Beiträge von sunmoonstars

    Hat jemand Erfahrung mit der Einreise in New York ? Wir fliegen zum

    Flughafen JFK! Es heist es kann bis zu zwei Stunden dauern bis man am Kofferband ist!

    Prinzipiell ist mir das eigentlich egal wie lange wir brauchen , haben ja Urlaub!! nur mache ich mir Sorgen um unsere Koffer ! Andere , die zb. Das zweite mal einreisen können dieses ja schnell am Automaten machen und dann zum Koffferband!

    Wie lange bleiben den die Koffer auf dem Band? Und kann man davon ausgehen, das er da nachher auch noch zu finden ist ?

    Es kommt auch drauf an wie viele Flieger ''gleichzeitig'' landen. Wir haben mal nur eine Stunde gewartet da es ''leer' war als wir ankamen, nach uns wurde es dann aber richtig voll in der Schlange.

    Rechne mit mind. einer Stunde und aufwärts......:/

    Die Koffer waren bei uns nicht auf einem Band sondern haben kurz hinter dem Einreiseschalter gestanden wie auch viele andere. Vermutlich wurden die Bänder wieder gebraucht?!

    Aber keine Bange , man findet sich gut zurecht und findet auch seine Koffer wieder.

    Wir waren auch auf der Tour 28.07. ab Malta, Borddurchsagen in 2 Sprachen wobei die in Englisch immer etwas kürzer waren als in Deutsch. Viele maltesische Großfamilien waren an Bord wie Nuuk schon schreibt aber aufgefallen sind sie mir nicht unangenehm.:/

    Was meinst du genau Nuuk


    Ich denke in den dt. Sommer/Schulferien sind auch mehr Familien on Tour, egal ob Malteser, Italiener, Deutsche oder ..oder.., der Geräuschpegel ist besonders am Pool etwas höher da mehr Kinder.

    Aber damit muss man rechnen besonders in den Schulferien.

    Macht ja auch nichts, wir waren alle mal Kinder:).

    :) Danke für all eure netten Rückmeldungen,

    es hat Spaß gemacht zu schreiben und die Reise im Detail noch einmal zu erleben.


    Wenn ich auch nicht gedacht hätte das es doch einiges an Zeit in Anspruch nimmt, Bilder hochladen ..ohh zu groß, verkleinern, ohh zu klein es wird zu unscharf , nochmal neu usw.^^


    Lieben Dank fürs mitlesen und auch mal an dieser Stelle Danke an all die welche sich auch die Zeit für einen RB und all die Tipps zum schreiben nehmen :thumbup:, ich könnte stundenlang hier auf pooldeck24 lesen und Bilder gucken;)und auch ein Danke an das pooldeck24 Team dieses tolle Forum zur Verfügung zu stellen.:)


    Liebe Grüße an Alle :)


    :) Das ist ja witzig, ja wer weiß vielleicht haben wir uns gar mal gesehen.:) Ja zum Glück ist alles gut gegangen mit dem Anschluss Flug.


    Liebe Grüße

    Hallo :), kann man eigentlich noch weiterhin auf Deck 5 einen Rundgang um das Schiff machen ,

    ich vermute nicht wenn der Heckbereich jetzt verglast ist oder kann man dort dann durchgehen?


    Sind die MS 1 und 2 baugleich ?

    Die MS 3 und 4 , MS 5 und 6 sind es?! :/


    Danke nette Grüße

    Malta Abreisetag ;(


    Anlegeseite Steuerbord.


    Zum ersten Mal hatte ich den Wecker gestellt, auf 6.00 Uhr,

    der morgendliche Kaffee auf dem Balkon mit Blick auf die ''3 Städte'' von Malta und mit dem ersten Sonnenaufgang der Reise, die Sonne war sonst immer schon da wenn wir wach wurden. ;)





    Frühstück im Atlantik Classic , leider gab es dieses Mal keinen frischgepreßten O-Saft für uns wg. Abreise/Wechseltag. :( Dabei wusste der Kellner doch gar nicht das wir schon abreisen, es ist wohl generell so an ''Wechseltagen'' ? :/


    Anschließend auf die Kabine wo wir noch genug Zeit hatten unseren zweiten Koffer zu packen, den ersten hatten wir ja schon am Vorbend vor die Tür gestellt.

    Punkt 9.00 Uhr räumten wir unsere Kabine. Um 10.00 Uhr fuhr unser Bus gen Flughafen Malta. Unser Flug sollte um 12.30 Uhr sein.


