Blaue Reise - Griechische Inseln - MS 6 vom 11.10. - 18.10.2020

  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten
  • Leider ist die Reise jetzt fast vorbei. Gleich geht es noch auf einen letzten Ausflug und dann irgendwann in den Flieger. Es war super! Alle die noch fahren können sich freuen! Sicherer als hier an Bord ist es wohl zur Zeit nirgends. Allen, die an Bord sind einen guten Rückflug, man sieht sich gleich am Flughafen ;)^^

  • So eine entspannte Abreise hatten wir noch nie ;)

    Das dachten wir auch, bis wir 3 Stunden vor dem geplanten Abflug an einem völlig überfüllten Flughafen abgesetzt wurden. Die schöne Blase der Sicherheit ist ganz schnell geplatzt. So, wie Faulpelz dies von seiner Abreise beschrieben hatte. Die Menschen saßen und lagen teilweise auf der Erde, von Abstand keine Spur.

    Die Verspätung belief sich dann auch wieder auf 1 Stunde ( wobei wir hier noch gut weggekommen sind ) und als wir dann - anstatt nach Tegel - nach Hamburg geflogen wurden, war ich endgültig bedient. Wir waren anscheinend die Einzigen, bei denen diese Info im Vorfeld nicht angekommen war. Unsere Tochter stand in Tegel am Flughafen und mein Mann musste heute wieder arbeiten...

    Schade, dass dieser wunderschöne Urlaub durch die chaotische Heimreise ( für die TC nichts kann ) ein nerviges Ende fand und dieser 4-stündige Aufenthalt am Flughafen nebst Rückkehr diesmal im vollen Flieger ( im Gegensatz zum Hinflug ) doch ein leicht mulmiges Gefühl hinterlässt.

    Nun wünsche ich den nach uns Reisenden eine ebenso tolle Cruise, wie wir sie hatten und dazu noch eine entspannte Heimreise.

    Bisherige Kreuzfahrten:

    03/2018 Mittelmeer mit Kanaren mit der Mein Schiff<3

    04/2019 Mittelmeer mit Salerno mit der Mein Schiff 2


    Leider abgesagt:

    10/2020 Kreta bis Dubai mit der Mein Schiff 6 ;(


    Vorfreude auf:

    10/2020 Blaue Reise Griechenland - Ich glaub es erst, wenn ich im Flieger sitze

    07/2021 Norwegen mit Nordkap mit der Mein Schiff 6

    xx/202x Kreta bis Dubai

    *MeinSchiff*

  • Grossi :


    Wie denn, Ihr wurdet einfach auf einen anderen Flughafen gebucht? Wieso das denn?

  • Grossi :


    Wie denn, Ihr wurdet einfach auf einen anderen Flughafen gebucht? Wieso das denn?

    Flo Faulpelz , man hat sich den Zwischenstopp in Berlin gespart, ( obwohl auf der Anzeigetafel in Heraklion am Flughafen bis zuletzt Hamburg via Berlin-Tegel stand ) was wohl mit dem Nachtflugverbot ab 22 Uhr in Tegel zu tun hat. Wir hatten dann auf Umleitung nach Berlin-Schönefeld gehofft, aber dann hätte man Hamburg nicht mehr vor 0 Uhr geschafft ?

    Wie auch immer, jedenfalls ging es dann ab in die Busse ( ebenfalls wieder sehr gut von TC organisiert ) bis Tegel, von da nach Hause und kurz vor 5 Uhr konnten wir unsere erschöpften Häupter endlich zur Ruhe betten.

    Bisherige Kreuzfahrten:

    03/2018 Mittelmeer mit Kanaren mit der Mein Schiff<3

    04/2019 Mittelmeer mit Salerno mit der Mein Schiff 2


    Leider abgesagt:

    10/2020 Kreta bis Dubai mit der Mein Schiff 6 ;(


    Vorfreude auf:

    10/2020 Blaue Reise Griechenland - Ich glaub es erst, wenn ich im Flieger sitze

    07/2021 Norwegen mit Nordkap mit der Mein Schiff 6

    xx/202x Kreta bis Dubai

    *MeinSchiff*

  • Aber verstehe ich das richtig, dass der Ausfall von TXL bereits im Vorfeld kommuniziert worden war? Oder lag der an der einstündigen Verspätung?

  • Flo Faulpelz nicht alle Flughäfen in Deutschland sind 24 Stunden geöffnet. Dazu zählen leider auch TXL, HAM, MUC, FRA somit konnten diese Flughäfen nicht mehr angeflogen werden. Dieses resultierte aus den verspäteten Landungen wegen des Lotsen Streiks in Griechenland. Im Moment läuft eben kaum noch was glatt :(:rolleyes::(

  • Auch wir hatten gestern eine chaotische Rückreise. Auf dem Flughafen von Heraklion war

    die TUI Blase geplatzt . Nichts mehr von Abstand wir waren auch mit anderen Abreisenden gemischt wurden .

    In Düsseldorf angekommen streikte das Gepäckband und wir mußten eine Stunde auf unsere Koffer warten. Es war angeblich nicht genügend Personal vorhanden.


    LG

    jatijesa

  • Alle Abflüge haben sich rund 5 Stunden nach hinten verschoben, das wurde zwei Tage vor Abreise kommuniziert.

    Also wenn das der Grund für den Wegfall der Landung in TXL war, finde ich das ziemlich unverschämt. Für mich wäre das eine ganz klare und vom Veranstalter zu verantwortende Minderung des Erholungswertes, da noch die halbe Nacht in Bussen quer durch Deutschland gekarrt zu werden. :cursing:

  • In Düsseldorf angekommen streikte das Gepäckband und wir mußten eine Stunde auf unsere Koffer warten. Es war angeblich nicht genügend Personal vorhanden.

