Beiträge von Joni

    Hallo Sonja, Bodenseesonne ,


    eine ähnliche Route bis hoch ans Nordkap hatten wir für Anfang bis Mitte Juni 24 im Herbst auch im Visier. Dann wollten wir auf fallende Preise spekulieren (kann man ja mal machen, wenn man nicht mehr in den Ferien gehen muss), das ging aber gründlich in die Hose, Preise gehen nur nach oben und wir werden somit dieses Jahr nicht ans Nordkap kommen, planen es jetzt aber für 2025. Vielleicht kann ich da ja dann von Deinen Erfahrungen profitieren.

    In Geiranger waren wir schon und hatten da einen Mietwagen, was ganz problemlos möglich war (allerdings haben wir den schon lange vorher gebucht, da es da nicht so viele Autos gibt und ich weiss auch nicht mehr bei welchem Anbieter). Wir waren damit erst am Dalsnibba und noch ein Stückchen weiter an einem kleinen See, dann an der Adlerkehre und auch noch ein Stückchen weiter (ähnlich den Touren die TUI anbietet). Anmietung war direkt am Hafen, würde ich sofort wieder so machen.


    Bin gespannt, was Du dann so berichtest.


    Gruß Joni

    Hab meinen Kommentar zu Bilbao gefunden, hoffe der Link funktioniert:



    Gruß Joni

    Liebe Susi66 , da bin ich gerne mit dabei, zum einen weil ich sehr gerne Deine Berichte lese, zum anderen, weil ich vieles erkennen werde, da wir 2015 am Ende des Sommers die Tour von HH nach Mallorca gemacht haben und wir auch in Le Havre, Lissabon, Cadiz und Bilbao waren. Alles tolle Ziele und sehr abwechslungsreich. Bilbao geht gut mit den Öffis, da hatte ich erst vor kurzem auch in einem anderen Thread was dazu geschrieben (weiss aber gerade nicht mehr wo)

    In Cadiz kann ich noch die "Camera obscura" empfehlen, da müsstet Ihr aber vorher reservieren.

    Gute Reise!

    Gruß Joni

    Uns, als Fast-Nur-Purbucher, trifft es besonders hart ;) , da es aktuell kaum noch solche Reisen gibt, weil allgemein zu gut gebucht wird.

    Wir wollten auch auf ein PUR-Angebot für eine Nordkap-Kreuzfahrt spekulieren. Hat leider so gar nicht geklappt, die Preise gehen nur nach oben. Daher schauen wir mal fürs nächste Jahr und da könnte es durchaus MSC werden, denn mindestens 1000 Euro weniger für 11 Tage ist schon eine Überlegung wert .

    Gruß Joni

    Liebe annchristin , wir wollen gerne nächstes Jahr ans Nordkap, aber die Preise bei TUI sind uns ein bisschen zu "ambitioniert". Und da wir dieses Jahr mit dem Versuch auf kurzfristige Schnäppchen zu hoffen, bei TUI schon auf die Nase gefallen sind, könnte ich mir MSC ganz gut vorstellen. Ich habe Deinen Bericht gerade nochmal gelesen und hatte den Eindruck, dass Ihr damit ganz zufrieden wart.

    Wenn ich es richtig gelesen habe, hattet Ihr das Getränke-Paket "easy-plus". War darin alles enthalten "was Euer Herz begehrte"? Wir haben gerne eine gute Auswahl an Getränken, sind aber nicht auf spezielles festgelegt und es muss auch nicht der Schampus oder der Super-duper-Top-Wein sein. Aber mal einen Aperol oder einen Gin oder Cocktail haben wir schon ganz gerne. Ich habe mal auf der Homepage von MSC "probegebucht", da wird mir das "easy-Paket" gleich mit angeboten, aber nicht das easy-plus. Da müsste ich dann nochmal nachfragen, denn beim Easy ist ja nicht so viel dabei.

