Wie, wo, wann bucht ihr eure Flüge?

  • Guten Morgen

    Ich lese hier oft, dass viele ihre Flüge selber buchen und dabei oftmals Geld sparen können. Da wir meist nicht genug Zeit für ein, zwei Tage „Puffer“ haben und ich auch gern auf Nummer sicher geh, habe ich das noch nicht ausprobiert. Aber ich habe schon nach dem ein oder anderen Flug geguckt und die Flüge, die ich dann gefunden habe, waren immer teurer als das Anreisepaket. Irgendwas mach ich also falsch.....:/

    Nächstes Jahr im Juni startet unsere Kreuzfahrt von Vancouver nach Seattle und für diese Reise haben wir selbst ein Vor- und Nachprogramm geplant und müssen somit die Flüge selber buchen. Den Rückflug wollen wir auch von Vancouver antreten, dass das günstiger ist, weiß sogar ich ;)

    Meine Fragen....

    Wo sollen wir nach Flügen gucken, auf welchen Seiten, bei welchen Fluggesellschaften oä? Würde es sich lohnen über ein anderes Land zu fliegen oder zu starten? Oder gibt es bestimmte Flughäfen hier, von denen man fliegen sollte?
    Wann sollten wir buchen? Ein Jahr vorher, oder reicht ein halbes? Gibt es irgendwas anderes, auf dass wir achten sollten?

    Lieben Dank für eure Antworten und viele Grüße :)

    Anette



    Silvesterreise mit der ganzen Familie :love: Kanaren mit Madeira, MS4


    Wir freuen uns auf: „Von Gletschern zu Blüten“ mit der Regatta (von Vancouver nach Seattle) am 21.06.2021


    Wie schön, dass ich‘s erleben durfte :):
    WMM mit Barcelona, Okt. 20014, MS1
    Norwegen mit Nordkap und Trondheim, Aug. 2016, MS1
    Barbados trifft Mallorca, April 2017, MS5 (mit Reisebericht)

    Ägäis mit Kreta, Juli 2018, MS2

    Adria mit Dubrovnik, Juli 2019, MS6 (mit Reisebericht)


    Reisebericht: Nicht perfekt...und irgendwie doch, Safari in Tansania, Oktober 19

  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten
  • Ich lese hier oft, dass viele ihre Flüge selber buchen und dabei oftmals Geld sparen können

    das lese ich auch und freue mich für jeden; bei uns ist vielleicht das Abflugsland nicht das richtige; aber interessant finde ich Deine Frage abermal, sodass ich doch auch mitlesen möchte.

  • Liebe Nordfriesin,


    üblicherweise buchen wir unsere Flüge "selber" d.h. nicht über TC, da wir so immer einiges sparen konnten.

    Da wir normalerweise "early birds" sind buchen wir in der Regel sobald die Flugpläne rauskommen, da unserer Erfahrung nach dann gute Konditionen bei maximaler Auswahl machbar sind. Das Risiko ist dann natürlich "auf unserer Seite", d.h. bei Problemen mit dem Flieger/ Verspätungen wird keiner auf uns warten und so reisen wir in der Regel einen Tag eher an.

    Aufgrund der aktuellen Lage würde ich das dieses Jahr nicht machen sondern diese "Sorgen" (siehe Anreise/ Abreise Teneriffa vor einigen Tagen) nur noch bei großen Preisdifferenzen in Kauf nehmen. Wir sehen das aktuell bei unserer im April anstehenden Eigenanreise - STRESS... geht der Flieger...wird er gestrichen...


    Bei Reisen die ab deutschen Häfen/ bei anreise zum Flughafen per Zug buchen wir die Bahntickets exakt am Tag der Buchungsfreigabe/ nach Fahrplanwechsel (in der Regel ca.. 6 Monate früher) selbst und auch nicht über TC, da wir so bisher die absolut günstigsten Preise (ICE, 1. Klasse) bekommen haben.


    Zu deiner konkreten Reise zurück: sprich mit dem Reisebüro deines Vertrauens und frag nach, welche Verbindungen es zu deinem Zielflughafen gibt und ab wann die Flüge buchbar sind/ Preise vorliegen. Dann würde ich mir interessante Alternativen anbieten lassen. Für uns war es die dann bei Buchung über das Reisebüro fällige Gebühr immer wert.

