20 Aidacara Winter im hohen Norden

    Wir freuen uns auf :

    16.04.20 20.04.20 Mallorca -Marseille -Barcelona MS 4

    13.05.20 17.05.20 Hamburg -Oslo-Kopenhagen- Kiel MS 1

    14.08.20 28.08.20 von Mallorca nach Kreta MS <3

    23.10.20  06.11.20 Mallorca bis Dominikanische Republik MS

    29.01.21 12.02.21 Blaue Reise Kanaren MS 2

    11.04.21 17.04.21 Kurzreise Oslo Kopenhagen Aidadiva

    12.05.21 - 16.05.21 Bremerhaven -Oslo -Kopenhagen -Kiel MS 1

    03.08.21 - 15.08.21 Bremerhaven bis Lissabon MS 6

    12.02.22 - 26.02.22 Karibik & Mittelamerika mit AIDAluna

  • kbdelfin wenn ich es richtig verstanden habe, ist die entsprechende Person nach der Reise positiv getestet worden. Dies wurde an die App übermittelt und eine andere Person die länger auf dem Schiff war wurde benachrichtigt, dass es eine Begegnung mit einem positiv getesteten gab und dies war an einem Seetag.

    In der App steht ja immer Sie hatten eine oder mehrere Begegnungen vor x Tagen. Man kann also recht gut nachvollziehen an welchem Tag das genau war.

  • Na, ja, aber an dem Seetag muß diese Person ja noch garnicht positiv gewesen sein.


    Wenn ich am Freitag lande, mich Dienstag testen lasse und das positiv, kann ich mich auch Freitag nach der Landung infiziert haben.



    Kann also durchaus nichts mit Schiff und Flugzeug zu tun haben.


    Denn wenn der Schnelltest anspringt, ist es eigentlich noch eine sehr frische Infektion.


    Bei meinem Sohn sprang bereits acht Tage nach Infektion kein schlelltest mehr an ( Viruslast schon zu gering), nur noch der PCR test.


    LG Katrin

    Juni 2013 Aidacara Kiel- Oslo -Kopenhagen -Kiel

    Februar 2016 MS 2 Persischer Golf

    Mai 16 Aidasol Hamburg -Amsterdam -Dover- Hamburg

    April 17 MS 5 Mallorca- Barcelona -Toulon- Monaco -Malta

    14.07. 18 - 31.07.18 MS 5 Norwegen- Spitzbergen -Island

    20.10.18 - 05.11.18 Kreta bis Dubai MS 4

    10.02.19 - 17.02.19 Kanaren mit Madeira MS 1

    14.05.19 - 19.05.19 Rockliner MS 1 Kiel -Helsinki -Stockholm -Kiel

    29.12.19 - 05.01.20 Kanaren mit Madeira mit der MS 3

    08.02.20 - 22.02.20 Aidacara Winter im hohen Norden

    Wir freuen uns auf :

    16.04.20 20.04.20 Mallorca -Marseille -Barcelona MS 4

    13.05.20 17.05.20 Hamburg -Oslo-Kopenhagen- Kiel MS 1

    14.08.20 28.08.20 von Mallorca nach Kreta MS <3

    23.10.20  06.11.20 Mallorca bis Dominikanische Republik MS

    29.01.21 12.02.21 Blaue Reise Kanaren MS 2

    11.04.21 17.04.21 Kurzreise Oslo Kopenhagen Aidadiva

    12.05.21 - 16.05.21 Bremerhaven -Oslo -Kopenhagen -Kiel MS 1

    03.08.21 - 15.08.21 Bremerhaven bis Lissabon MS 6

    12.02.22 - 26.02.22 Karibik & Mittelamerika mit AIDAluna

  • kbdelfin hat Recht. Ich glaube, die Verwirrung entsteht durch die verschiedenen Zeitfenster

    • Ein Passagier der Mein Schiff wird nach der Reise positiv getestet und gibt das in die Corona-App ein.
    • Die App alarmiert alle Kontaktpersonen und informiert sie, dass sie vor x Tagen in Kontakt mit dem positiv Getesteten waren.
    • Die Kontaktpersonen stellen fest: wir waren mit ihm am soundsovielten auf dem Schiff in Kontakt.

    Das sagt alles nichts darüber aus, ob der positiv Getestete sich bereits auf dem Schiff oder erst später infiziert hat. Der PCR-Test kann nur feststellen, dass eine Person infiziert ist, aber nicht, wann genau die Infektion stattfand. Sie gibt also nur Auskunft darüber, dass man mit einem -womöglich erst später Infiziertem - in Kontakt war.


