Zuzahlrestaurants MS5

  • Kurzes Feedback unsererseits zu den Gourmetpaket auf der MS5.


    Die Bewertung ist natürlich etwas subjektiv.


    Hanami:

    Optisch sehr schöne Location

    5 Gänge ausreichend und wirklich gut gelungen

    Service gut

    Weinberatung gut



    Schmankerl:

    Vorspeise Vesperplatte einmal anders. Viel zu große Portion für eine Vorspeise.

    Hauptgang Tafelspitz sehr mächtig und eigentlich nicht zu schaffen.

    Nachtisch Kaiserschmarrn.


    Hier gab es 3 Gänge die nicht von der Größe zu schaffen sind. Alles sehr mächtig und überdimensioniert.


    Service unterirdisch schlecht.


    Keine Beratung bei der Essensauswahl keine Weinberatung. Aussage der Kellnerin. Ich habe keine Ahnung vom Wein.


    Ambiente urig und eigentlich sehr gemütlich.


    Keine Empfehlung!




    Surf und Turf:

    Service super!

    Speisenangebot super!

    Weinberatung super!

    Klare Empfehlung!

  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten
  • Ich habe im Juli den Gourmetrundgang auf MS 5 mitgemacht, da wurde auch gesagt, dass die Portionen im Schmankerl sehr mächtig sind. „Wenn Sie zum Abendessen kommen, sollten Sie kein Mittag essen“. Was macht es für einen Sinn, solche überdimensionierten Portionen zu servieren? Die Kreuzfahrer haben schließlich (in der Regel) vorher keine Bergwanderung gemacht;). Das ist doch wirklich unnötige Verschwendung von Lebensmitteln. Lieber könnte man anbieten, noch nachzulegen.

    Dass allerdings der Service so schlecht war, wundert mich, denn der „Chef des Diamanten“ machte einen sehr ambitionierten Eindruck.


    VG RunningBine

  • ostseeperlen genauso haben wir es auch empfunden bei unserer Reise mit

    der MS5 dieses Jahr. Wir haben im Schmankerl 30 Minuten auf unsere Rechnung

    warten müssen und dann war die Rechnung noch falsch . Speisen wurden berechnet

    obwohl wir das Gourmetpaket hatten und die Getränke stimmten auch nicht.


    LG

    jatijesa

  • Schlechte Erfahrungen hatten wir leider auf der gleichen Reise im Surf and Turf X/

    Es dauerte ewig bis wir das Essen bekamen, die Steaks waren z.T. ungenießbar (da total sehnig), Rechnung am Tisch war noch korrekt...aber in der App sah ich später am gleichen Abend, dass noch eine Flasche Wein (für 56€ :huh:) mit berechnet wurde...erst nach Widerspruch an der Rezeption wurde der Betrag am nächsten Tag storniert.

  • Auch wir sind gerade wie ostseeperlen von der MS 5 zurück und hatten die Ganz Große Freiheit. Daher haben wir den Diamanten ausgiebig getestet und können die Bewertung von ostseeperlen nahezu zu 100% teilen.


    Allerdings empfanden wir den Service im Schmankerl unterschiedlich. Am ersten Abend wurden wir sehr gut bedient. Wir haben uns zu zweit die halbe Ente geteilt (wahnsinnig leckere Ente) und unser Teenager-Sohn hatte den Kaiserschmarrn (auch sehr lecker, ich tippe übrigens auf Nussbutter als Geschmacksgeheimnis). Das hat uns aber auch absolut satt gemacht, allein und dann noch mit Vor- und Nachspeise wären wir auch überfordert gewesen.

    Beim zweiten Mal teilten wir uns zu zweit die Suppenvariation und dann das Wiener Schnitzel. Die Suppen waren toll, das Schnitzel fand ich okay (ich mache aber auch oft selber Wiener Schnitzel - in der Pfanne mit schön Öl und Butter ausgebraten - und auch in den meisten oberbayrischen Restaurants wird die Latte natürlich sehr hoch gesetzt).

