35 Tage Deutschland- Karibik und zurück 10.12.20 - 14.1.21

  • Guten Morgen tauchtwas, also bei unserer Septembertour wurde das Waschangebot angeboten (komischer Satz).

    Ansonsten kann man immer noch auch einzelne Kleidungsstücke waschen lassen.


    Tja, mit der Kleidung bin ich auch schon am überlegen.

    Vorteil ist, dass wir kein Gepäcklimit haben.:thumbup:

    Das heißt für uns, erst einmal schauen, wie viele Koffer wir haben ;) und da wir mit dem Auto anreisen ist das alles völlig entspannt.


    Ich gehe davon aus, dass wir 3 Temperaturzonen haben werden: einmal "deutscher Winter", einmal "Kanaren Klima mit Wind" und einmal "Karibik". Da muss so einiges in die Koffer.


    Dann kommt noch Kleidung für Weihnachten, Silvester dazu, wenn man sich etwas schicker machen möchte.


    Dann darf aber auch Jogginganzug/bequeme Kleidung nicht fehlen, falls man mal einen ein paar Stunden auf der Kabine oder auf dem Balkon "rumgammeln" möchte.


    Da wir sehr gerne joggen muss natürlich auch genügend Sportkleidung mit.


    Dann noch Bücher, Handy, Ladekabel, Kamera .... (was man sonst noch an elektronischen Equipment benötigt.


    Okay, wir dürfen auch nicht vergessen genügend Kosmetiksachen (wenn man auf eine Marke festgelegt ist) einzupacken und Sonnencreme, Sonnenbrille, Lesebrille.......................................................


    Okay, ich merke schon, ich fange gleich schon mal mit dem packen an *spaß*

  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten
  • Wir sind dabei und auch zu zweit :)


    tauchtwas mit der Kleidung mache ich mir auch schon einen Kopf ^^

    Irgendwie braucht man ja für alle Jahreszeiten etwas.

    Werde viel zum kombinieren mitnehmen.

    Da wir mit dem Zug anreisen müssen wir 2 Koffer vorab mit Tefra schicken.

    Wir reisen dann mit einem mittleren Koffer oder mit zwei Bordtrolleys.

    So ganz genau weiß ich es noch nicht.

    Ich vermute das wegen der Dauer der Reise es schon Angebote zum Wäsche waschen gibt.


    Viele Grüße

    Tanja

  • Guten Morgen,


    einfach die Wäsche an einer langen Kordel mit Hilfe eines Karabinerhakens befestigen, ein Ende der Kordel gut festhalten und dann über die Balkonbrüstung werfen. Kordel am Balkongeländer befestigen und nach drei Stunden aus dem Wasser ziehen.


    Anschließend auf der Balkonbrüstung trocknen.


    LG

    Peter

    P.S.:
    Angebote, die ihr nicht auf unserer Internetseite findet, könnt Ihr gerne bei uns anfragen.



    Damit nichts schief geht:
    Buchungsanfragen oder Fragen bezüglich Eurer bei uns gebuchten Reisen bitte nur

  • Dann kann nur von einem Mann kommen ;)

    Unter dem Motto: "Das bisschen Haushalt macht sich von allein...":S


    Aber Peter, man darf doch nichts über die Reling werfen und nichts auf dem Balkongeländer hängen, ich glaube Du/Ihr müßt ganz schnell mal wieder aufs Schiff, Du kennst Dich ja gar nicht mehr aus. Du/Ihr müsst ganz schnell mal wieder auf den Laufenden gebracht werden und Nachhilfe bekommen.


    Ach so, dass kann man dann auch als Dienstreise absetzen 8o

  • Naja, es ist ja eine ganz besondere Reise....wenn nach drei Wochen alle irgendwie anders riechen als bei der Anreise ist damit auch keinem geholfen ...;)

    P.S.:
    Angebote, die ihr nicht auf unserer Internetseite findet, könnt Ihr gerne bei uns anfragen.



    Damit nichts schief geht:
    Buchungsanfragen oder Fragen bezüglich Eurer bei uns gebuchten Reisen bitte nur

  • Da fällt mir noch etwas zum Thema Kleidung ein, vielleicht gibt es ja auch wieder Mottoabende.

    Also White Night z.Beispiel, auch wenn es wahrscheinlich keine Poolpartys geben wird, obwohl... man weiß es nicht.


    Vielleicht können wir sogar am Strand die Silvesternacht erleben, wäre schon etwas besonderes:love:. Stellt Euch mal vor, wir tanzen barfuß im weißen Sand ins neue Jahr, dass kann dann doch nur noch gut werden.

  • Und einen Aufruf an die Frauen die für ihr Männer einpacken. Bitte für Weihnachten und Silvester keinen schwarzen Anzug einpacken. Wir sind nicht auf einer Beerdigung oder Hochzeit 8)

    Och, dass sehe ich ganz locker, ich finde so wie jeder mag.

    Und ich würde mich wirklich freuen, wenn ich ganz viele dem Anlass entsprechend gekleidete Passagiere sehen würde

    (und keine Herren mit Sandalen und Tennissocken).

    An alle, die diesen Kleidungsstil bevorzugen, bitte nicht böse sein ;)

  • Nachdem ich nächstes Jahr zu Weihnachten / Silvester an Bord bin, bin ich mal gespannt, was Ihr für diese Festtage einpackt.