Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt

  • Guten morgen,


    ich bin gerade auf einen interessanten Bericht gestoßen. Wen es interessiert schaut mal unter "Global 1 das größte Kreuzfahrtschiff der Welt". Wird in Deutschland gebaut und Ende 2020 ausgeliefert. Es passen 9500 Passagiere und 2500 Besatzungsmitglieder auf dieses Schiff:!::!::!::!:

    Also insgesamt 12000 Personen. :!::!::!:

    Hat das noch was mit Kreuzfahrt zu tun?

    Grüsse und ein schönes WE - Sonnenscheins -

    Leider schon vorbei: :(


    Okt. 2007 MSC Opera - Östl. Mittelmeer
    Juli 2008 MSC Opera - Norwegische Fjorde
    Juli 2012 Aida blu - Baltikum - St. Petersburg-
    April 2013 MS2 - Türkei - Griech. Inseln
    Dez. 2013 MS1 - Kanaren
    Juli 2014 MS3- Adria Kroatien
    Januar 2015 MS2 - Dubai mit Bahrain und Musct
    Juni 2015 MS2 - Mittelmeer mit Ibiza
    Vorweihnachtliche Kurzkreuzfahrt mit "MS Artania" "Phönix" v. 18.12.-22.12.15
    Juni 2016 MS2 - Malta mit Bodrum
    August/September 2016 Rügen Usedom - ohne Schiff
    Oktober 2016 NCL Jade ab Venedig
    Dezember 2016 - MS4 Mittelamerika ab La Romana
    Mallorca März 2017
    MS Asara (Phönix) Flußkreuzfahrt "Schnupperreise Köln - Rüdesheim - Köln - April 2017
    September 2017 Gardasee
    Oktober 2017 MS3 - Mallorca
    4/18 Kreta mal ohne Schiff

    Südtirol - Dolomiten 05.09.18-10.09.18

    September 2018 MS5 - Mittelmeer/Mallorca mit Kanaren

    März 2019 NMS1 - Kanaren mit Agadir

    Juni 2019 Salzburger Land, im Tal der Almen - ohne Cruise

    MS Amera (Phoenix) 27.09.19-04.10.19

    MY Princess/Phoenix Sommer 2020



  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten
  • ich bin gerade auf einen interessanten Bericht gestoßen. Wen es interessiert schaut mal unter "Global 1 das größte Kreuzfahrtschiff der Welt". Wird in Deutschland gebaut und Ende 2020 ausgeliefert. Es passen 9500 Passagiere und 2500 Besatzungsmitglieder auf dieses Schiff :!::!::!::!:

    Also insgesamt 12000 Personen. :!::!::!:

    Hat das noch was mit Kreuzfahrt zu tun?

    Das kam schon vor längerer Zeit in den TV-Nachrichten. Soll wohl aber nicht für den europäischen Markt sein, sondern für den asiatischen Raum. Ich habe einmal in einer Kreuzfahrtzeitschrift (hatten wir mal abboniert) gelesen, dass verschieden Menschen, vornehmlich Amerikaner und Asiaten speziell auch Russen, gar nicht so sehr an dem interessiert sind, was wir unter Kreuzfahrt verstehen. Da ja diese Riesenschife nur noch große Häfen anlaufen können. Diese Menschen, die oft zum Geldadel gehören, geht es hauptsächlich um die Spielcasinos, da an Bord wohl andere steuerliche Bedingungen herrschen, als an Land.

  • Habe es aber eben erst gelesen. Auch wenn es für den asiatischen (China) Raum gebaut wird bleibt es im Moment das größte Kreuzfahrtschiff der Welt.:( Auf das "kleine Gebäude" möchte ich persönlich nicht anheuern;)

    Das kam schon vor längerer Zeit in den TV-Nachrichten. Soll wohl aber nicht für den europäischen Markt sein, sondern für den asiatischen Raum.

