Kreuzfahrten auf den Hund gekommen?? Ein Neuanfang?? Gassi statt Landgang? Eventreisen mit Hund?

  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten
  • danke Justitia ,

    Nun das ist sicher auch ein Thema, aber Hundeliebhaber oder Hasser war und ist ja nicht das Thema.

    Es gibt Schiffe mit großen Rasenflächen. Diese werden soweit ich weiß ohnehin regelmässig getauscht. Warum soll es nicht auf so einem Schiff eine Zeitlang Hunde geben in natürlicher Umgebung mit Erde/Gras unter den Füßen.

    Besser als herum stehen und nichts einbringen.

    Natürlich mit Tütschenspender und Entsorgung.

    Es geht wenn es genügend buchen. Immer noch besser als herumstehen und nur Geld kosten.

    Der Administrator hat Ihren derzeitigen Avatar gesperrt und Ihnen die weitere Nutzungsberechtigung der Avatar-Funktion entzogen.

    Einmal editiert, zuletzt von Karlgold ()

  • oh, da bin ich überrascht !! in 6 Stunden 1.200 Zugriffe!

    Scheint doch manch Menschen zu interessieren.

    Meine Bitte an die 1.200 , lest nicht nur sondern stimmt mit ab. Das wäre nett!


    Schöne Cruise!

    Werner


    und O.T. danke für das 10.000 + Like. Ein extra Lächeln für die Spender!

    Der Administrator hat Ihren derzeitigen Avatar gesperrt und Ihnen die weitere Nutzungsberechtigung der Avatar-Funktion entzogen.

  • Karlgold ,


    schön, dass du mal wieder im Forum unterwegs bist :).


    Ich habe für nein abgestimmt, weil ich finde, dass Hunde (oder sonstige Tiere) an Bord grundsätzlich nicht zu dem Hygiene-Konzept der Tui passen.


    Die Kreuzfahrtgäste sollen sich bestenfalls die Hände (waschen und) desinfizieren, was mir gut gefällt, um so evtl. Krankheiten, Keime, Viren vorzubeugen bzw. die Verbreitung zu verhindern.


    Die Desinfektion bei Hunden dürfte ziemlich schwierig werden 8o.


    Und ich möchte ebenfalls wie Sopur und caro49 bitte keine Hundehaare in meiner Kabine haben und nirgendwo sonst. Wenn ich mir dann noch vorstelle, dass „Wuffi“ möglicherweise vorher in meinem Bett lag ||=O:thumbdown:.


    Und das hat nichts mit Hunde- oder Tierhasser zu tun. Ich liebe Katzen :love:<3:),

    aber bitte nicht auf dem Schiff als Begleiter ;).

  • Servus Werner Karlgold - schön mal wieder von dir zu lesen.


    Ich habe nicht abgestimmt, weil für mich keine passende Antwort dabei war. Ich halte so eine "Sondertour" schlicht nicht für durchführbar.


    * enormer Aufwand sowohl vor der Tour um es wenigstens etwas artgerecht zu machen und vor allem danach ist ein unglaublicher Aufwand notwendig, um die Haare und was sonst noch so an Resten ist, wieder zu entfernen


    * ohne Landgänge halte ich das für keine gute Idee für die Viecher


    * bei Landgängen kann ich mir nicht vorstellen, dass irgendeine Stadt sonderlich erbaut ist, wenn da Hunderte von Wauwies durch die Stadt stromern - ob mit oder ohne Leine


    * An den Lärmpegel auf dem Schiff mag ich gar nicht denken - soll ja auch Hunde geben, die sich nicht riechen können


    Ansonsten finde ich es toll, dass du/ihr euch Gedanken macht, was der Branche vielleicht helfen könnte...


    Schöne Woche noch euch beiden!

  • Hallo Isuledda99 Angela, schön so viele junge Bekannte wieder zu lesen!