    Die Mein Schiff Crew erwartete schon die ''neuen'' Gäste vor dem Check In Gebäude.



    Der Flughafen hat hinter der Sicherheitskontrolle bei den Gates jede Menge Shops und eine schön zurecht gemachte Außenterrasse.

    ( Rauchen erlaubt)



    Dann begann das Bording, man wurde wie auch schon bei der Anreise mit dem Bus auf das Rollfeld gebracht.

    Noch ein letzter Blick zum Flughafengebäude Maltas .............




    .......... und wir stiegen in unsere Lufthansa Maschine nach Frankfurt ein , dort mussten wir noch einmal umsteigen nach Hannover.


    Leider hatte das Flugzeug einen Defekt am Scheinwerfer der erst noch repariert werden musste, so haben wir 90 Min. in unseren Sitzen zugebracht bis endlich gestartet werden konnte.:thumbdown::(


    Viele Gäste bangten um ihre Anschlußflüge in Frankfurt :huh:, auch wir, an Bord gab es hin und wieder Infos dazu, man hatte '' Frankfurt'' über die Verspätung informiert.


    Wir kamen noch mit einigen weiteren MS Gästen die auch weiter nach Hannover wollten auf den letzten Drücker in Frankfurt an und hatten nur noch ca. 20 Min. Zeit um vom Ausstiegs Gate 4 :Snach Gate 69 :S zu kommen wo unser Flug nach Hannover los ging.

    Eiligen Schrittes machten wir uns alle direkt auf den Weg. Am Schalter angekommen mussten wir auch sofort einsteigen und der Flieger (auch Lufthansa) startete planmäßig.


    Puhh ..Glück gehabt, ob die Maschine wohl noch etwas gewartet hätte.....??:/



    Die 90 Min. Zeit die wir noch in Frankfurt für ein Käffchen und zum shoppen nutzen wollten hatten wir nun nicht :S, egal.......... :) denn andererseits ging es so ohne Wartezeit direkt durch.


    Planmäßig kamen wir in Hannover an wo wir noch mit zwei ''Mein Schiff'' Mitreisenden ,

    die übrigens dieses Forum noch nicht kannten :huh: ....aber jetzt....;) ,

    zum Mc Donald :D^^:P dort rein sind.

    Die Zeiten von Menüs im Flieger auf Kurzstrecke innerhalb Europas

    sind ja schon lange vorbei und das hieß nur eines H U N G E R. :)


    Eine wiederholt schöne Kreuzfahrt war zu Ende.


    Tschüß und Aufwiedersehen :love:



    Ende

    Zweiter Seetag 2


    Als wir am frühen Abend auf unsere Kabine zurück kamen fanden wir eine sehr liebe Botschaft unserer beiden Kabinenstewards auf dem Bett vor. Darüber haben wir uns sehr gefreut.:)




    Heute haben wir im Atlantik Mediterran zu Abend gegessen, ich wollte die Nudeln die dort selbstgemacht werden mal probieren und mein Mann wollte gern Fisch essen.






    Speisekarte Atlantik Mediterran





    Am Abend löste ich die Pralinengutscheine in der Cafe Lounge ein die nett in ein Tütchen verpackt wurden, diese haben wir denn zuhause erst weggeputzt.;)


    Die Koffer sollten auch noch gepackt werden, ich bekam nur einen fertig ,

    keine Zeit ;) :S und stellte diesen vor die Tür, den zweiten nahmen wir am nächsten Tag selbst mit von Bord.


    Heute fand die Seekartenverlosung und der Abschied der Crew auf dem Pooldeck statt.;(


    Den weiteren Abend ließen wir im Champagner Treff ausklingen, dort lösten wir an dem Abend auch noch unsere Champagner Gutscheine ein.:thumbup:





    Schade ||morgen war Abreise und eine schöne Reise ging zu Ende.;(;(

    Zweiter Seetag 1


    Letzte Nacht bekamen wir eine Stunde ''geschenkt'' denn die Uhr musste eine Stunde zurück gestellt werden. ''Geklaut'' wurde sie uns am ersten Seetag.


    Heute war wieder strahlender Sonnenschein :)und 27 Grad an Bord allerdings mit Windstärke 5 :huh:, der einzige ''Windtag'' der Reise, am Bug auf Deck 5 wurde man fast umgeschmissen.=O


    Zum Frühstück gingen wir heute in das Hanami, so hatte ich doch zuvor die genialen

    ''Frühstück an Bord'' Beiträge hier von Faulpelz gelesen :thumbup: , also los.

    Frühstücken kann man dort sogar bis 11.00 Uhr.