    Leider schon vorbei: :(


    Okt. 2007 MSC Opera - Östl. Mittelmeer
    Juli 2008 MSC Opera - Norwegische Fjorde
    Juli 2012 Aida blu - Baltikum - St. Petersburg-
    April 2013 MS2 - Türkei - Griech. Inseln
    Dez. 2013 MS1 - Kanaren
    Juli 2014 MS3- Adria Kroatien
    Januar 2015 MS2 - Dubai mit Bahrain und Musct
    Juni 2015 MS2 - Mittelmeer mit Ibiza
    Vorweihnachtliche Kurzkreuzfahrt mit "MS Artania" "Phönix" v. 18.12.-22.12.15
    Juni 2016 MS2 - Malta mit Bodrum
    August/September 2016 Rügen Usedom - ohne Schiff
    Oktober 2016 NCL Jade ab Venedig
    Dezember 2016 - MS4 Mittelamerika ab La Romana
    Mallorca März 2017
    MS Asara (Phönix) Flußkreuzfahrt "Schnupperreise Köln - Rüdesheim - Köln - April 2017
    September 2017 Gardasee
    Oktober 2017 MS3 - Mallorca
    4/18 Kreta mal ohne Schiff

    Südtirol - Dolomiten 05.09.18-10.09.18

    September 2018 MS5 - Mittelmeer/Mallorca mit Kanaren

    März 2019 NMS1 - Kanaren mit Agadir

    Juni 2019 Salzburger Land, im Tal der Almen - ohne Cruise

    MS Amera (Phoenix) 27.09.19-04.10.19

    MY Princess/Phoenix Sommer 2020



  • vornehmlich Amerikaner und Asiaten speziell auch Russen, gar nicht so sehr an dem interessiert sind, was wir unter Kreuzfahrt verstehen. Da ja diese Riesenschife nur noch große Häfen anlaufen können. Diese Menschen, die oft zum Geldadel gehören, geht es hauptsächlich um die Spielcasinos, da an Bord wohl andere steuerliche Bedingungen herrschen, als an Land.

    bei den Amis ist das ja schon öfters der Fall.;) Hoffentlich zieht das bei uns nicht nach. Aber man kann es wahrscheinlich nicht aufhalten. :( Ich wäre dann raus......

    Hätte für mich mit "Kreuzfahrtfeeling" nichts mehr zu tun. Dann doch lieber ein kleines schnuckeliges Hotel irgendwo auf dieser Welt.

    Leider schon vorbei: :(


    Okt. 2007 MSC Opera - Östl. Mittelmeer
    Juli 2008 MSC Opera - Norwegische Fjorde
    Juli 2012 Aida blu - Baltikum - St. Petersburg-
    April 2013 MS2 - Türkei - Griech. Inseln
    Dez. 2013 MS1 - Kanaren
    Juli 2014 MS3- Adria Kroatien
    Januar 2015 MS2 - Dubai mit Bahrain und Musct
    Juni 2015 MS2 - Mittelmeer mit Ibiza
    Vorweihnachtliche Kurzkreuzfahrt mit "MS Artania" "Phönix" v. 18.12.-22.12.15
    Juni 2016 MS2 - Malta mit Bodrum
    August/September 2016 Rügen Usedom - ohne Schiff
    Oktober 2016 NCL Jade ab Venedig
    Dezember 2016 - MS4 Mittelamerika ab La Romana
    Mallorca März 2017
    MS Asara (Phönix) Flußkreuzfahrt "Schnupperreise Köln - Rüdesheim - Köln - April 2017
    September 2017 Gardasee
    Oktober 2017 MS3 - Mallorca
    4/18 Kreta mal ohne Schiff

    Südtirol - Dolomiten 05.09.18-10.09.18

    September 2018 MS5 - Mittelmeer/Mallorca mit Kanaren

    März 2019 NMS1 - Kanaren mit Agadir

    Juni 2019 Salzburger Land, im Tal der Almen - ohne Cruise

    MS Amera (Phoenix) 27.09.19-04.10.19

    MY Princess/Phoenix Sommer 2020



    Einmal editiert, zuletzt von sonnenscheins ()

