Beiträge von Flavia

    Ich hab grad mal geschaut unsere letzten Karten (auf der 3) waren direkt gelocht, sollte man auch besser nicht selbst machen, beschädigt man den Chip, Magnetstreifen (was auch immer), lässt sich die Information auf der Karte nicht mehr lesen. Dann gilt man als „blinder Passagier und wird mit einem Schlauchboot auf der nächsten Insel mit 3 Palmen ausgesetzt“ 8o!

    Vielen Dank für die schönen Bilder, die mir persönlich die Sonne ins Herz scheinen läßt. Ich wünsche euch auch jetzt eine wunderschöne Kreuzfahrt mit Mira. Für uns geht es hoffentlich in 3 Wochen mit der MS 6 auf Asien KF. Bin gespannt, wie sich das alles noch weiter mit dem Corona Virus entwickelt=O

    Unsere Afrika Reise soll in 101 Tagen starten und mir ist schon ganz Bange ums Herz wg. der ganze „Virus-Hysterie“! Was ist wenn das in ein Land wie Simbabwe (das Endziel unserer Reise ist) überschwappt. Die bekommen das sicher nicht in den Griff. So wie es jetzt das totalitäre u disziplinierte China versucht (und es Augenscheinlich doch nicht schafft). Und ist das alles wirklich so schlimm (eine Grippe soll viel heftiger sein und die hab ich auch locker schon mehrfach überstanden). Ich beneide letthesunshine direkt das sie schon da ist, kann ihr diese Virus-Sache den Urlaub nicht mehr vermiesen! Ich wünschte ich wäre schon soweit und jetzt sorry für diese Abschweifung, bin weiter total gespannt, wie es hier weiter geht! :thumbup:

    So was blödes :rolleyes:...da wollen sie an Bord überall Plastik sparen und verschwenden über 2500 Kartenhüllen pro Reise. Mit Loch in Karte ging doch bisher auch...

    Einfach (so wie wir) die Hülle immer wieder mitnehmen und so weiter verwenden (unsere hält schon 5 Kreuzfahrten) !

    :love: da bekomme ich feuchte Augen, noch 105 Tage ... hoffentlich

    hat es mit dem Tipp, zwei Beiträge höher nicht funktionier!:/

    Gib mal bei Tante Go „hongkongspeziell punkt de„ ein, oder bei TripAdvisor erst Hongkong und dann mit der Lupe „Hongkongspeziell“, da ist es schon.

    Ich glaube ja, das der (deutsche) Kreuzfahrtmarkt irgendwie „gesättigt“ ist. Aida und MeinSchiff sind auf Deutsche (natürlich auch Schweizer und Österreicher) mehr oder weniger festgelegt (Konzepte, Routen, Essen, Sprache usw.), wohingegen andere Redereien mehr auf internationale Gäste aus anderen Ländern ausweichen können, wenn mit der einen Gästegruppe mal nicht so klappt. Also wäre hier ein „Ausbau der Kapazitäten“ eher kontraproduktiv. Außerdem ist das Umwelt Thema hier inzwischen total wichtig geworden (den Italiener z.B. tangiert das nicht besonders) , daher müssen die Redereien hier dringend nachjustieren.

    Frühzeitige Koffermitnahme ist gar kein Problem, haben wir auch letzten März auch gemacht. Aber ich kann nur empfehlen frühzeitig zum Flughafen aufzubrechen, erst muss man am Hafen wieder nach Singapur einreisen ( ging noch recht zügig) dann mit dem Taxi zum Flughafen, bei der Fluggesellschaft (Emirates) einchecken, beides zügig und gar kein Problem. Aber dann erneute Ausreise und Sicherheitscheck hat stundenlanges Schlangestehen gebraucht. Bei uns haben die 3 Stunden grade mal so ausgereicht!

    ...besser es schmeckt besser als es aussieht, als umgekehrt :) und so „schlimm“ finde ich es auf o.g. Foto gar nicht, die Optik dieser Beine (vom lebenden ganzen Tier mal ganz abgesehen ) ist sowieso ziemlich „gruselig“ ... aber was soll’s ... ich liebe alles was aus dem Meer kommt... na ja fast alles ( ich sage nur Seegurke)8|!

    Sorry, dass ich mich hier einmische - Flavia hast Du hier eine Antwort von TUI erhalten? Mich betrifft das evtl. bei einer Reise Sommer 2020, aber letztes Jahr schon gebucht. Finde das auch eher diskriminierend ggü. den Buchern aus dem letzten Jahr. Auch wenn der Frühbucher höher war...

    Also als ich beim letzten Mal nachgesehen habe, war die Reise nur auf „alter Basis“ als Wohlfühlpreis zu buchen (und im übrigen fast ausgebucht) Grade eben hab ich geschaut, da war unsere Reise „im Urlaub, aus technischer Sicht“, und nicht aufrufbar. Vielleicht weil jetzt wirklich ausgebucht . Daher denke ich bleibt alles wie gehabt, sollte jemand andere Erkenntnisse haben (also ob ein und die gleiche Reise mit den unterschiedlichen Möglichkeiten nach altem u neuem System zu buchen wäre) , bitte Bescheid geben. Ich schau die Tage auch noch mal.

    Mir schwebt Mittelamerika ab Jamaika 21/22 vor , diese Reise endet ja an einem Montag , aber es gibt ja auch das Ende Freitag davor in La Romana, ich schätze daher es ist einiges los, mal abgesehen vom höheren Preis ! Wieviele Schulkinder können doch gleich zusätzlich mitfahren 400? 600? :/bisher waren wir auf Mein Schiff immer nur wenn gar niemand Ferien hatte (zuerst zufällig, später dann doch bewusst). Auf Aida waren wir in den Sommerferien, da war der Pool, der ja ohnehin schon winzig ist, quasi unsichtbar, was auf der Ostseeroute aber kein wirkliches Problem war. Wer hat Erfahrung mit dieser Route zu Sylvester?

    Das hört sich traumhaft an, wird bestimmt eine phänomenale Zeit :love:

    Ich war jetzt zwei mal über Silvestern an Bord (Asien, Mittelamerika) und fand es jedes mal großartig. Zuhause finde ich den 1. Januar immer extrem deprimierend - meist ist ja auch grauer Himmel. Im Urlaub, in der Sonne, ist das viel positiver :)

    Und die Party mit tollem Feuerwerk auf See war auch immer super!


    Liebe Grüße Nicole

    das will ich auch mal machen :love:

    Ich habe es nur aus zweiter/dritter Hand. Wir waren mit Freunden über Silvester auf der 6. Einer Freundin wurde bei der Massage gesagt, angeblich würde Australien angefahren. Ob das nun stimmt kann ich aber nicht sagen.

    Vielleicht eine Weiterentwicklung der Japan/Shanghai Reise

    BaLi, Komodo und dann Darvin...