    Fazit: Ich glaube nicht an eine Infektion auf dem Schiff, denn auf dem befanden sich nur nachweislich negativ PCR-Getestete. Der PCR-Test hätte auch eine symptomlose Infektion erkannt.


    LG

    Jutta

    Leider schon vorbei :( :


    09. bis 26.10.2019 Westeuropas Küsten- und Inselvielfalt"( u.a. Azoren) mit MS Artania

    30.05. bis 02.06.2019 Foris on tour: Trier

    02. bis 09.7. 2018 Mit dem Containerschiff nach Skandinavien

    18.9. bis 29.9.2017 Hamburg trifft Mallorca mit Mein Schiff 3
    29.04. bis 01.05.2017 Foris on Tour: Papenburg mit Besichtigung der Meyer-Werft
    31.10. bis 5.11.2016 "Auf den Spuren von Verrückt nach Meer " mit MS Albatros
    22. bis 28.8.2016 Forumskreuzfahrt Bremerhaven,Kopenhagen, Oslo, Kristiansand, Stavanger, Kiel mit MS 5
    23.04.2016 drittes Forumstreffen Düsseldorf
    24.10.2015 zweites Forumstreffen in Düsseldorf
    27.9. bis 4.10.2015 Östliches Mittelmeer mit Bodrum MS 3
    01.05.2015 Forumstreffen in Düsseldorf
    31.8. bis 7.9.2014 Adria mit Kroatien mit der Mein Schiff 3
    2010 Westliches Mittelmeer mit AidaBella

    Einmal editiert, zuletzt von Emmalotta ()

  • Emmalotta, Du hast mich verstanden.


    Die App gibt an, das man zu jemanden, der später ein positives Ergebnis hat, Kontakt hatte.


    Aber nicht, ob die Person schon zu diesem Zeitpunkt infiziert war.


    Wenn ich heute( 21.03.)Kontakt zu Max Mustermann habe, speichert das die App.


    Am 25.03. Infiziere ich mich.


    Am 30.03. gehe ich zum Test, weil mir daß das Gesetz so vorschreibt, weil ich Kundenkontakt habe.


    Oh, schreck positiv... Am 31.03. durch pcr bestätigt. Ich pflichtbewusst gebe alles in die App ein.



    Und..... Bei Max Mustermann erscheint


    Sie hatten am 21.03. Kontakt zu einer positiv getesteten Person.


    Und dann grün, wenn ich nur mal schnell an ihm vorbeigeschlendert bin und tiefrot, wenn ich ihm beispielsweise 10 Minuten meine Zunge in den Hals gesteckt habe.


    Nee, Spaß. Ich glaube, wenn ich länger als 15 min in geringen Abstand mit ihm war.



    14 Tage zeigt es nämlich an.


    Und deswegen würde ich ganz vorsichtig damit sein, irgendwelche Infektionsorte zu benennen.


    Das kann man vielleicht nachvollziehen, wenn nachweislich viele Menschen infiziert sind, die sich an ein und denselben Ort aufgehalten haben.


    LG Katrin

    Juni 2013 Aidacara Kiel- Oslo -Kopenhagen -Kiel

    Februar 2016 MS 2 Persischer Golf

    Mai 16 Aidasol Hamburg -Amsterdam -Dover- Hamburg

    April 17 MS 5 Mallorca- Barcelona -Toulon- Monaco -Malta

    14.07. 18 - 31.07.18 MS 5 Norwegen- Spitzbergen -Island

    20.10.18 - 05.11.18 Kreta bis Dubai MS 4

    10.02.19 - 17.02.19 Kanaren mit Madeira MS 1

    14.05.19 - 19.05.19 Rockliner MS 1 Kiel -Helsinki -Stockholm -Kiel

    29.12.19 - 05.01.20 Kanaren mit Madeira mit der MS 3

    08.02.20 - 22.02.20 Aidacara Winter im hohen Norden

    Wir freuen uns auf :

    16.04.20 20.04.20 Mallorca -Marseille -Barcelona MS 4

    13.05.20 17.05.20 Hamburg -Oslo-Kopenhagen- Kiel MS 1

    14.08.20 28.08.20 von Mallorca nach Kreta MS <3

    23.10.20  06.11.20 Mallorca bis Dominikanische Republik MS

    29.01.21 12.02.21 Blaue Reise Kanaren MS 2

    11.04.21 17.04.21 Kurzreise Oslo Kopenhagen Aidadiva

    12.05.21 - 16.05.21 Bremerhaven -Oslo -Kopenhagen -Kiel MS 1

    03.08.21 - 15.08.21 Bremerhaven bis Lissabon MS 6

    12.02.22 - 26.02.22 Karibik & Mittelamerika mit AIDAluna

    Einmal editiert, zuletzt von kbdelfin ()

  • Und derjenige/diejenigen mit einer Infektion haben ihre positiven Ergebnisse erst NACH der Reise zu Hause bekommen. Die Betroffene schreibt:

    "Mein Mitreisender ist POSITIV! und das seit Dienstag! Ansteckung auf dem Schiff oder Flug, eine andere Infektionsquelle ist absolut ausgeschlossen."