  • Wir waren mal auf Der Allure o.t.s. für eine Transatlantik, schon das hatte nix mehr mit Kreuzfahrt zu tun. War mal interessant, aber brauche ich nicht nochmal. Theoretisch kann man sich auf dem Schiff aufhalten ohne das Meer zu sehen. Es ist keine gute Entwicklung und die Häfen tun mir jetzt schon leid 9500 Passagiere <X und wahrscheinlich nicht das einzige Schiff im Hafen. 204.000 BRZ bei 9.500 Leuten (Passagier Ratio 21,47) na wie Herrlich, aber die Asiaten mögen es ja gerne in engen Räumen :D zum Vergleich: Allure 225.282 BRZ mit 6.200 Leuten = 36,34 oder MS 2 111.554 BRZ mit 2.894 Leuten = 38,55

  • na wie Herrlich, aber die Asiaten mögen es ja gerne in engen Räumen :D

    ich habe hierzu noch irgendwo gelesen daß die Crew teilweise zu 4. auf einer Kabine (9qm) lebt. Wenn das wirklich so ist ist das m.E. "menschenunwürdig":!::!:

    Leider schon vorbei: :(


    Okt. 2007 MSC Opera - Östl. Mittelmeer
    Juli 2008 MSC Opera - Norwegische Fjorde
    Juli 2012 Aida blu - Baltikum - St. Petersburg-
    April 2013 MS2 - Türkei - Griech. Inseln
    Dez. 2013 MS1 - Kanaren
    Juli 2014 MS3- Adria Kroatien
    Januar 2015 MS2 - Dubai mit Bahrain und Musct
    Juni 2015 MS2 - Mittelmeer mit Ibiza
    Vorweihnachtliche Kurzkreuzfahrt mit "MS Artania" "Phönix" v. 18.12.-22.12.15
    Juni 2016 MS2 - Malta mit Bodrum
    August/September 2016 Rügen Usedom - ohne Schiff
    Oktober 2016 NCL Jade ab Venedig
    Dezember 2016 - MS4 Mittelamerika ab La Romana
    Mallorca März 2017
    MS Asara (Phönix) Flußkreuzfahrt "Schnupperreise Köln - Rüdesheim - Köln - April 2017
    September 2017 Gardasee
    Oktober 2017 MS3 - Mallorca
    4/18 Kreta mal ohne Schiff

    Südtirol - Dolomiten 05.09.18-10.09.18

    September 2018 MS5 - Mittelmeer/Mallorca mit Kanaren

    März 2019 NMS1 - Kanaren mit Agadir

    Juni 2019 Salzburger Land, im Tal der Almen - ohne Cruise

    MS Amera (Phoenix) 27.09.19-04.10.19

    MY Princess/Phoenix Sommer 2020



  • ich habe hierzu noch irgendwo gelesen daß die Crew teilweise zu 4. auf einer Kabine (9qm) lebt. Wenn das wirklich so ist ist das m.E. "menschenunwürdig" :!:

    Aber nur aus unserer Sicht, wenn man sich mal anschaut, wie diese Menschen in ihren Ländern selbst an den Arbeitsplätzen "hausen".

    Da sind selbst die Katakomben bei Rom noch gemütlich. Ich habe einmal ein Seminar über weltweites Arbeitsrecht gemacht, da wurden

    Filme gezeigt, z. B. über die Arbeitsbedingungen bei einem bekannten japanischen Autohersteller.

  • dass verschieden Menschen, vornehmlich Amerikaner und Asiaten speziell auch Russen, gar nicht so sehr an dem interessiert sind, was wir unter Kreuzfahrt verstehen. Da ja diese Riesenschife nur noch große Häfen anlaufen können. Diese Menschen, die oft zum Geldadel gehören, geht es hauptsächlich um die Spielcasinos, da an Bord wohl andere steuerliche Bedingungen herrschen, als an Land.

    Dann verstehe ich nicht so recht, wieso manche Deutsche so sehr von amerikanischen Reedereien schwärmen: wie toll der Service da sei, wie erstklassig die Gastronomie, wie professionell die Shows und wie international das Flair?


    Wir kennen bisher nur TC.

    Wahrscheinlich gibt es auch ziemlich verschiedene amerikanische Flotten und Schiffe .