    Schiff an sich, Service etc. war ok? Und auch das Essen? Die festen Tischzeiten sind uns bewusst, damit kommen wir klar. Falls man doch mal aufs Buffet ausweichen muss, ist das eben so, das ist dann auch kein Drama. Wie war das Publikum? Die Frage hört sich ein bisschen doof an, ich mag das italienische Flair sehr gerne, aber mein Sohn war 2022 im Sommer eine Runde ab Triest im August mit MSC unterwegs und vorsichtig formuliert, fand sogar er mit seinen damals 21 Jahren die Stimmung als ein bisschen arg wuselig und lebhaft.

    Wir haben mit MSC 2011 unsere erste Kreuzfahrt gemacht (damals völlig unvorbereitet, aber dann total schön), sodass wir ein bisschen ein Gefühl haben, was auf uns zukommen könnte.

    Würde mich freuen, wenn Du noch ein bisschen was dazu sagen könntest, denn der Preisunterschied zu TC ist schon sehr deutlich.

    Danke und Gruß

    Joni

    Danke, dass wir virtuell mitreisen durften, liebe Susi66 . Wir waren im Herbst 2022 von Dorf Tirol aus einen Tag auf der Mendel, aber das Gebiet rund um den Kalterer See hat uns irgendwie nicht so richtig abgeholt. Da hat es uns in anderen Regionen besser gefallen. Aber ich kenne auch Fans dieser Region. Geschmäcker sind halt verschieden.

    Gruß Joni

    PS: das schlechte Wetter hättet Ihr aber nicht unbedingt mitbringen müssen 8o

    Oh wie schön, Südtirol, liebe Susi66 . So schade, dass das Wetter ( noch) nicht passt. Ich drücke die Daumen, dass es wenigstens ein bisschen besser wird. Falls Ihr in Eurer Unterkunft die Südtirol-Card bekommt, kann ich Euch das Ötzi-Museum in Bozen und die Messner-Mountain-Museums empfehlen, da sind die Eintritte dann kostenlos.

    Habt Ihr wieder über den Gutschein-,Anbieter gebucht?

    Gruß Joni

    Vielleicht ist das im Beitrag nicht klar genug durchgeklungen: wir waren begeistert von Neapel. Aber Neapel ist keine klassisch schöne Stadt. Zumindest nicht im Bereich der Spanischen Viertel und der Altstadt. Der Charme liegt hier im Besonderen. Der Art von Anarchie die dort durch die Straßen weht. Wer Rom als laut und hektisch empfindet sollte vielleicht nicht nach Neapel kommen ^^

    Ganz genau so haben wir es bei unserem Kurztrip im September auch empfunden. Keine klassische Stadt für eine Städtereise, aber absolut faszinierend. Wir waren in der Stadt teilweise mit einem Bus unterwegs - aus erhöhter Perspektive der Blick auf den Verkehr: nichts für schwache Nerven. Und für die Rollerfahrer müssen Heerscharen von Schutzengeln unterwegs sein.

    Und neben Neapel lockt ja auch noch Pompeji: ebenfalls sehr beeindruckend, wenn auch auf ganz andere Weise.

    Gruß Joni

    Hier in meiner schwäbischen Region heisst das tatsächlich Schweinehals ^^

    Genau das wollte ich auch gerade sagen, komme auch aus dem Ländle. Hier sagt, kauft, kocht und isst niemand Schweinenacken ;) .

    Gruß Joni

    Schade wenn eine so schöne Reise dann mit einem solchen Aufwand zu Ende geht.

    Auf die Bilder aus Neapel bin ich sehr gespannt, durfte ich doch im vergangenen September einen Kurztrip in diese Stadt machen - ich war sehr positiv überrascht.

    Gruß Joni

    Bisher sind wir nicht unzufrieden, würden aber weder Reederei noch Schiff mit TC, Aida oder gar Phoenix vergleichen wollen.


    MSC ist ganz anders aufgestellt.

    Das finde ich eine sehr gute Sichtweise. Man muss bei den Vergleichen gleich die unterschiedlichen Konzepte mit berücksichtigen. Und da hast Du, liebe uschisiggi ja einen reichen Erfahrungsschatz. Bin sehr gespannt, was Du weiter berichtest und wünsche noch eine gute Reise.

    Gruß Joni