    Nun ein Teil deiner Argumente liese sch vortrefflich auch für Heavy Metall Events anwenden,

    Lärmpegel..?

    Reinigung danach?

    Artgerechte Haltung??

    Aber Spaß beseite, es gilt alle Möglichkeiten abzuprüfen Schiffe wiedet dahin zu führen für was sie gebaut wurden : Für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

    ;-) Und wenn es Andrea Berg Fahrten werden, gleich nach den für Ponys..;-)

    Der Administrator hat Ihren derzeitigen Avatar gesperrt und Ihnen die weitere Nutzungsberechtigung der Avatar-Funktion entzogen.

  • Tierhasser sind gar nicht selten auch keine Menschenfreunde.

    "Hasser" ist bestimmt nicht mit "keine Freunde" gleichzusetzen. Nach ein wenig Nachdenklichkeit meine ich, dass Du zweimal den ersten Begriff hättest verwenden können.


    Aber ich glaube jetzt zu wissen, was dem Menschen und dem Tier gleichermaßen zu tiefst zu eigen ist (wahrscheinlich evolutionsbedingt): der Egoismus.


    Da Mensch is hoid a blos a Viech.

  • HH = Hallo Helmut, ebenezer irgendwie habe ich deine Kommentare vermisst.(und die Deiner "Nachtgedanken" gibt es die eigentlich noch?)

    Und die vieler Anderer .Echt! Bin wieder da..zumindest heute

    Auch wenn ich lieber Meinungen und Abstimmungen zum Thema lesen würde.


    Oid Hoid...

    Schöne Cruise!

    Werner

    Der Administrator hat Ihren derzeitigen Avatar gesperrt und Ihnen die weitere Nutzungsberechtigung der Avatar-Funktion entzogen.

  • Und Werner Karlgold :


    Wundert mich jetzt ein wenig, dass Du Dich zu diesem, auch noch von Dir iniziiertem Thema, so einbringst. Das wohl nette Hündchen in Deinem "neuen Leben" hat Dich - meine ich - von Deiner mir gekannten Gelassenheit (vielleicht sogar bayerischen Wurschtigkeit) zumindest ein wenig abgelenkt. Früher hast Du Dich jedenfalls nicht so "intensiv" um ein Thema "gekümmert".

  • Ich fände, als ehemalige Hundehalterin, so etwas nicht gut. Unser Hund war während Urlaub auch mal bei den Schwiegereltern oder meinen Eltern. Der war quasi ein "Familienhund". Der hat sich dort wie selbstvertändlich sauwohl gefühlt, weil er das von klein auf gewohnt war.

    Uns wäre es im Traum nicht eingefallen den Hund mit auf eine Flugreise zu nehmen, oder krampfhaft den Urlaub um den Hund herum zu bauen, wie man das vermehrt immer wieder feststellt. Man sollte schon in erster Linie die Bedürfnisse des Tieres berücksichtigen und nicht die eigenen Befindlichkeiten. Das heimische Körbchen und die gewohnte Umgebung sowie die Tagesabläufe sind durch nichts zu ersetzen. 14 Tage gehen auch schnell rum. Jetzt auch noch Kreuzfahrten nur für Hundehalter? Also ne.

    MS 1: Mittelmeer trifft Atlantik 31.10.2013-10.11.2013
    MS 4: Kanaren mit Kapverden 18.10.2015-01.11.2015
    Aida Prima: Metropolen ab Hamburg 16.9.-23.9.2017





  • Karlgold

    Dann möchte ich mich hier auch den Willkommensgrüssen anschließen!

    Schön von Dir zu lesen!


    Aber meine Meinung zum Thema, ganz kurz; ich kann mir nicht vorstellen, dass es Hunden auf einem Schiff gefallen könnte und deswegen von mit ein Nein.