  • Dann verstehe ich nicht so recht, wieso manche Deutsche so sehr von amerikanischen Reedereien schwärmen: wie toll der Service da sei, wie erstklassig die Gastronomie, wie professionell die Shows und wie international das Flair?


    Wir kennen bisher nur TC.

    Wahrscheinlich gibt es auch ziemlich verschiedene amerikanische Flotten und Schiffe .

    Was Du gehört hast stimmt (Service, Flair, Essen etc.), es sind ja auch nicht alles so riesen Pötte. Sind vor 2 Jahren mit der Jewels of the Seas gefahren (ist kleiner als Mein Schiff 1-6), oder HAL hat auch kleinere Schiffe etc.

  • Dann verstehe ich nicht so recht, wieso manche Deutsche so sehr von amerikanischen Reedereien schwärmen:

    Weil es auch Deutsche gibt die das amerkanische Flair lieben.

    Leider schon vorbei: :(


    Okt. 2007 MSC Opera - Östl. Mittelmeer
    Juli 2008 MSC Opera - Norwegische Fjorde
    Juli 2012 Aida blu - Baltikum - St. Petersburg-
    April 2013 MS2 - Türkei - Griech. Inseln
    Dez. 2013 MS1 - Kanaren
    Juli 2014 MS3- Adria Kroatien
    Januar 2015 MS2 - Dubai mit Bahrain und Musct
    Juni 2015 MS2 - Mittelmeer mit Ibiza
    Vorweihnachtliche Kurzkreuzfahrt mit "MS Artania" "Phönix" v. 18.12.-22.12.15
    Juni 2016 MS2 - Malta mit Bodrum
    August/September 2016 Rügen Usedom - ohne Schiff
    Oktober 2016 NCL Jade ab Venedig
    Dezember 2016 - MS4 Mittelamerika ab La Romana
    Mallorca März 2017
    MS Asara (Phönix) Flußkreuzfahrt "Schnupperreise Köln - Rüdesheim - Köln - April 2017
    September 2017 Gardasee
    Oktober 2017 MS3 - Mallorca
    4/18 Kreta mal ohne Schiff

    Südtirol - Dolomiten 05.09.18-10.09.18

    September 2018 MS5 - Mittelmeer/Mallorca mit Kanaren

    März 2019 NMS1 - Kanaren mit Agadir

    Juni 2019 Salzburger Land, im Tal der Almen - ohne Cruise

    MS Amera (Phoenix) 27.09.19-04.10.19

    MY Princess/Phoenix Sommer 2020



  • Wahrscheinlich gibt es auch ziemlich verschiedene amerikanische Flotten und Schiffe .

    Natürlich gibt es verschiedene Flotten. Kleine und große, gute und schlechte. Die kleinen sind bestimmt auch nicht schlecht.

    Aber hier geht es ja jetzt um das größte Schiff der Welt der Global 1.

    Leider schon vorbei: :(


    Okt. 2007 MSC Opera - Östl. Mittelmeer
    Juli 2008 MSC Opera - Norwegische Fjorde
    Juli 2012 Aida blu - Baltikum - St. Petersburg-
    April 2013 MS2 - Türkei - Griech. Inseln
    Dez. 2013 MS1 - Kanaren
    Juli 2014 MS3- Adria Kroatien
    Januar 2015 MS2 - Dubai mit Bahrain und Musct
    Juni 2015 MS2 - Mittelmeer mit Ibiza
    Vorweihnachtliche Kurzkreuzfahrt mit "MS Artania" "Phönix" v. 18.12.-22.12.15
    Juni 2016 MS2 - Malta mit Bodrum
    August/September 2016 Rügen Usedom - ohne Schiff
    Oktober 2016 NCL Jade ab Venedig
    Dezember 2016 - MS4 Mittelamerika ab La Romana
    Mallorca März 2017
    MS Asara (Phönix) Flußkreuzfahrt "Schnupperreise Köln - Rüdesheim - Köln - April 2017
    September 2017 Gardasee
    Oktober 2017 MS3 - Mallorca
    4/18 Kreta mal ohne Schiff