    Einige Freunde von mir schwören auf mehrfaches Umsteigen und "last-Minute-Buchungen" - das ist für mich persönlich purer Stress und da meine Koffer immer randvoll sind nicht wirklich Spaß. Da musst du schauen, welcher Reisetyp du bist und was du in Kauf nehmen kannst/ magst.


    Wir haben letztes Jahr eine Kreuzfahrt ab Ft. Lauderdale gemacht und sind mit Singapore Airlines (Eco Premium) erst nach New York und von da nach Ft. Lauderdale geflogen - war super komfortabel (der Flug bis NY) und preismäßig attraktiv aber der Inlandsflug mit Delta war zum Abgewöhnen und im Nachhinein wäre Miami Eco LH direkt genauso teuer und weniger Stress gewesen (Immigration, das Koffer abholen, neu aufgeben und mehrstündige Warte weil man einen Zeitpuffer braucht) war ok aber stressiger als erwartet;).


    Soll heissen: schau dir alle Optionen an und entscheide anhand der für DICH relevanten Kriterien. Nur wenn du dich für Eigenanreise entscheidest: plane Puffer ein....8o


    LG,

    Kathrin

    MS3 östliches Mittelmeer und Adria mit Kroatien 06/2015
    MS3 Westliches Mittelmeer 08/2016,
    Celebrity Equinox Östliche Karibik 08/2017

    MS5 Bremerhaven nach Mallorca 08/2018

    Celebrity Equinox Westliche Karibik 08/2019

  • Wenn man die Flüge über ein Reisebüro mit anschließendem Hotelaufenthalt bucht (es reicht auch 1 Nacht am Beginn der Reise), ist das ganze eine Pauschalreise und mit Sicherungsschein abgesichert...falls mal was mit der Airline ist. Hat unser Sohn vor 2 Jahren für einen anschließenden Trip durch Australien so gemacht.


    P.S. Das Hotel musste allerdings aus einer Liste von Hotels gewählt werden, die das Reisebüro im Angebot hatte (also nix über Book....com)...aber für 1 Nacht waren die Mehrkosten verschmerzbar ;)

  • Um Flüge für die An-und Abreise zu Kreuzfahrten in Eigenregie zu buchen, muss man zwar nicht gerade 6 Semester Touristik studiert haben, aber sich schon ein wenig in der Luftfahrt-Touristik auskennen. Zudem gibt es auf diversen Routen ständig Preisverschiebungen, ähnlich einem Einkauf auf einem Basar. Will man also möglichst günstig fliegen, muss man den Markt schon häufig beobachten. Das kostet allerdings Zeit.


    Wenn man das alles vermeiden möchte - kein Problem. Lass ein kompetentes Reisebüro für Dich arbeiten, dass Dir u.U. auch offen sagt, welche Vor-und Nachteile gewisse Flugkombinationen haben.

  • Man muss Spaß daran haben zu vergleichen und zu recherechieren. Ich mache sowas gerne, muss jedoch gestehen bin aktuell froh das »Schisserpaket« gebucht zu haben. Bis zu TC habe ich immer alles selbst organisiert, da es bei diversen Reedereien gar kein Anreisepaket gab.

  • Ahoi!


    Trotz Corona bin ich wieder im Planungs-Status.


    Frage: wer hat denn schon mal einen Flug in Eigenregie nach Rio gebucht?


    Ich hätte jetzt die Möglichkeit, für 1.000 € einen Flug in der Business-Class zu buchen.


    TAP mit Zwischenlandung in Lissabon. Ab Frankfurt.


    Frage: Noch warten oder Zuschlagen? Auf diesem Gebiet total unerfahren.


    Habe bisher immer die Flüge als Anreisepaket gebucht. Das erste Mal jetzt in Eigenregie.


    Mir ist bewusst, dass das mit Risko verbunden ist. Deswegen hätte ich jetzt gern ein paar Meinungen. Danke

  • seenixe ich habe im August einem Kollegen bei der Buchung Air France / KLM bei der Buchung geholfen; da hatte der Flug auch in etwa je EUR 1.000,00 von Wien über Paris und einmal über Amsterdam in der BC gekostet

  • Ich werde wohl buchen. 987 €. Zwischenlandung in Lissabon.


