Beiträge von Zocas

    Klar gibt es auch bei uns Ausnahmen: Wir wollten nur mal schnell vom Hafen Santa Cruz nach Puerto de la Cruz. Taxi hätte 30 bis 40 Euro gekostet, pro Strecke. TUI hat für den Ausflug mit 3 Stunden Aufenthalt nur 24 Euro pro Person genommen. Und was uns sehr positiv aufgefallen ist, man trifft sich jetzt erst am Bus, und nicht vorher irgendwo auf dem Schiff. Das hätte man früher, vor Corona, auch schon so machen können!

    Egal welche Insel, Kanaren oder wo auch immer!

    Wir habe super Erfahrungen gemacht, egal ob mit Taxi oder dem Leihauto. Die Preise sind fast immer gleich, wenn nicht sogar preiswerter.

    Die Frage ist doch, buche ich Ausflüge über das Schiff, oder plane ich selbst was.

    Und da spricht einiges für das selbst planen:

    Man ist schneller an den Hotspots. Man muß nicht auf 49 andere Busgäste warten. Die gleiche Route, ist mit dem Taxi oder Leihwagen viel schneller und entspannter bewältigt.

    Und wir hatten das Gefühl, besonders auf La Palma, unser Taxifahrer, die Insel, Einheimische, profitieren besonders davon. Das Geld bleibt bei denen hängen, nicht bei einem großen Konzern.

    Man muß sich einfach nur trauen..

    Vorwort: Diese Bilder sind nicht aus Sensationslust entstanden, sondern aus Bewunderung und Erfurcht an der Natur!

    Da merkt man erst wie machtlos und klein der Mensch doch ist.


    Vulkanasche lieg überall


    Vulkan bei Nacht


    Übrigens hat dieser Vulkan noch keinen Namen.



    Nachtrag: Wir wurden extra dazu aufgefordet die Insel zu besuchen, und dort auch Geld zu lassen. Da La Palma fast nur vom Tourismus lebt.

    Wir sind eben auch wieder von der gleichen Reise zurück.

    Fiebermessen ist gar kein Problem! Bis 10 Uhr beim verlassen des Schiffes, ist es ein Abwasch!

    Sonst in der Abtanzbar, bei Seetag ohne Probleme, und in 5 Minuten war es erledigt.

    Die Kabinennummer zu nennen, wo ist das Problem? Getränke muß man schließlich auch immer mündlich bestellen.

    Der erste Coronatest bei der 2 Wochen Reise ist kostenlos. Warum der 2. einen Tag vor Abreise 25 Euro kosten soll, erschließt sich mir auch nicht.

    Aber man sollte bedenken, das alles auch zur eigenen Sicherheit dient! Und um ein wenig sicherer zu Reisen, sollte man das doch gerne in Kauf nehmen! Ca. 1600 Gäste waren bei der Reise dabei.

    Was ich nur ein wenig komisch fand, sind die max. 4 Personen im Aufzug….

    Im Ausflugsbus, beim Ein und Auschecken, steht man dicht an dicht, nur im Aufzug darf man das nicht!

    Ich wüsste nur mal gerne, wieviel Gäste positiv getestet wurden. Wenn man ganz genau hingehört hat, könnte man es erahnen. Vielleicht alle, die aufgerufen wurden, und noch mal bei der Rezeption vorbei schauen sollten ;)?

    Mein Fazit: Die Reise war toll, und das Wetter spielte auch mit!

    Wir fahren am 14.11. mit Mein Schiff 4 ab Gran Canaria. Fliegen aber schon einen Tag eher, um entspannt anzureisen. Was ist dann mit Corona Test 48 Stunden und 24 Stunden vorher? Wir wollten am Donnerstag und am Freitag Nachmittag jeweils einen Test hier in Deutschland machen. Samstag geht der Flieger um 6:25 Uhr. Sonntag können wir ab 10:00 Uhr aufs Schiff. Müssen wir Samstag auf Gran Canaria auch noch einen Test machen lassen?

    Zitat

    Wobei ich einen höheren Preis bei grösseren Schiffen auch gut nachvollziehen kann: da wird ja auch sehr viel mehr geboten. Mehr Freizeitmöglichkeiten, mehr Restaurantauswahl usw.

    Das sehe ich anders. Die Betriebskosten sind wesentlich niedriger, je größer das Schiff. Darum sind kleine Schiffe auch öfter teurer als große.

    Fährt man ab Florida, sind die größten Schiffe pro Tag richtig preiswert...

    Wir sind am 17.11.2021 definitiv mit der Mein Schiff 4 in Santa Cruz auf La Palma. Wurde heute Morgen mit den Reiseunterlagen bestätigt. Legen auf der anderen Seite an, und das ist ca. 30 km vom Vulkan entfernt.

