Beiträge von Elbflorentina

    @S und Y , das kann dann auch maximal Ammoudara Beach oder Gouves sein.

    Für zwei Liegen und einen Schirm zahlt man maximal 10 Euro.

    Oft ist es an Tavernen bei Verzehr inclusive.

    Insofern ist es tatsächlich bei TC zu teuer.

    Da würde ich mir wohl auch ein Taxi gönnen.

    @S und Y Da ich schon auf Kreta im Urlaub war, weiß ich das ein Bus z.B. nach Ammoudara fährt. Hab gerade mal Herrn Google befragt es wäre die Buslinie 6. Alternativ hat google gesagt das Taxi kostet ca. 14 €. Oder Mietwagen

    Maulwurf , Ammoudara ist verdammt weit weg von Heraklion. Meinst du den Ammoudara Beach in Gazi?

    Da durften wir mal einen Tag verbringen, weil unser Flieger kaputt war. Es ist da ( in Sichtweite des Ölterminals) wirklich ausgesprochen hässlich.

    Das kann ich so von der Mein Schiff 6 bestätigen.

    Bei uns aus der MS 5 und im Fahrtgebiet Karibik war es so, wie ich es beschrieben habe. War natürlich davon ausgegangen, dass das immer so ist. Danke für den Hinweis.



    Das kann ich mir nicht vorstellen.

    Auch mit eiem GdB von 100 % kann man reisetauglich sein.

    Bai TC-Landausflügen ist der Treffpunkt immer in einer Location auf dem Schiff.

    Von da an wird die Gruppe vom Landausflugsteam betreut. Man wird zum Bus gebracht und ein TC Mitarbeiter ist auch beim Ausflug dabei.

    Der kümmert sich dann auch um deine Großeltern.

    Milchkapseln gibt es definitiv NICHT.

    Die Maschinen sind nur für Kaffeee/Espresso ausgelegt.


    Uns sind in den Aufzügen übrigens immer wieder Menschen mit Porzellentassen voller Kaffee begegnet. Die kamen wohl aus dem Ankelmannsplatz.

    Und jetzt habe ich noch eine neugierige Frage, vielleicht an die Pooldeck-Mitarbeiter :/

    Hier im Forum klingt es immer so, als würden ALLE umbuchen.


    Wie viele machen es denn wirklich:?:

    Repräsentativ ist das Forum ja nicht wirklich. Man könnte auch den Endruck gewinnen, dass alle die GGF buchen.

    Danke Sopur , dann habe ich das soweit richtig verstanden.

    Dass man mit Felxpreisen das Schiff voll bekommen möchte, ist klar.

    Umso unverständlicher ist es eigentlich, dass man dann voll bezahlte Kabinen verbilligt.?(

    Meine Frage hat ausschließlich "akademisches" Interesse.

    Wir suchen uns unsere Kabine ja ganz gezielt aus und JS gibt es ohnehin nicht im Flex.


    Ich lese aber immer wieder davon, dass viele umbuchen und verstehe es nicht ganz.

    Sichert man sich mit der Wohlfühl-Buchung erst mal einen Platz auf dem Schiff und hofft dann auf den günstigeren Preis?

    Hofft man, dass man trotzdem eine der guten Kabinen behält?


    Und, was hat TC davon?

    Wenn ich mir heute ein Auto bestelle, kann ich doch auch keine Preissenkungen mehr bekommen, die sich in der Wartezeit ergeben?


    Klärt mich bitte mal auf???

    :/


    *MeinSchiff*

    Abend- oder Coctailkleid ist aber fehl am Platz.

    Auch das Sakko blieb bei uns brav auf dem Bügel.


    Praktisch ist ein "Satz" weißer Sachen, falls eine White Night stattfindet. "Musste" ich mir leider ;) auf Bonaire kaufen.

    Au weia, ist das lange her.

    Klar habe ich das damals auch gesehen.


    Traue mich aber nicht mehr ran, nachdem ich jetzt von einem der Indianierfilme (mit Rolf Hoppe, ich glaube , es war "Apachen") so ....dermaßen...enttäuscht war.