Neue Schiffe - Gross oder Klein ?

  • Mich würde interessieren wie groß neue Schiffe für Euch sein dürfen um sich darauf noch wohl fühlen zu können.

    Es gibt unzählige Vor-und Nachteile, darum nur eine wenige zum Beispiel.

    Gross - Positiv: Große Schiffe bieten mehr Abwechslung und Unterhaltung. Negativ: Die Massen an Menschen überfluten kleine Orte.

    Klein - Positiv: Kleine Schiffe können Häfen anlaufen die für die großen Dampfer gesperrt sind. Das ausschiffen ist einfacher und schneller. Negativ: Eingeschränktes Angebot, oft auch viel teurer.

    Wie seht Ihr das?

    Und der Preis spielt natürlich auch eine große Rolle.

    Wo ist denn Eure persönliche Grenze ?? Wie groß soll / darf das Schiff maximal sein ?

    Freue mich auf viele Antworten!

  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten
  • Irgendwie waren wir bisher 2x und auch die 3. wird wieder die MS 5 sein.


    Das reicht mir ... nicht größer


    Ich brauche keine Eisbahn, Dschungel oder große Show. Uns gefällt das Suiten-Konzept (weil ruhiger)

  • Da wir an der Mittelamerika Tour interessiert sind, wäre es ja die MS1. Aber nur wegen der Route. Sie ist uns schon zu gross.

    Alles weitere was danach kommen wird, geht für uns gar nicht. Dann würden wir uns mal nach anderen Reedereien umschauen, wenn

    Reisen ab MS Herz bis MS6 uns nicht zusagen würden.

    Es muss nicht unbedingt deutschsprachig sein. Aber uns gefällt eben das Mein Schiff Konzept sehr gut. Zu viel Animation und ständige

    Musikberieselung sind nicht unser Ding, genausowenig Buffetessen. Vielleicht Phönix, vielleicht mal wieder Pullmantur, obwohl die Qualität

    sehr nachgelassen hat, kann sich ja aber wieder ändern. Eveeeentuell Costa, käme auf die Schiffsgrösse an. Oder Nico? :/Was ich mir überhaupt nicht

    vorstellen könnte wären, AIDA, NCL, MSC oder RCC.

    LG Petra

    Kanaren mit La Gomera & Azoren


    01/08 Pullmantur Holiday Dream - Aruba - Curacao - Isla Magarita - Grenada - St.Vincent - Barbados - Aruba

    01/10 Pullmantur Pacific Dream - Santo Domingo - St. Lucia - Martinique - Guadalupe - St. Marteen - Tortola - Santo Domingo

    01/11 Quail Cruises Gemini - Havanna - Cozumel - Gran Caimán - Isla Paraiso - Havanna

    11/16 Pullmantur Sovereign - Kurzreise Palma de Mallorca - Lissabon

    12/17 Mein Schiff 2 - Palma de Mallorca - Cádiz - Fuerteventura - Lanzarote - Agadir - Gibraltar - Barcelona - Palma de Mallorca

    12/18 Mein Schiff 2 - Palma de Mallorca - Cádiz - Lissabon - Gibraltar - Malaga - Valencia - Barcelona - Palma de Mallorca Reisebericht hier

    Einmal editiert, zuletzt von uwepetra ()

  • Das ist eine gute Frage :/, ich glaube ich brauche etwas Abwechslung, daher würde ich z.B. Flußkreuzfahrten ausschließen. Die Monsterdampfer (Aida Nova, Allure OTS etc.) sind mir aber zu groß (hat nix mehr mit Kreuzfahrt zu tun).


    Als optimale Größe habe ich die Navigator OTS empfunden, viele Angebote, genug Platz pro Passagier und man kann noch auf Deck 5 bei freier Sicht ums Schiff laufen (was mich bei den neuen Schiffen nervt, man schaut auf die Rettungsboote anstatt aufs Meer <X).


    Was für mich alllerdings am wichtigsten ist, der Platz pro Passagier. Was hilft die richtige Schiffsgröße wenn zu viele Passagiere an Bord sind.