    Südtirol - Dolomiten 05.09.18-10.09.18

    September 2018 MS5 - Mittelmeer/Mallorca mit Kanaren

    März 2019 NMS1 - Kanaren mit Agadir

    Juni 2019 Salzburger Land, im Tal der Almen - ohne Cruise

    MS Amera (Phoenix) 27.09.19-04.10.19

    MY Princess/Phoenix Sommer 2020



  • Das kam schon vor längerer Zeit in den TV-Nachrichten. Soll wohl aber nicht für den europäischen Markt sein, sondern für den asiatischen Raum. Ich habe einmal in einer Kreuzfahrtzeitschrift (hatten wir mal abboniert) gelesen, dass verschieden Menschen, vornehmlich Amerikaner und Asiaten speziell auch Russen, gar nicht so sehr an dem interessiert sind, was wir unter Kreuzfahrt verstehen. Da ja diese Riesenschife nur noch große Häfen anlaufen können. Diese Menschen, die oft zum Geldadel gehören, geht es hauptsächlich um die Spielcasinos, da an Bord wohl andere steuerliche Bedingungen herrschen, als an Land.

    Wäre es da nicht einfacher, diese Spezies würde mit den "Schiffchen" einfach nur in den Meeren kreuzen ( fahren und fahren und fahren....) und die Häfen von ihrer werten Anwesenheit verschonen. Würde der Reederei Hafengebühr sparen und den Paxen der "echten" Kreuzfahrtschiff mehr Luft zum atmen lassen.;)

    Schönes Wochenende Christine

  • Solche Schiffe passen nicht in das klassische Muster von Kreuzfahrten. Es sind schwimmende Vergnügungs-Container. Das "Erlebnis Meer" spielt dabei keine Rolle, vielmehr geht es um 24 Sunden Entertainment und Show. Dazu 24 Stunden Essen & Trinken konsumieren und das durch alle Küchen dieser Welt und für alle Ansprüche. Vom Imbiss bist fast zur Sterne Küche. Ausserdem verfolgen diese Schiffe das Ziel erhebliche Zusatzumsätze an Bord zu generieren.


    Was spricht gegen solche Schiffe ? Nichts, solange es in den USA und ASIEN dafür ein Zielgruppe gibt, wird man solche Schiffe bauen. Die Betreiber solcher Schiffe erwirtschaften damit Erträge, die deutlich oberhalb von touristisch ausgerichteten Hotels liegen. Mit anderen Worten, dort wird überdurchschnittlich viel "Knete" verdient.


    Aber dem Himmel sei Dank, gibt es auch zukünftig immer noch Schiffe, die den Traditionsbegriff "Kreuzfahrtschiff" weiterhin verdienen und die eben keine schwimmenden Vergnügungs-Parks sind.


    Die Touristik spezialisiert sich immer mehr. Für alle Zielgruppen werden möglichst passende Hotels und möglichst passende Kreuzfahrtschiffe geschaffen. Oder eben Schiffe wie aktuelle die neue AIDA Nova wo man versucht, jede Zielgruppe zu befriedigen.


    Daher ist es jetzt schon und zukünftig um so wichtiger, sich vorher intensiv über die Schiffe und deren Leistungs-Inhalte ausreichend zu informieren. Ein Urlaub auf dem "falschen Schiff" kann u.U. 14 Tage Stress und Dauerfrust bedeuten.

  • Solche Schiffe passen nicht in das klassische Muster von Kreuzfahrten. Es sind schwimmende Vergnügungs-Container. Das "Erlebnis Meer" spielt dabei keine Rolle, vielmehr geht es um 24 Sunden Entertainment und Show. Dazu 24 Stunden Essen & Trinken konsumieren und das durch alle Küchen dieser Welt und für alle Ansprüche. Vom Imbiss bist fast zur Sterne Küche. Ausserdem verfolgen diese Schiffe das Ziel erhebliche Zusatzumsätze an Bord zu generieren.