  • Und ich möchte ebenfalls wie Sopur und caro49 bitte keine Hundehaare in meiner Kabine haben und nirgendwo sonst. Wenn ich mir dann noch vorstelle, dass „Wuffi“ möglicherweise vorher in meinem Bett lag ||=O:thumbdown:.

    Beama

    … und „Wuffi“ dann noch seine Hundeflöhe vorher auf der Matratze ausgeschüttelt hat 8o. Igittigitt, dann ist für den nächsten Gast die Messe bereits gelesen bevor die Kreuzfahrt begonnen hat ||=O.

    Die erste Cruise 2001 war die AIDA Cara - mehr AIDA’s gab es damals noch nicht - danach von mir leider nicht mehr die vielen anderen Cruises nachhaltig mitgehalten.

    Einmal editiert, zuletzt von Texel ()

  • Ca. 1x3 m

    Hast du mehr 8o:P

    Lieben Gruß
    Henning


    Dubai bis Kreta:?::?::?::?:


    Forumstreffen Düsseldorf Mai + Oktober 2015, April + Oktober 2016, März 2017, April 2019

    Forumstreffen Heide August 2020

    Forumstreffen Hamburg April 2017

    Forumstreffen München/ Augsburg Mai 2018, April 2019, Juli 2020

    Forumstreffen Wien November 2018, November 2019

    Foris on Tour: Meyer-Werft Papenburg April 2017, 2018 mit Airbus HH, 2019 Trier

    Dezember 2019<3 Azoren mit Madeira ohne Azoren<X

    September 2019 MS1 Neuengland mit Kanada

    Februar 2018 Aida Prima Kanaren mit Madeira

    Dezember 2017 MS1 Sylvester Kanaren mit Madeira

    September 2017 Schallwellen MS3

    Forumsfahrt 2016 MS5 Kiel-Kopenhagen-Oslo-Stavanger-Kristiansand-Bremerhaven

    Taufnacht 2016 MS5 Kiel-Travemünde-Kiel

    August 2015 Schallwellen MS1

    Juni 2015 Vorpremiere MS4

    April 2015 Atlantik trifft Mittelmeer MS3

    März 2013 Nördliche Karibik mit Transatlantik MS1

    Dezember 2011 Kanaren+Casablanca MS1

    März 2001 MS Royal Star "Perlen des Indischen Ozeans"






  • Ich kann die Frage ganz einfach beantworten :

    Ich mag keine Hunde (und auch keine Katzen) und würde deshalb niemals ein Schiff betreten, auf dem Hunde mitfahren dürften.

    haha, ich liebe Hunde, aber ich gebe dir völlig recht, ich würde keinen Fuß auf ein „Swinger-Schiff“ setzen. Darum verstehe ich dich und darum gibt‘s ja diese „Eventreisen” unterschiedlichster Art. Es gibt ja auch schon Flusskreuzfahrt mit Hund!

  • hallo Karlgold,


    Ich habe auch mit Nein gestimmt.

    Das ist für mich in keinster Weise ARTGERECHT und ich habe auch keine Lust, Haare in meinem Bett zu finden, obwohl meine Katzen immer bei mir geschlafen haben. Hund ist eben keine Katze, Geruchsmäßig,

    Aber wenn, dann auf die <3, da fällt der Geruch nicht auf.

    LG

    Henning

    Lieben Gruß
    Henning


    Dubai bis Kreta:?::?::?::?:


    Forumstreffen Düsseldorf Mai + Oktober 2015, April + Oktober 2016, März 2017, April 2019