    Beispiel: Navigator of the Seas (3.138 Personen = 44,48 BRZ p.P.), letztes Jahr auf der Costa Pacifica hab ich gedacht ich geh ein (3.780 Personen = 30,23 BRZ p.P.), neben uns lag die MS 3 oder 4 im Hafen (gefühlt die gleich Länge Breite und Höhe nur ca. 1.200 Passgiere weniger an Bord).


    Also für mich ist die Navigator OTS die Obergrenze und die MS Westerdam die Untergrenze.

    Was noch wichtig ist, ruhige Plätze ohne Animation, gute Shows ... :love:


    Manchmal wird es aber auch übertrieben mit den Kreuzfahrt-Touristen, es gibt viele Städte die voll sind aber nix mit Kreuzfahrt-Touristen zu tun haben. Habe schon volle Städte erlebt, obwohl nicht ein Schiff im Hafen war (z.B. Danzig vor ein paar Wochen).

  • Also wir haben uns im Laufe unserer bisherigen "Kreuzfahrer-Karriere" bei jeder Reise gesteigert: alte MS1, MS4, neue MS1 und wir können nicht behaupten, dass es uns auf dem neuen, größeren Schiff in irgendeiner Art zu voll vorkam oder wir nicht genügend Platz gehabt hätten...

  • Piwitz da Du »nur« mit MS gereist bist, hast Du natürlich keinen Unterschied feststellen können, Die Tui Schiffe haben ungefähr alle gleich viel Platz für ihre Passagiere. Solltest Du mal mit Costa oder AIDA unterwegs sein, wirst Du einen Unterschied feststellen.

    Also Alles bisher richtig gemacht :thumbup:

  • Maulwurf Wir haben uns vor unserer ersten Kreuzfahrt intensiv mit verschiedenen Reedereien im vergleichbaren Preissegment beschäftigt und haben bis jetzt nicht das Bedürfnis, MS "untreu zu werden" ^^ Die nächsten beiden Kreuzfahrten sind gebucht, wenn auch auf der - verglichen mit der neuen MS1 kleineren - MS5 und der MS3 :love:


    Es kommt bei uns vorrangig auf die Reederei, den Termin und die Route an und bisher nicht auf die Größe des Schiffes.

  • Es kommt bei uns vorrangig auf die Reederei, den Termin und die Route an und bisher nicht auf die Größe des Schiffes.

    Da gebe ich Dir Recht, wir haben auch unsere Lieblingsreedereien (RCCL, Tui und HAL).

    Bei denen weiß ich, egal welches Schiff, es wird ein toller Urlaub :love:

  • Ich kenne jetzt von Mein Schiff die Herz, 3, 5 und 6. Hier sagen mir die neueren Schiffe bedeutend besser zu, auch finde ich, dass sich hier die Meute besser verläuft.

    Im Mai waren wir auf der MSC Bellissima, die ja mehr als 5500 Paxe beheimat. Hier haben wir die Masse nur beim Frühstück und Mittagsbuffet gemerkt. War halt wuselig aber für unseren Geschmack nicht störend.

    Gegenüber Mein Schiff ist die Bellissima gute 8 Meter breiter. Die dadurch entstandene Großzügigkeit kommt dem Schiff total entgegen und hat uns sehr gut gefallen. Aufgrund des Getränkekonzeptes der MSC sind die Bars abends nicht überlaufen, ebenfalls ein Pluspunkt.

    Letztendlich buchen wir aber nach Lust und Laune, verbunden mit den Komponenten Preis und Ziel.


    Frank

  • ich war bis jetzt auf der neuen 1 und der 6 und muß sagen das ich gar nicht das gefühl hatte das da zu viele Menschenmassen waren es hat sich sehr gut verlaufen, da hatte ich auf der 6 eher das gefühl das zu wenig Platz war vor allem in der Ausenalsterbar uns persönlich gefällt auch die neue 1 besser.


    Lg kiki