    Wenn ich so darüber nachdenke und mir den einen und anderen Reisebericht hier im Forum oder Gespräche mit Reisebekannten auf den Schiffen in Erinnerungen rufe, gibt es auch hier in unseren Landen schon viele Menschen, die nur des Schiffes wegen Kreuzfahrten machen. Die Destinationen sind dabei zweitrangig. Warum macht manch einer die fünfte Kanarentour? Irgendwann hat man die Inseln abgehakt. "Das Ziel ist das Schiff...", habe ich neulich gelesen. relaxen, gut essen und die Nacht in der Disco verbringen, feiern und sich verwöhnen lassen. Und die Veranstalter müssen sich immer etwas neues einfallen lassen um die übersättigten Gäste zu befriedigen. Größer, schöner, weiter, ganz nach amerikanischen Vorbild.

  • Wenn ich so darüber nachdenke und mir den einen und anderen Reisebericht hier im Forum oder Gespräche mit Reisebekannten auf den Schiffen in Erinnerungen rufe, gibt es auch hier in unseren Landen schon viele Menschen, die nur des Schiffes wegen Kreuzfahrten machen. Die Destinationen sind dabei zweitrangig. Warum macht manch einer die fünfte Kanarentour? Irgendwann hat man die Inseln abgehakt. "Das Ziel ist das Schiff...", habe ich neulich gelesen. relaxen, gut essen und die Nacht in der Disco verbringen, feiern und sich verwöhnen lassen. Und die Veranstalter müssen sich immer etwas neues einfallen lassen um die übersättigten Gäste zu befriedigen. Größer, schöner, weiter, ganz nach amerikanischen Vorbild.

    Ich muss gestehen, für mich muss beides passen. Das Schiff sollte schon etwas Abwechslung bieten (tolle Shows, Casino gutes Essen etc.), aber die Route ist dabei ebenso wichtig. Z.B. so ein kleines Schiff (z.B. Albatros) wäre mir zu wenig aber das größte Schiff wäre mir zu viel. Die gesunde Mischung macht es aus. Ich habe am Anfang auch gedacht och nö das 4 mal Malaga, man fängt jedoch an andere Dinge zu unternehmen und von einem Tag Insel bzw. Ort kennt man bei weitem noch nicht alles. In Barcelona war ich sicherlich schon 10 mal (mit und ohne Schiff), aber agehakt nö nicht wirklich.


    PS.: Man kann auch nicht eine komplette Nation über einen Kamm scheren.

  • Wir werden nächsten Februar das dritte Mal Kanaren fahren. Nicht weil das Schiff unser Ziel ist, sondern weil wir da auf angenehmes Wetter hoffen. Deswegen sind wir zu ähnlicher Jahreszeit auch ohne Schiff schon 2x dort gewesen.

    Wir werden dieses Mal nur eine Woche haben, in der ich mich zu allererst erholen möchte. Da ist es dann ein angenehmer Nebeneffekt, dass ich die Touristen-hotspots schon kenne, mithin keine Ausflüge planen muss, sondern mich einfach treiben lassen kann.

    Dazu brauchen mein Mann und ich kaum Bespaßung von aussen, keinerlei Kletterparks, Rutschen oder Flugsimulatoren, folglich keinen schwimmenden Rummelplatz.


    Im Sommer fahren wir dagegen die Ostseetour bis Petersburg, da haben die angefahrenen, uns noch kaum bekannten Orte eine ganz andere Bedeutung.


    Jedem Tierchen sein Plaisierchen wünscht Dorothea

  • Die gesunde Mischung macht es aus.

    Da gebe ich Dir uneingeschränkt Recht. Jeder Mensch hat ja so seine Vorlieben und nichts ist so relatv wie Urlaub.

    Es gibt ja auch Menschen, die sind an ihrem Urlaubsort schon eingebügert sind. Mein Ding wäre das nicht, dazu war und bin

    ich noch viel zu neugierig. Aber um einen fremden Ort, Stadt, Land näher kennen zu lernen, muss man schon Landurlaub machen und

    länger dort verweilen. Selbst dann geht das nur eingeschränkt. Per Schiff wird das aber immer Stückwerk bleiben.