    Das kann er ja nun wirklich nur behaupten, wenn er auf dem Flughafen nur mit " seiner Blase" durch die Sicherheitskontrolle ist, nur mit seiner "Blase" eventuell pullern war, Duty-free auch nur in seiner " Blase" und dann auch nur in seiner " Blase" bis an Wohnungstür Kontakt hatte.


    Wie gesagt, von Infektionen auf dem Schiff zu sprechen, finde ich gewagt.


    LG Katrin

    Juni 2013 Aidacara Kiel- Oslo -Kopenhagen -Kiel

    Februar 2016 MS 2 Persischer Golf

    Mai 16 Aidasol Hamburg -Amsterdam -Dover- Hamburg

    April 17 MS 5 Mallorca- Barcelona -Toulon- Monaco -Malta

    14.07. 18 - 31.07.18 MS 5 Norwegen- Spitzbergen -Island

    20.10.18 - 05.11.18 Kreta bis Dubai MS 4

    10.02.19 - 17.02.19 Kanaren mit Madeira MS 1

    14.05.19 - 19.05.19 Rockliner MS 1 Kiel -Helsinki -Stockholm -Kiel

    29.12.19 - 05.01.20 Kanaren mit Madeira mit der MS 3

    08.02.20 - 22.02.20 Aidacara Winter im hohen Norden

    Wir freuen uns auf :

    16.04.20 20.04.20 Mallorca -Marseille -Barcelona MS 4

    13.05.20 17.05.20 Hamburg -Oslo-Kopenhagen- Kiel MS 1

    14.08.20 28.08.20 von Mallorca nach Kreta MS <3

    23.10.20  06.11.20 Mallorca bis Dominikanische Republik MS

    29.01.21 12.02.21 Blaue Reise Kanaren MS 2

    11.04.21 17.04.21 Kurzreise Oslo Kopenhagen Aidadiva

    12.05.21 - 16.05.21 Bremerhaven -Oslo -Kopenhagen -Kiel MS 1

    03.08.21 - 15.08.21 Bremerhaven bis Lissabon MS 6

    12.02.22 - 26.02.22 Karibik & Mittelamerika mit AIDAluna

  • Sie hatten am 21.03. Kontakt zu einer positiv getesteten Person.


    Und dann grün, wenn ich nur mal schnell an ihm vorbeigeschlendert bin und tiefrot, wenn ich ihm beispielsweise 10 Minuten meine Zunge in den Hals gesteckt habe.

    Huch, Katrin kbdelfin<X geht ja gar nicht in diesen Zeiten :D


    Danke Dir, hast Du richtig gut klargestellt. Und was sagt uns das für unseren Alltag? Die hochgelobte Corona-App ist keine wirkliche Hilfe...


    Ich frag mich echt, warum die Luca-App nicht flächendeckend eingesetzt wird. Die wäre viel effektiver in der Nachverfolgung!


    LG

    Jutta

    Leider schon vorbei :( :


    09. bis 26.10.2019 Westeuropas Küsten- und Inselvielfalt"( u.a. Azoren) mit MS Artania

    30.05. bis 02.06.2019 Foris on tour: Trier

    02. bis 09.7. 2018 Mit dem Containerschiff nach Skandinavien

    18.9. bis 29.9.2017 Hamburg trifft Mallorca mit Mein Schiff 3
    29.04. bis 01.05.2017 Foris on Tour: Papenburg mit Besichtigung der Meyer-Werft
    31.10. bis 5.11.2016 "Auf den Spuren von Verrückt nach Meer " mit MS Albatros
    22. bis 28.8.2016 Forumskreuzfahrt Bremerhaven,Kopenhagen, Oslo, Kristiansand, Stavanger, Kiel mit MS 5
    23.04.2016 drittes Forumstreffen Düsseldorf
    24.10.2015 zweites Forumstreffen in Düsseldorf
    27.9. bis 4.10.2015 Östliches Mittelmeer mit Bodrum MS 3
    01.05.2015 Forumstreffen in Düsseldorf
    31.8. bis 7.9.2014 Adria mit Kroatien mit der Mein Schiff 3
    2010 Westliches Mittelmeer mit AidaBella