Beiträge von sunmoonstars

    @

    Mit den Bedingungen der Auslandskrankenversicherung würde ich hinsichtlich der Rücktransportbedingungen aufpassen.

    Es ist besser, wenn der Anbieter einen Rücktransport nach Deutschland zahlt, wenn er "medizinisch sinnvoll und vertretbar" ist – und nicht nur, wenn dieser "medizinisch notwendig" ist. Letzteres bedeutet, dass der Versicherer nur zahlt, wenn die Behand­lung im Urlaubs­land nicht möglich ist. Also besser, wenn er auch „medizi­nisch sinn­volle“ Rück­trans­porte über­nimmt – zum Beispiel weil ein Patient zu Hause schneller genesen kann, was oft auch psychologisch zu begründen ist.


    Den Passus habe ich auch direkt mal in meinen Versicherungsbedingungen überprüft und auch da bin ich auf der sicheren Seite mit dem Passus ''medizinisch sinnvoll und vertretbar''.


    Sopur , SeeFah08

    Die Jahresversicherung ggf. anzupassen ist eine guter Tipp, ich wusste auch nicht das es so einfach geht da man ja Jahresverträge abschließt.

    Da ich die Dame gerade am Telefon hatte und hier gelesen habe;) , habe ich

    die Reiserücktritt gleich mal auf 3000 ( statt 6000) runtergesetzt da die nächsten zwei gebuchten Reisen unter der Summe liegen. Nun bekomme ich noch etwas von der im August gezahlten Jahresprämie zurück.:)


    Kommt mein Mann aber an Weihnachten mit einer Karibik Schiffstour um die Ecke, so ist wieder alles hinfällig.....8);)


    Vielen Dank für eure hilfreichen Denkanstöße.:thumbup:

    :/Was? Ohh .... danke für den Beitrag nun verunsicherst du mich denn so ist meine ''Denke'' und so wurde es auch damals bei Abschluss besprochen.

    Das werde ich nun direkt noch einmal überprüfen und mich hier noch einmal melden .


    Update:

    Das hat mir keine Ruhe gelassen, die Stornokosten werden bis zu dem versicherten Betrag erstattet.

    ( ich habe einen Tarif ohne SB) .

    Stiesel ,

    Insofern hast du Recht denn käme man über die vers. Summe liegt eine Unterversicherung vor.

    Wenn die Reise quasi über 6000 € kostet muss man die darübergehende Summe bei Buchung nachversichern oder den Tarif bei der Jahresversicherung erhöhen. Ich hatte ja im anderen Posting bereits geschrieben das man dann nachversichern sollte.

    Nach vielen Recherchen und Preisvergleichen haben wir uns vor einigen Jahren für eine Familien Jahresversicherung entschieden, dort ist alles komplett enthalten was es so gibt.

    Alle Reisen pro Jahr sind im Jahresbeitrag einhalten, selbst wenn man mal über die nahen Grenzen nach Dänemark , Holland , Schweiz fährt oder Kurztripps nach Wien , London etc . ,

    das würde einzeln für jede Reise viel teurer sein.

    Außerdem sind alle Kinder bis einschl. 25 Jahre inklusive mitversichert.

    Kurz nach Abschluss mussten wir diese sogar direkt in Anspruch nehmen , das war viel, viel mehr als die Prämie die wir bis dato bezahlt hatten.


    Die Jahresprämie richtet sich nach dem Reisepreis pro Reise,

    Reise bis 3000 für 149 Euro, bis 6000 für 179 Euro usw....,

    die für 179 haben wir genommen, ist die Reise teurer als 6000 Euro kann man die Summe jeweils aufstocken oder bekommt bei einem Reiserücktritt eben nur die 6000 erstattet.


    Wenn man allerdings nur 1x im Jahr ins Ausland verreist reicht sicher die einmalige Kranken und Reiserücktritt- Versicherung.

    Wer nur die Krankenversicherung braucht dem empfehle ich die Jahresversicherung beim ADAC für ca. 16 Euro pro Jahr.

    Die Reiserücktritt ist immer die höchste Prämie bei einer Reise die war beim ADAC dann zu teuer und Kinder sind nur bis 23 Jahre mit versichert.


    Ich würde ansonsten die bekannten Versicherungen empfehlen Hanse Merkur , ERGO...


    Vielleicht konnte ich etwas weiterhelfen.


    LG :)

    Super Beschreibung :)und sicher eine große Zeitersparnis incl. Schiffahrt dazu, perfekt,

    hätte es das 2018 schon gegeben hätten wir uns den teuren 9/11 Tui Ausflug gespart und wären selbst so dorthin gefahren ohne den Zeitdruck vor Ort da mit Reisegruppe.

    Zeitlich könnte die Rückfahrt ruhig noch eine Stunde später sein ( bei Auslaufen um 22.00 Uhr?).;)

    Natürlich kannst du später kostenfrei umbuchen, da dies im PRO-Tarif möglich ist.


    Zur Klarstellung:

    Den PRO-Tarif (der bisherige Wohlfühlpreis) gibt es mit Frühbucherrabatt oder VIP-Option. Egal ob du jetzt den VIP-Tarif wählst oder den Frühbucherrabatt, es bleibt immer der PRO-Tarif, und in dem kannst kostenfrei umbuchen.