    Ach herrje das braucht man dann noch.. wenn es erstmal schief geht dann richtig..

    01.2005 AidaVita Karibik - 08.2015 MS3 östl. Mittelmeer - 01.2016 AidaSol Kanaren - 08.2016 AidaLuna Norwegen - 10.2016 AidaPrima Metropolentour - 07.2017 MS5 westl. Mittelmeer -10.2017 AidaPerla westl. Mittelmeer - 01.2018 MS4 Kanaren mit Madeira - 07.2018 MS1 Südnorwegen mit Kopenhagen - 10.2018 AidaPrima Mittelmeer - 01.2019 MS1 Kanaren mit Agadir - 08.2019 MS1 Ostsee - 10.2019 MS6 Adria mit Korfu - 01.2020 AidaPrima Orient mit Dubai - 04.2020 AidaNova Kanaren bis Mallorca (ausgefallen) - 07.2020 MS2 Mittelmeer mit Ibiza (ausgefallen) - 10.2020 MS6 Blaue Reise Griechische Inseln - 07.2021 MS3 Großbritannien mit Liverpool

  • Also wenn das der Grund für den Wegfall der Landung in TXL war, finde ich das ziemlich unverschämt. Für mich wäre das eine ganz klare und vom Veranstalter zu verantwortende Minderung des Erholungswertes, da noch die halbe Nacht in Bussen quer durch Deutschland gekarrt zu werden. :cursing:

    In Tegel konnte definitiv nicht gelandet werden, warum man nicht auf Schönefeld ausgewichen ist, erschließt sich mir auch nicht.

  • Das ist seit Jahren in Düsseldorf immer wieder gelebte Praxis. Der Airport führt seit Jahren "einen Krieg" mit dem Ground-Handling, z.B Klüh. Man schiebt sich die Schuld gegenseitig zu. Entweder Defekte an den Bändern (obwohl 2019 wieder erneuert) oder zu wenig Lader.


    Wie gesagt, passiert in Düsseldorf seit Jahren mehrfach in der Woche, mit Schwerpunkt am Abend.

  • Also wenn das der Grund für den Wegfall der Landung in TXL war, finde ich das ziemlich unverschämt. Für mich wäre das eine ganz klare und vom Veranstalter zu verantwortende Minderung des Erholungswertes, da noch die halbe Nacht in Bussen quer durch Deutschland gekarrt zu werden. :cursing:

    Wieso ?


    Ist doch durch die EU Fluggastrechte-Verordnung Nr. 261/2004 klar geregelt.


    Wird die Verspätung durch einen Streik ausgelöst, dann handelt es sich um außergewöhnliche Umstände, die der Airline nicht angelastet werden können. Ergo keine Entschädigung.


    Es gibt zwar in Sachen Streik die ein oder andere Ausnahme (z.B. wilder Streik), greift aber bei diesen Vorgängen nicht.

  • Das dachten wir auch, bis wir 3 Stunden vor dem geplanten Abflug an einem völlig überfüllten Flughafen abgesetzt wurden. Die schöne Blase der Sicherheit ist ganz schnell geplatzt. So, wie Faulpelz dies von seiner Abreise beschrieben hatte. Die Menschen saßen und lagen teilweise auf der Erde, von Abstand keine Spur.


    Auch wir hatten gestern eine chaotische Rückreise. Auf dem Flughafen von Heraklion war

    die TUI Blase geplatzt . Nichts mehr von Abstand wir waren auch mit anderen Abreisenden gemischt wurden .

    In Düsseldorf angekommen streikte das Gepäckband und wir mußten eine Stunde auf unsere Koffer warten. Es war angeblich nicht genügend Personal vorhanden.


    Oh man, da haben wir ja noch Glück gehabt :-(

    Wir haben erst einmal zwei Stunden draußen VOR dem Flughafen auf einer Bank in der Sonne gesessen und gelesen. Dann haben wir noch eine Pizza gegessen und sind anschließend durch die Sicherheit - die nicht wirklich voll war - und durch das ganze volle Abflug-Terminal zu Flugsteig A1. Der war in einem Extra-"Raum" und ich hatte gedacht, dass hier nur die Passagiere vom Schiff gesessen haben. Wenn das nicht so ist - dann war's das tatsächlich mit der Blase :-( Dort mussten wir noch etwas mehr eine Stunde warten.


    Abflug war dann 20:30 statt ursprünglich 16:30 Uhr bzw. auf dem Schiff kommuniziert 19:30 Uhr.
    Ankunft 22:45 Uhr statt (ursprünglich) 19:05 Uhr.

    In Düsseldorf waren alle unsere vier Koffer da, bevor das Band stehen blieb. Wir waren draußen am Abflug, bevor mein Mann den Wagen vom Parkplatz 5 hatte holen können und dann bei leerer A40 zwei Minuten vor Mitternacht zu Hause.

    Insofern war es ein langer Tag - so wie Reisetage es ja meist sind -, aber dadurch dass TUI Cruises uns den Aufenthalt auf der Kabine bis 13 Uhr ermöglicht hat und wir danach noch einen Ausflug wahrnehmen konnten, war es letztendlich für uns ganz ok.

    Die Erfahrungen, die Ihr, Grossi und Jatijesa, gemacht habt, hätten mich auch zur Weißglut gebracht!