Beiträge von Zocas

    Wir fahren darum Pfingsten zwar nicht mit der Amera, sondern mit der Artania, von Bremerhaven nach Helgoland und zurück. Eine Mini Schnupperkreuzfahrt mit 2 Übernachtungen. Nur um mal zu testen wie ein "Phönix Schiff tickt", und ob es was für uns wäre.

    Leute mit weißen Bordkarten sind woanders zugestiegen als die mit blauen ! Bei uns unterschiedliche Farben auf der Mein Schiff 2 Tour in der Karibik. Zustieg La Romana, Dominikanische Republik Karten weiß, und dann Barbados, Karten blau. Das ist der einzige Grund !

    Kommt darauf an wie groß der Sohn ist. Das Wasser auf der Sandbank geht einem Erwachsenen bis zur Schulter. Und gefährlich sind die Rochen nicht. Mir ist noch kein Unfall bekannt. Wir haben die Stachelrochen auch auf den Armen gehabt. War schon ein tolles Erlebnis! Aber jeder muß selbst entscheiden ob er das will oder nicht. Ich war froh diesen Ausflug gemacht zu haben.

    Unbedingt Seavis Tours

    Saona Crusoe VIP Ausflug.

    Bitte danach mal googlen.

    Abholung direkt am Kreuzfahrthafen.

    Traumhafter Tagesausflug mit einem Hauch von Öko!! Inklusive Besuch des Meeresschildkröten Projekt in Mano Juan.

    Ausflug in deutscher Sprache. Wir waren im November 2019 dort. Es war mit Abstand unser schönster Ausflug auf der Karibik Kreuzfahrt!

    Dort auf der wunderschönen Insel wurden auch Szenen von Fluch der Karibik gedreht.






    So, Rückflug am 2.12.2020 von Kapstadt ist gecancelt! Da wir auch die 2 tägige Safari mitmachen, sieht man sonst nur sehr wenig von Kapstadt selbst. Hinflug über Tuicruise bleibt. Und das klappt tatsächlich, ohne weitere kosten. Wir hängen noch 2 Tage Kapstadt dran. Wohnen im DysArt Boutique Hotel und fliegen dann Freitags 18:35 Uhr mit Turkish Airlines über Istanbul zurück nach Düsseldorf, Ankunft dort Sa. 9:25 Uhr.

    Na super! Macht ihr auch am 30.11.2020, Montag, die Safari?

    Ich habe viele Mails geschrieben und eine Abholzeit 8.15 Uhr spätestens am Hafen Kapstadt ausgehandelt. Das Schiff kommt laut Plan am 30.11.2020 ja erst um 6.30 in Kapstadt an! Hoffe sehr, dass es terminlich klappt! Wenn noch ein paar Kreuzfahrer buchen sind unsere Chancen, dass der Veranstalter der Safari auf uns wartet, falls das Schiff erst später freigegeben wird, größer!


    LG Moni

    Ja, wir machen die Tour auch am 30.11.2020. Unsere Reise endet dann auch schon in Kapstadt. Als Abholort habe ich: South Arm Road, S Arm Rd, Victoria & Alfred Waterfront, Cape Town, 8001, Südafrika

    eingegeben.

    Werden aber wohl noch 2 Tage in Kapstadt dranhängen.

    Wir würden auch gerne die 2 Tage Safari ab Kapstadt mitmachen.....

    Zitat

    Namibia aus der Vogelperspektive

    Wüste ist nicht gleich Wüste, wie Sie schnell erkennen werden. Rotgoldenes Dünenmeer, tiefe Schluchten und weite Ebenen. Bewundern Sie die bizarre Landschaft von Sossusvlei, den Kuiseb Canyon und Sandwich Harbour hoch oben aus der Luft. Und weil das alles noch nicht genug ist, können Sie auch die Skelettküste, an der heute noch einige Schiffswracks liegen, und die Geisterstädte im Sperrgebiet bestaunen. Vergessen Sie Ihre Kamera nicht, um diese Aussicht für die Ewigkeit festzuhalten.

    Der Ausflug, kurz zusammengefasst:

    • Ca. 45-minütiger Bustransfer zum Flughafen Walvis Bay und zurück zum Schiff
    • Nach dem Boarding rund 2-stündiger Panoramaflug nach Sossusvlei
    • Garantiert: eine einzigartige Aussicht und ein unvergessliches Erlebnis

    Pro Person 490 Euro

    Zitat

    Unvergessliches Safarierlebnis im Etosha Nationalpark - DZ

    Der Etosha-Nationalpark ist eines der schönsten Fleckchen, das Namibia zu bieten hat. Nach dem Flug über die atemberaubende Steppenlandschaft erwartet Sie eine am Rande des Nationalparks gelegene wunderschöne Lodge, die Sie für eine Nacht gegen Ihre Kabine an Bord eintauschen. Und weil man nirgendwo sonst in Namibia so viele Wildtiere findet wie im Etosha-Nationalpark, begeben Sie sich während Ihres Aufenthalts gleich zweimal auf Safari. Beobachten Sie zahlreiche exotische Tiere wie Giraffen, Zebras und Antilopen. Weltbekannt ist die Etosha-Pfanne als Vogelparadies. Bis zu 330 verschiedene, teils endemische Vogelarten gibt es hier in voller Federpracht zu bestaunen. Ausreichend Zeit zur Erholung und gutes Essen werden bei Ihrer 2-tägigen Stippvisite ebenfalls nicht zu kurz kommen. Beste Voraussetzungen also für einen unvergesslichen Aufenthalt.

    Der Ausflug, kurz zusammengefasst:

    • Ca. 2-stündiger Panoramaflug zum Nationalpark
    • Übernachtung in der Mokuti Etosha Lodge im Doppelzimmer
    • Ausreichend Zeit zur freien Verfügung
    • An beiden Tagen: gut 3-stündige Safari

    Pro Person 1690 Euro

    Auf Martinique nicht, aber habe weltweit schon gute Erfahrung gemacht. Was nützt ein reservierter Wagen, wenn es vor Ort den ganzen Tag schüttet, und ich ihn nehmen muß. So ist man flexibler. Und welchen Wagen, ich für ein paar Stunden fahre, ist mir eigentlich egal. Und Vollkasko ist klar. Kosten halten sich auch in Grenzen.

    Habe mal von Sixt einen Wagen auf Teneriffa reserviert, der aber nicht, wie versprochen, zum Hafen kam.

    Sind eben wieder zurück. In Martinique geht man am Hafen zum Ausgang. Dort stehen dann mehrere Anbieter mit einem Schild, „Rent a Car“.