    Vielen Dank für die Erklärung nun bin:thumbup: ich im Bilde.


    Wir haben uns die Auslaufparade in diesem Jahr von Land aus angesehen.


    Die teilnehmenden Schiffe sammeln sich im Hafenbecken und dann bekommt jedes sein eigenes Feuerwerk. :love::love: Dazu erklingt das Schiffshorn und die Auslaufparade beginnt. Das war so gegen 20:00/20:30 Uhr und es war dunkel. Ein wunderschöner Anblick.

    Ich denke, dass es 2021 nicht anders sein wird.

    Klingt richtig spektakulär schön , es wird sicher umgekehrt genauso schön.

    Genau, 17:00 wird die Ablegezeit sein und die Auslaufparade setzt sich dann um 20:30 in Bewegung.

    LG Michi

    Und ich dachte doch echt das Schiffchen fährt um 17.00 Uhr ab und wech aus Hamburch.:D

    Es legt nur ab um sich einzureihen .... OK :).

    Die Route finde ich top da wir all die Orte noch nicht kennen und 4 Seetage sind dabei, ist auch schön und auf Malle kann man noch ein paar Tage dran hängen.

    Hmm....:/ ich glaub ich muss morgen mal telefonieren.


    Viele Grüße:)

    Huhu,

    wenn ich die neuen Buchungsoptionen richtig verstanden habe zahl ich wenn ich den Pro Tarif mit VIP Optionen wähle 180 € p.P. mehr. D.h. ich kann auch nicht mehr kostenfrei umbuchen später wenn ich den VIP Tarif abwähle?

    Bin noch etwas verwirrt, die Seite geht gerade mal wieder nicht oder viell. stimmen die Summen da irgendwie nicht.

    Ich interessiere mich auch für die Cruise Days 2021, das Schiff läuft schon um 17.00 Uhr aus, finde ich sehr früh da ist es ja dann noch hell ist . :/



    LG :)

    Wir frühstücken immer sehr gut so das es Mittags/ Nachmittags nur mal ein kleiner Snack ist bis zum Abendessen. Eine angebotene Picknick Box mit zu nehmen oder auf die Idee etwas zum Ausflug morgens zu schmieren und womöglich noch Puff und Peng Boxen von zu Hause mit zu nehmen kämen wir nicht.

    Allerdings kann ich es verstehen wenn man mit Kindern unterwegs ist das man das braucht

    und beim Frühstück Stullen geschmiert und mit genommen werden. Stört uns nicht und wir achten auch nicht darauf.


    Ich habe im Bordshop auch noch keine Sandwich zum kaufen und mitnehmen gesehen außer Haribo oder anderes Süßkram.

    Was bleibt den morgendlichen ''Stullenzummitnehmenschmierern ''so anderes übrig?:/


    Auch haben wir noch nie auf dem Schiff zu Mittag gegessen, da doch mal die Frage :) gibt es zum Mittag eigentlich andere Speisen im Anckelmann am Buffet als abends?

    Kaline  :thumbup:

    Ich war im Sommer 2018 zum ersten Mal dort und finde Sylt wunderschön.

    Es gibt so viele ruhige Strandabschnitte dort selbst in der Hochsaison. Sylt ist teuer hört man immer wieder. Veto.... das ist eine Kleinstadt auch oder Dubai oder,oder.., je nachdem wo man hingeht. Für jeden Geldbeutel gibt es auch dort etwas.


    Ich glaub wir brauchen irgendwie tatsächlich noch einen Thread der alle Klischees einiger Orte sei es Sylt, Dubai, Mauritius ........... und wie sie alle heißen widerlegt.

    Danke novak


    Richtig nur einige Minütchen zum schauen, ich habe ''niemanden etwas weg genommen''.


    Den Vorteil sehe ich in dem tollen Ausblick vom X Sonnendeck nach vorne raus, die angenehme Ruhe dort ohne Gewusel, dem Getränkebereich mit den Flaschen und Dosen zum selbst nehmen .

    Die geräumigeren Suiten und den Vorteil der X Lounge welches ich mir aber beide nicht ansehen konnte.

    Schon schön , mir aber leider dann doch zu kostenintensiv mit zusätzlich über 1000 € für zwei im Vergleich zur Balkonkabine.

    Wobei für eine Trans mit mehreren Seetagen am Stück könnte ich es mir schon vorstellen.


    Schön wer so wohnen mag/kann das hat schon was. :thumbup:

    Eine Kurzreise am besten ab Hamburg möchte ich auch gern mal machen.

    Nicht ganz so teuer da kein Flug dabei ist und macht man mal in Deutschland an der See oder auf den dt. Inseln Urlaub für 4 Tage mindestens 4 Sterne mit ''nur '' HP so kann das gar genauso teuer werden.


    :/Aber wenn ich das hier so lese..... wohl eher nicht, das hätte ich nicht gedacht.X/


    Auf der Aida ab Hamburg wird es sicher genauso sein :/ der Altersdurchschnitt ist dort ja sogar noch jünger.