    Es war sehr schön im Hanami, kaum Leute und eine ruhige Atmosphäre mit Bedienung am Tisch mit sehr viel Auswahl.





    ........ und endlich konnte ich auch einmal das Egg Benedict probieren das ich nur vom Hören/Sagen von diversen Schiffsberichten kannte.;) :thumbup:



    .... und noch die Karte von dort ...



    Den weiteren Tag verbummelten wir an Bord. :)

    Mein Mann machte Saunagänge und ich sonnte mich auf Deck 5 im dortigen Liegenbereich ,

    ein ruhiger Ort mit Blick auf das Wasser, am Pool war es wie bekanntlich wie immer an Seetagen sehr laut und voll.


    Später sah ich mir einmal auf Deck 12 den abgetrennten Bereich für Suitengäste an.

    Mein Schiff 6 Außenbereich für Suitengäste / Fotos


    Und machte noch einen Spaziergang zum Bug der Mein Schiff 6 um die Brücke aus der Ferne zu sehen.



    Piräus/ Athen


    Dieses Mal war die Anlegestelle Steuerbord, dieser Hafen liegt außerhalb der Städte, nach Piräus Stadt sind es ca. 2 km nach Athen ca. 10 km .


    Wir hatten vorab den Ausflug '' Athen auf eigene Faust '' also quasi nur den Transfer gebucht .

    Bei einer Temperatur von 38 Grad haben wir diesen an Bord storniert und einen Strandausflug am Nachmittag zum Yabanaki Beach gebucht. 8)

    Den Strandausflug habe ich hier beschrieben

    Piräus / Yabanaki Beach Club / Strandausflug


    Athen werden wir uns später einmal ansehen, wer weiß wohin uns künftige Reisen noch führen werden viell. auch einmal wieder nach Piräus zurück?:/


    Daher gibt es hier nur wenige Fotos.





    Im Hafen von Piräus gab es neue Ware , u.a. ...... genug ........... :D ;) seht selbst8)




    Einige Bilder der Umgebung vom Bus aus fotografiert




    Saint Nicholas Kirche Piräus


    Im Hafenterminal von Piräus befindet sich ein Hard Rock (Cafe) Shop sowie zwei Shops mit griechischen Souvenirs und Dingen des tägl. Bedarfs.


    Ein letztes Mal auf dieser Reise sahen wir uns das Auslaufen an.

    Tschüß Piräus oder Aufwiedersehen?!




    Am Abend gingen wir in die Osteria zum Essen, wir wollten unbedingt Lasagne ;), die wir schon einmal bei einer vorherigen Reise dort gegessen hatten. Lecker wars :thumbup::).






    Am Abend war die Crew Show im Theater,

    immer wieder toll zu sehen was die Crew für Talente hat.:thumbup:


    Der nächste Tag war ein Seetag, Zeit zum Nichtstun und um das Leben an Bord ein letztes Mal auf dieser Reise zu genießen.


    Fortsetzung folgt

    Zuerst die Ausflugsbeschreibung von Tui Cruises


    Der Strand ruft: auf zum Yabanaki Beach Club

    Sonnencreme, Sonnenbrille, Badebekleidung und ein Strandhandtuch

    Das ist alles, was Sie für diesen Ausflug brauchen. Denn am Yabanaki-Strand heißt es sonnen, plantschen und entspannen.

    Das kristallklare Wasser der Ägäis wartet auf Sie und sorgt so ganz sicher für gute Laune.

    Der Ausflug, kurz zusammengefasst: + Gut 45-minütige Busfahrt zum Yabanaki-Strand + Rund 3 Stunden Freizeit, Reservierung für Sonnenliege inklusive + Wassersportmöglichkeiten gegen Gebühr + Strandbar und Restaurant zur individuellen Verpflegung . 35,00 Euro, 5 Std.


    Quelle: Tui Cruises Ausflugsbeschreibung

    _________________________________________________________________


    Dieser Ausflug wurde am Vor - und am Nachmittag angeboten.

    Wir haben den Nachmittags Ausflug gemacht , bei einer Temperatur von 38 Grad an dem Tag war das eine gute Wahl.:)

    Liege und Sonnenschirm sind inklusive.


    Treff war um 13.10 in der Schaubar, der Bus fuhr durch Piräus Stadt und dann immer an der Küste entlang.

    Um 14 Uhr erreichten wir den Strand und auch dort hatten wir wie auch schon auf Rhodos exakt 3 Std. zur freien Verfügung, um 17.00 Uhr sind wir zurück zum Hafen Piräus gefahren.