    So, Reise ist kurzfristig gebucht worden. Fliegen schon einen Tag vorher um 6:25. Das ist sogar preiswerter, inkl. Flug, Taxitransfer, Hotel, als die original TUI Anreise. Dort wäre der Hinflug, Düsseldorf - Hamburg - Gran Canaria gewesen. Ankunft 19:25. Haben den Early Check In dazugebucht. Können so schon um 10:00 Uhr aufs Schiff. TUI Flug mit Tranfer ca. 500 Euro pro Person. Eigene Anreise mit Eurowings inkl. Taxi und 4 Sterne Hotel 460 Euro pro Person.

    Kabine wurde heute Morgen auch zugewiesen. Deck 8, Steuerbord in der Mitte.

    Zitat

    Welche Kabine habt ihr gebucht, Steurbordseite oder Backbord.

    Die Kreuzfahrt ist unser dritter Anlauf, wir haben eine Backbordkabine gebucht. Hatten aber auch neulich eine Backbordkabine bei der Schnupperkreuzfahrt von Kiel nach Bremerhaven. Aber wir waren soweit von der Küste entfernt, haben kein Land gesehen.. Fakt ist, auf der Trans Kreuzfahrt habt ihr bei einer Backbordkabine Morgensonne, und bei einer Steuerbordkabine Nachmittagssonne!

    Habe es nirgendwo im Netz gefunden ob man mit einer Kreuzimpfung, 1. Impfung Astra Zeneca, 2. Impfung Biontec, in die Dominikanische Republik einreisen darf. Ein Anruf in der Frankfurter Botschaft der Dom Rep. brachte dann Klarheit.

    Kreuzimpfungen werden anerkannt, so die Info der Botschafts-Mitarbeiterin.

    Eben im Netz gelesen: Vereinigte Staaten von Amerika lassen ab 08.11.2021 Geimpfte mit Astra Zeneca und Kreuzgeimpfte einreisen!

    Die Erde dreht sich weiter… Bis 1957 gab es Lohntüten, und erst danach wurde das Geld auf ein Konto überwiesen.

    Das vermisst auch keiner mehr. Ich meine damit, die Zeiten ändern sich. Die Gewohnheiten auch.

    Wir haben auch noch diese schrecklichen Plastikmäppchen in den Schubladen liegen. Die neuerern waren ja schon aus Papier. Alleine die Farbe…. Man braucht sie nicht wirklich.

    Bei pauschalen Flugreisen ist es schon lange so, dass man die Unterlagen selber ausdruckt. Oder man hat eine App dafür. Egal welcher Anbieter auch immer.

    Phoenix hält aktuell noch an Mäppchen fest.

    Klar, das ist mega ärgerlich, aber leider das Risiko, wenn man die Flüge separat bucht und kein "Schisser-Paket" nimmt. Dann wäre nur noch die Alternative geblieben, einen Hinflug nach Kapstadt dazuzubuchen. Dann hätte man "Kapstadt (und Umgebung?) ohne KF" ;)

    Nein, das war eine Transreise, wären mit

    der Herz nach Kapstadt geschippert. Und wollten nicht sofort wieder Heim!

    Wir wollten eigentlich noch 3 Tage in Kapstadt bleiben. Daher haben wir über TUI den Rückflug mit Turkish Airlines separat gebucht. Eben kam die Rechnung, da wir den Flug stornieren mussten, weil diese Reise nicht stattfindet.

    Ursprünglicher Flugpreis 822,58 €

    Stornokosten 212,00 €

    Gebühren/Serviceentgelt alt + neu 254,97 €

    Erstattung durch TUI Ticketshop 355,61 €

    Rechtlich mag das alles OK sein, aber moralisch verwerflich, weil wir nichts dazu können, dass das Schiff nicht fährt.

    Da wir im November/Dezember 4 Wochen Urlaub haben, die Transreise nach Kapstadt aber ausfällt, fliegen wir in die Dominikanische Republik.

    Dort haben wir das 5 Sterne Hotel Excellence Punta Cana gebucht. Ein Hotel, nur für Erwachsene, ab 18 Jahren. Meine Frau leitet eine Kita mit 160 Kindern, und freut sich auch mal auf völlige Ruhe. Das Hotel liegt sehr ruhig, Abseits der anderen Hotels. Die Inzidenzien dort sind ziemlich niedrig, das Hotelpersonal und auch die Gäste sind durchgeimpft. Mal sehen wie es uns dort gefällt. Waren auch früher schon 2 mal in der Dom Rep, aber in einem anderen Ort. Und La Romana war einmal der Anfang und einmal das Ende zweier Transreisen.

    Kapstadt läuft uns nicht weg, im nächsten Jahr gibts einen neuen Anlauf, diesmal dann mit der Mein Schiff 3 !