nochmalige Umbuchung einer bereits umgebuchten Reise

  • Soweit ich mich erinnereIch habe, kam einige Male die Frage auf, ob man bereits umgebuchte Reisennoch einmal im Rahmen der Frist umbuchen kann. Meine diesjährige Reise habe ich auf Mai 2021 - Pro Tarif umgebucht. Auf Anfrage meines Reisebüros bei TUI bezüglich einer nochmaligen Umbuchung ( möchte nicht ohne Impfung an Bord, was sich eventuell bis Herbst 2021 hinziehen kann ) kam folgende Antwort.

    Gerne können die Gäste noch einmal umbuchen, sofern es sich um eine neue, gleichwertige oder höherwertige Reise handelt. Der Gesamtzuschnitt in Bezug auf Reisedauer und Reisepreis sollte erhalten bleiben.

    lg Christine

  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten
  • ich bin da auch grad etwas in der Schwebe , da man ja keinen an Telefon bekommt.

    Bei uns wurde die Transsuez im März abgesagt , Guthaben genutzt und mit 10% Vorteil auf Mallorca bis Malaga umgebucht , Restguthaben wurde dann auch irgendwann ausgezahlt . da nun auch diese Reise abgesagt wurde , allerdings nach dem 8.3.2020 umgebucht , würde uns interessieren ob wir bei einer weiteren Buchung wieder den 10% Vorteil nutzen können :/

    LG Manfred


    Geburtstag am Nordkap


    Feuerwerk in Madeira


    MS1 - Juni 2011 - östliches Mittelmeer
    MS1 - April 2014 - Atlantik trifft Mittelmeer
    MS3 - Januar 2015 - Kanaren mit Madaira
    MS4 - Mai 2015 - Testfahrt der MS4
    MS4 - Juni 2016 - Ostsee Baltikum mit Danzig
    MS2 - Januar 2017 - Kanaren mit Marokko
    MS1 - April 2018 - Abschiedsreise 3. Teil

    MS1 neu - Mai 2018 Erkundung

    MS5 - April 2019 Tranasatlantik

    MS2 neu - 31.7 - 3.8.2020 blaue Reise

    Coronaopfer : MS5 Transsuez März 2020, MS Herz Malle - Malaga Nov.2020

    MS3 - 16.10 - 23.10.2020 Panoramafahrt 3

    Forumstreffen
    Düsseldorf Okt.2015, Apr.2016, Okt.2016, März 2017, Okt.2017, Apr.2018, Okt.2018, Apr.2019 , Okt.2019
    Hamburg Apr.2016 , Sept.2016 , Apr.2017 , Nov.2017 , Juni 2018 , Nov. 2018 , Mai 2019 , Nov. 2019
    München Juli 2017 ,
    OWL Feb. 2018 , Wien Nov. 2018
    Fories on Tour Papenburg 2017 , Hamburg 2018 , Trier 2019 , Nordheide 2020

  • Wir haben unsere Norwegen Reise vom Mai 2020 bewusst noch vor der Absage seitens TC (verzicht auf die 10%) auf September 2021, ebenfalls Norwegen, umgebucht. Haben uns schriftlich bestätigen lassen, dass wir diese Reise ggf.nochmal umbuchen können. Als dann die Panoramafahrten mit den Norwegen Fjorden online gingen, wollten wir gerne darauf umbuchen. Hat TC mit der Begründung abgelehnt, dass die Panoramafahrt 2500€ günstiger war als die Reise im nächsten Jahr. TC machte dann den Vorschlag, wir könnten eine weitere Reise dazu buchen, egal wann. Wir haben dann eine weitere Reise ausgesucht, weil ich unbedingt in die Fjorde wollte. Die Differenz zur umzubuchenden Reise waren dann noch 900€ wobei wir gleich mitgeteilt haben, dass, sollte Coronabedingt der Reise dann nichts im Wege stehen, wir auf jeden Fall wie immer ein Upgrade auf JS machen würden und die zweite Reise somit den ursprünglichen Betrag übersteigen würde. Hat TC ebenfalls abgelehnt. Ich war echt sauer !!! Und enttäuscht bin ich immer noch!!! Ich persönlich finde, dass ein Unternehmen, wenn es diverse "Goodies" (Wohlfühlclub; early check in für Suiten; bevorzugter check in (gab es da noch nicht) ) streicht oder nicht zur Verfügung stellen kann, dem Stammgast schon auch mal entgegen kommen sollte und somit wertschätzen hätte können, dass Ihre Gäste auch in diesen Zeiten zu TC stehen und unterstützen.

    War für TC nicht wichtig. Wir haben nicht umgebucht. Da es jetzt ohnehin nicht in die Fjorde geht, eigentlich Gott sei Dank. Hätte vermutlich noch mehr Ärger nach sich gezogen. Enttäuscht bin ich trotzdem...

  • Als Ersatz für unsere für April gebuchte und stornierte Kreuzfahrt hatten wir auf eine Karibikkreuzfahrt im März 2021 umgebucht, 10% Rabatt auf Kreuzfahrt und Anreise wurden angerechnet. Nun haben wir diese Reise auf Karibik März 2022 umgebucht und wieder wurden die 10 % gewährt. Ebenfalls wurden die 3 % Bordbucherrabatt, die wir auf die Ursprungskreuzfahrt bekommen hatten, abgezogen. Pauschal wurden immer 13 % Rabatt berechnet.

    Vor Monaten hatte ich mir bereits schriftlich von TC bestätigen lassen, dass im Fall einer Umbuchung auf einen Plus (ehemals FlexTarif) die 10% auf diesen neuen Preis übertragen werden.

    Ich hoffe, das ist so verständlich, ansonsten fragt mich bitte.