Kabine 8238 Heck Mein Schiff 5

  • Die Kabine 8238 erreicht man von Treppenhaus B den gesamten Flur entlang geht man geradeaus auf die Kabinentür zu. Es ist kein Zwischenflur bzw. Zweittür vorhanden.


    Auf dem Foto mag der Flur endlos wirken und der Weg zum Wasserspender ist nicht gerade kurz, aber wenn man mal überlegt, welche Wege man z.B. in einer Ferienanlage zurücklegt.....



    Erstmals hatten wir eine Kabine, in der das Bett am Fenster steht, was mir entgegen meiner Vorstellung sehr gut gefallen hat. Subjektiv empfand ich die Kabine so als großzügiger.


    Ich empfand es auch besser, dass die Couch nun neben den Schränken stand – bereitgelegte Kleidung etc. lag nun nicht immer auf dem Bett, aber dass ist nur meine persönliche Meinung.



    Das Bad ist wie bei allen Balkonkabinen, die Wäscheleine in der Dusche hatte ich irgendwie länger in Erinnerung.


    Nun zum Highlight dieser Kabine – der Heckbalkon:


    Wir befinden uns auf Deck 8 neben der mittlersten Heckkabine, die den noch breiteren Balkon hat. Ich weiß nicht, wie lange das Glück für die nachfolgenden Gäste anhält –
    wir hatten DREI Stühle auf unserem Balkon!


    Jeden Abend bekamen wir den Duft der Barbecue-Grilltische aus dem unter uns liegenden Surf &Turf-Restaurant zu spüren, was wir aber eher als angenehm denn als störend empfanden. Zu hören war aber nur Klavier- bzw. Gitarrenmusik vom rechts davon liegendem ChampagnerTreff, auch schön.


    Was gibt es noch zu erwähnen? Vielleicht für zusammenreisende Gäste ist mir aufgefallen, dass auf diesem Balkon wohl nicht mit dem rechtsseitigen Balkon verbunden
    werden kann, da hier feststehende Elemente zu sehen sind. Zur linken Seite sieht es flexibler aus:


    Beim An- und Ablegen haben wir minimale Vibrationen gespürt, sonst wurden wir in keiner Weise durch Lärm belästigt.


    Da wir auf unserer Mittelmeerfahrt so gut wie keinen Seegang hatten, habe ich keine Erfahrung machen können, wie es sich dabei so in einer Heckkabine anfühlt.


    Das einzige, winzige Manko wäre, dass sich auf dem tiefen Balkon die Wärme staut und man weniger Fahrtwind spürt. Das ist aber auch wieder subjektiv, da ich eher eine frische Brise bevorzuge.


    Also jedem, der sich interessiert, kann ich diese Kabine mit gutem Gewissen empfehlen!

  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten
  • @FliWaTuet
    Danke dass du die Beschreibung "unserer" Kabine schon übernommen hast. Wir haben sie Ende August bewohnt.
    Wir waren zu dritt und natürlich sehr froh über die 3 Stühle, obwohl wir den 3.mehr zum Badeanzüge trocknen verwendet haben, da Sohnemann nicht so ausdauernd auf dem Balkon sitz.


    Einziges Manko, wie du geschrieben hast, die Hitze staut such, das hatten wir die ersten paar Tage extrem, da es sehr heiss war. Zu anderem Jahreszeiten ist das ja aber ggfs ein Pluspunkt.
    Toll war, dass es immer irgendwo Schatten auf dem Balkon gab.


    Gruß Katrin

  • Hallo @FliWaTuet , schöne Kabinenbeschreibung! Seit unserer Reise im August auf der MS 3 bin ich auch ein Fan von Heckkabinen. An die weiten Wege gewöhnt man sich und man weiss ja schon beim buchen, was auf einen zukommt.


    Schön mal wieder von Dir zu lesen, erst kürzlich dachte ich, dass Du schon lange nicht mehr im Forum unterwegs warst (vielleicht habe ich es auch übersehen).


    Gruß Joni

    Leider schon vorbei:


    MSC Armonia Östliches Mittelmeer 06/2011
    Costa Pacifica Metropolen der Ostsee 08/2013
    Mein Schiff 1 Hamburg trifft Mallorca 09/2015
    Mein Schiff 3 Südnorwegen mit Kopenhagen 08/2017


    Traumreise ohne Schiff:

    Mit dem Wohnmobil durch den Westen Kanadas 08/2018

  • Hallo @FliWaTuet
    wie lange ist denn ungefähr der Weg vom Treppenhaus bis zur Kabine? Danke übrigens für die Bilder!


    Naja, wenn du den Plan anschaust ist der "hintere" Fahrstuhl ja eher mittig zu sehen. Es ist schon eine ordentliche Strecke die man hier zu bewältigen hat. Mir hat eine Kabine auf "halber Höhe" gereicht.

  • Moin @ppcg4


    Puh, gute Frage. Zeitlich gaaanz schwer - Schrittgeschwindigkeit, Schrittlänge, "Terminnot"( ;) ), manchen kann man beim Gehen die Schuhe besohlen, andere sind auf der Flucht.....
    Geschätzt vielleicht so 90 bis 100 Meter - entgegen der Meinung von @eagle platziere ich das Treppenhaus B mal auf ein Drittel der gesamten Schiffslänge; wenn Du dann noch den Balkon und die Kabinenlänge abziehst kommst Du bei einer Schiffslänge von 295 m pi mal Daumen auf diese Länge :whistling: ....


    Frag mal @OHV_44 der hatte letztes Jahr eine Heckkabine auf der Mein Schiff 5 auf Deck 9 (vielen Dank nochmal für die Entscheidungshilfe) und der ist glaube ich ein richtiger Zahlenmensch.


    Es ist alles subjektiv und eine Frage des Vergleiches und was Du möchtest. Überwiegt der Wunsch nach einem größeren Balkon und Blick auf das Schraubenwasser oder die Bequemlichkeit. Wenn man nicht gerade gehbehindert oder herz-/lungenkrank ist, sollte der Weg kein Problem sein.


    Vielleicht erleichtert Dir ein anderer Hinweis die Entscheidung: Zu unserer Überraschung stellten wir bei der Buchungsentscheidung fest, dass diese sonst ausstattungs- und größenmäßig gleiche Balkonkabine mit wesentlich schönerem Balkon, nur mit längerem Weg, in die Preiskategorie E eingestuft ist und damit doch einiges günstiger als wegetechnisch bessere Kabinen ist :!:


    So, ich hoffe, Dir in Deiner Entscheidung geholfen zu haben.

  • Wir haben die 8193 auf der MS5 nächsten Sommer bei unserer England-Rundfahrt.

    Daher vielen Dank für die Bilder und Informationen!

    Andere Länder entdecken kann man nicht nur mit Schiffen...



    Ostern 2019: Landurlaub! Rundreise Sri Lanka 8)

    Sommer 2019: England und Irland mit der MS5 - nach dem Brexit :/!?!

    Silvester 19/20: Zum ersten Mal Karibik :love:
    Silvester 20/21: (Thai-) Landurlaub mit dem Cruise-Team :*

    Ostern 2021: Transatlantik - auf Wunsch meiner erholungsbedürftigen Familie 8o