    Übergang 1 h 50 min. Mache ich im Leben wahrscheinlich auch nur einmal! :P


    Und in Rio bin ich schon um 6:30 Uhr Ortszeit. Somit den ganzen Freitag, Samstag, Sonntag.


    Der Montag geht für die Einschiffung drauf. Wenn diesmal nix von Rio sehe, dann weiß ich auch nicht.


    Ich buche jetzt auf Risiko. Hoffentlich ist der Corona-Spuk in 2021 vorbei.

  • * TAP - via Lissabon - ist immer günstig. Wobei es keine Zwischenlandung in Lissabon ist, sondern zunächst ein Zubringerflug von Deutschland zum TAP Drehkreuz nach Lissabon. Dann Umstieg und TAP Flug nach Rio.


    * Auf eine Umsteigezeit in Lissabon von 1:50 Std. würde ich nicht bauen. TAP ist nicht gerade bekannt für ordentliche Pünktlichkeit. Wenn möglich früher von Deutschland fliegen. Ist der Zubringerflug pünktlich, schaffst Du die 1.50 Std. zwar locker, aber einer Verspätung von nur 30 Minuten, schafft es Dein Koffer mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr.


    * Das Wort "Business Class" hat für Touristen immer einen gewissen Reiz, weil der Begriff positiv besetzt ist. Soweit völlig in Ordnung. Nur solltest Du bei TAP Deine Business Class Ansprüche gering ansetzen.


    * Im weltweiten Ranking der Qualitäts-Airlines (Skytrax) belegt TAP gerade noch Platz 76 von 100 Airlines.


    Warum TAP sehr günstige Tickets anbietet, hat schon seinen Grund.

  • Bitte nicht falsch verstehen, an keiner Stelle habe ich die Behauptung ausgesprochen, dass TAP "eine schlechte Airline" ist. Ich wollte nur kommunizieren, das man von TAP nicht viel erwarten sollte.

  • Nächstes Jahr im Juni startet unsere Kreuzfahrt von Vancouver nach Seattle und für diese Reise haben wir selbst ein Vor- und Nachprogramm geplant und müssen somit die Flüge selber buchen.

    Wo sollen wir nach Flügen gucken, auf welchen Seiten,

    bei welchen Fluggesellschaften oä?
    Wann sollten wir buchen?
    Gibt es irgendwas anderes, auf dass wir achten sollten?

    Sind Deine Planungen noch aktuell? Wenn ja, mal einige Fragen von mir:

    • Handelt es sich um die Reise mit der Regatta, die am 21.06.21 in YVR beginnt?
    • Wie sieht Euer genaues Zeitfenster aus?
    • Wer fliegt?
    • Von wo aus in D?
    • Buchungsklasse?

    Dass Du noch ein wenig früh dran bist, weißt Du sicher. D. h. aber auch, Dir bleibt genug Zeit, allem ganz in Ruhe anzugehen.

    Zur ersten Orientierung habe ich mal kurz nach Flügen in Eco mit 20er Preisen geschaut.

    Gurgel Fleitz hat da u. a. Folgendes gefunden:

    19.06.- 04.07. mit KL/AF von HAM nach YVR für knapp 500 € pP mit akzeptablen Umsteigezeiten und nur einem Zwischenstopp.

    Da die Gabelflüge via SEA nur ganz wenig mehr kosten, würde ich die auch in Betracht ziehen.


    Viel Spaß noch bei der weiteren Planung!

  • OHV_44

    Ist es nicht möglich dir per PN zu antworten?

    Liebe Grüße

    Anette



    Silvesterreise mit der ganzen Familie :love: Kanaren mit Madeira, MS4


    Wir freuen uns auf: „Von Gletschern zu Blüten“ mit der Regatta (von Vancouver nach Seattle) am 21.06.2021


    Wie schön, dass ich‘s erleben durfte :):
    WMM mit Barcelona, Okt. 20014, MS1
    Norwegen mit Nordkap und Trondheim, Aug. 2016, MS1
    Barbados trifft Mallorca, April 2017, MS5 (mit Reisebericht)

    Ägäis mit Kreta, Juli 2018, MS2

    Adria mit Dubrovnik, Juli 2019, MS6 (mit Reisebericht)


    Reisebericht: Nicht perfekt...und irgendwie doch, Safari in Tansania, Oktober 19