    Den Ausflug begleitete eine Reiseleiterin die deutsch sprach, so erfuhr man während der Busfahrt einiges zu Piräus/Athen.

    Einige schön angelegte Restaurants waren dort vorhanden.


    Der Strand war sehr lang in einer weiten Bucht gelegen, flach abfallendes Wasser ohne Kiesel ideal auch für Kinder.

    Liege an Liege viel zu dicht gestellt X/.


    Zum Baden reicht es allemal , uns war es zu wuselig :thumbdown: ,

    im Vergleich zum Tsambiki Strand in Rhodos der weitaus schöner ist war der Yabanaki soweit OK und immer noch besser als am Pool auf dem Schiff zu bleiben und wenn es einem zu heiß für eine Stadtbesichtigung ist.

    Vermutlich gibt es aber so nahe der Hauptstadt Griechenlands keine weiteren Alternativen mit einem nicht nur mit Liegen vollgestellten Strand?


    Einige Fotos........ dort in der Bucht wo der gelbe Pfeil ist liegt der Strand.





    Kaline

    Dein Fotobuch sieht super aus.:thumbup:


    Ich sollte mein angefangenes Fotobuch auch noch einmal überdenken und die Fotos auf den Doppelseiten reduzieren , es sieht schöner wenn es nicht so viele Fotos sind.


    Ich bin jetzt schon bei 96 €, ;) naja ab 100 € gibt es die 10€ von cewe.:)

    Mykonos 3







    :love:





    Mykonos Stadt hat auch einen kleinen Sandstrand zwar ohne Liegen aber baden gehen ist dort gut möglich.:thumbup:


    Groß zu Abend essen fiel an dem Abend aus ;), so hatten wir doch genug auf unserem Ausflug geschlemmt, es gab nur noch eine Kleinigkeit zu später Stunde im Tag und Nacht Bistro. :saint:;)


    Am Abend war White Night Party :thumbup:auf dem Pooldeck und das Obst Schoko Buffet sowie für alle das Fotoshooting mit dem Kapitän Simon Böttger und dem Kreuzfahrtdirektor Michael Hogenbirk.



    Desperados war aus also gab es Sol :P




    Bei der White Night Party hatten wir viel Spaß :) gegen ca. 1 Uhr war aber dort Schluss nachdem schon ein Stündchen verlängert wurde, och... :S das hätte von mir aus noch viel länger gehen können ^^anschließend gingen wir noch in die Abtanzbar und machten auf der Reise auch mal die Nacht zum Tag . Irgendwann hieß es aber auch für uns ab in die Koje :sleeping:


    Am nächsten Tag stand Piräus und somit der letzte unbekannte Hafen auf dem Plan.



    Forsetzung folgt




    Mykonos 1


    Vor Mykonos lag die mein Schiff 6 auf Reede und es wurde getendert , das macht Spaß eine kleine Hafenfahrt incl. :) und man kommt im alten Hafen an. Mit uns waren noch weitere sechs Kreuzfahrtschiffe dort u.a. die Norwegian Star und die Celebrity Constellation.










    Nach Mykonos Stadt rein sind es kaum 10 Min. zu Fuß immer am Wasser entlang, dahinter folgt Klein Venedig darauf die Windmühlen.

    Wir blieben an Bord bis gegen Mittag unser Ausflug begann .


    Meinen Ausflugsbericht findet ihr hier Mykonos / Kommen sie ins Schlemmen / Weingut Vioma, Apaggio in Ornas, Konditorei Mykonos


    Auf dem Ausflug erfuhren wir allerlei Wissenswertes über Mykonos u.a. das die Insel in der Hauptsaison zu der die Monate Juli und August zählen täglich bis zu 25.000 Gäste :huh: hat,

    die nicht nur vor Ort Urlaub machen sondern auch von den nahegelegenen Inseln sowie hauptsächlich von den Kreuzfahrtschiffen kommen.


    Der Strandabschnitt in Ornos ist der günstigste Strand auf ganz Mykonos denn eine Liege kostet ''nur'' 10 € pro Tag in den hinteren Reihen versteht sich ?(, in 1.Reihe am Wasser sind diese deutlich teurer, an Mykonos anderen Stränden sei es weitaus mehr und die Liegen werden dort gar stündlich vermietet. 10 € für 2 Std. oder mehr je nach Lage kann durchaus möglich sein. :/


    Hier nun einige Eindrücke von Mykonos


    Von der Fahrt aufs Land zum Weingut Vioma