    Forumstreffen Heide August 2020

    Forumstreffen Hamburg April 2017

    Forumstreffen München/ Augsburg Mai 2018, April 2019, Juli 2020

    Forumstreffen Wien November 2018, November 2019

    Foris on Tour: Meyer-Werft Papenburg April 2017, 2018 mit Airbus HH, 2019 Trier

    Dezember 2019<3 Azoren mit Madeira ohne Azoren<X

    September 2019 MS1 Neuengland mit Kanada

    Februar 2018 Aida Prima Kanaren mit Madeira

    Dezember 2017 MS1 Sylvester Kanaren mit Madeira

    September 2017 Schallwellen MS3

    Forumsfahrt 2016 MS5 Kiel-Kopenhagen-Oslo-Stavanger-Kristiansand-Bremerhaven

    Taufnacht 2016 MS5 Kiel-Travemünde-Kiel

    August 2015 Schallwellen MS1

    Juni 2015 Vorpremiere MS4

    April 2015 Atlantik trifft Mittelmeer MS3

    März 2013 Nördliche Karibik mit Transatlantik MS1

    Dezember 2011 Kanaren+Casablanca MS1

    März 2001 MS Royal Star "Perlen des Indischen Ozeans"






  • Ob sich eine Reederei leisten kann, einen braunen Fleck aufm Teppich oder Pooldeck zu haben, weil der sich nicht entfernen lässt? Eher weniger ...

    Nach schwerem Seegang bekommt das Housekeeping die Kötzelflecken auf dem Teppich auch picobello raus ;)8o^^.

    Die erste Cruise 2001 war die AIDA Cara - mehr AIDA’s gab es damals noch nicht - danach von mir leider nicht mehr die vielen anderen Cruises nachhaltig mitgehalten.

    Einmal editiert, zuletzt von Texel ()

  • Mal ganz sachlich und ohne persönliche Befindlichkeiten in Sachen Hund:


    Wenn die Reederei eine solche "Themenkreuzfahrt" anbieten würde, wo setzt sie die Grenzen zwischen "Schoßhündchen" und "Kampfhund"? Ich denke solch eine Fahrt ist nicht gedacht im Sinne der "Hunde auf der Queen". Es gibt schon mal viele Hunde, die sich untereinander "nicht grün" sind. Müssen die Halter für ihre Tiere ein "Führungszeugnis" vorlegen? Jeder Hundealter ist der Meinung, dass sein Wuffi der liebste auf der Welt ist. Aber ist das auch noch so, wenn da viele aufeinandertreffen?

  • Ich habe mit "Nein" gestimmt.


    Und, weil die Bemerkung zu Hunden auf Fähren kam, hier die Regelungen von Colorline:


    Mitnahme von Tieren

    Das Tier darf nur in Ausnahmefällen (s.u.) in öffentliche Bereiche/Kabinen.Bitte entfernen Sie die Hinterlassenschaften Ihres Tieres selbstverantwortlich. Auf den Schiffen wird kein Futter angeboten. Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an die Rezeption an Bord! In Norwegen ist es Pflicht, den Hund an der Leine zu führen. Haustiere dürfen nicht im Rahmen einer Mini-Kreuzfahrt oder Rundreise mitgenommen werden.


    Die einzigen Ausnahmen sind übrigens Blindenhunde. Alle andern Hunde verbleiben 20 Stunden im Fahrzeug und dürfen mal auf dem Autodeck besucht werden um ihr Geschäft zu verrichten und zu fressen.


    Bei Stena ist es unterschiedlich.

    Mitnahme von Haustieren

    Auf den einzelnen Stena Line Strecken gelten für den Transport von Haustieren unterschiedliche Beförderungsbedingungen. Auf den meisten Routen dürfen Haustiere mitgenommen werden. Auf einigen Routen müssen die Tiere angegeben werden, auf einigen reicht die Buchung einer Haustierkabine aus, auf anderen ist es vorgesehen, dass das Tier während der Überfahrt im Fahrzeug bleibt. Bitte beachten Sie dabei die Auflagen der jeweiligen Route. Ein Heimtierausweis ist grundsätzlich notwendig.



    Eine Eventreise mit (damit es sich lohnt) 500 Hunden an Bord finde ich unvorstellbar. Si viele künstliche Bäume kann man gar nicht aufstellen.