    Enttäuscht war ich vom Frühstück im Vergleich zum Hanami. Vielleicht lag es aber auch am parallel stattfindenden Strudel-Workshop.

    Wir mussten lange auf die Bestellung und dann auch auf die einzelnen Komponenten warten.


    Im Hanami waren wir diesmal (außer zum fast täglichen Frühstück) nur einmal - mein Mann steht nicht so auf Sushi und die Tim Raue Spezialitäten und auch ich finde die Gerichte zwar lecker, aber bin jetzt nicht total begeistert. Der Service war hier übrigens morgens und abends sehr gut.


    Unser absolutes Highlight war diesmal wieder mal das Surf & Turf - super Service (besonders die Kellner im hinteren Bereich top, aber auch die anderen), Steaks perfekt und auf den Punkt! Das gegrillte Gemüse und der Salat waren zum Reinlegen und auch sonst war alles sehr gut. Das Ambiente fanden wir auf der 3 allerdings etwas besser, aber das ist „Jammern“ auf hohem Niveau.

    Grüße aus München

    Nicole


    2013 Südnorwegen mit der MS 1

    2014 Westliches Mittelmeer mit der MSC Splendida

    2015 Adria und Östliches Mittelmeer mit der MS 3

    2016 Großbritannien mit Irland mit der MS 1

    2017 Südafrika ohne Schiff

    2018 Südnorwegen mit Oslo mit der MS 3

    2019 Island mit Schottland mit der MS 3

    2019 Westeuropa mit Amsterdam mit der MS 5

    Einmal editiert, zuletzt von Nicci ()

  • Also uns wurde damals im Schmankerl gesagt, als wir die Hauptspeise geschafft hatten, dass wir doch gerne am nächsten Tag noch einmal kommen könnten und dann den Kaiserschmarrn essen könnten (natürlich mit einer Suppe vorweg). Haben wir auch gemacht und es wurde uns nichts extra berechnet.

    Leider schon vorbei*sehnsuchtsschiff*

    11/2017 Mein Schiff 5 - Dubai mit Katar und Oman

    06/2019 neue Mein Schiff 2 - Mittelmeer mit Ibiza

  • Davon abgesehen, dass ich es etwas sehr merkwürdig fand, in der Karibik in einem österreichischen Restaurant zu sitzen (und es lief glaub ich ja auch noch Musik) und deftiges Essen zu essen …. :S


    Nein, wir haben auch auf der MS5 alle 3 Restaurants mit Gourmetpaket besucht.


    Werden beim nächsten Mal (das ist aber ja noch hin) wohl das Paket nicht mehr buchen, sondern einfach separat, weil wir die Mengen auch zu viel fanden.


    Leider haben wir das irgendwie nicht direkt gescheckt :sleeping: wie das läuft mit den Gutscheinen, so dass der erste Abend im Hanami recht hektisch war (Hin- und Hergerenne wg. der Gutscheine, da war der Kellner etwas unflexibel … aber ok, war unser Fehler).


    Essen an sich - und Personal ansonsten - war aber in allen 3 Restaurants gut und ich würde sie auch wieder besuchen.

  • Schlechte Erfahrungen hatten wir leider auf der gleichen Reise im Surf and Turf X/

    Es dauerte ewig bis wir das Essen bekamen, die Steaks waren z.T. ungenießbar (da total sehnig), Rechnung am Tisch war noch korrekt...aber in der App sah ich später am gleichen Abend, dass noch eine Flasche Wein (für 56€ :huh:) mit berechnet wurde...erst nach Widerspruch an der Rezeption wurde der Betrag am nächsten Tag storniert.

    Ähnliche Erfahrungen haben Freunde von mir im Dezember auf der 5 gemacht. Sie hatten sich sehr auf den Abend im Surf & Turf gefreut, aber das Essen war wohl nur so lala (diplomatisch ausgedrückt) und der Service muss unterirdisch gewesen sein. Besonders ärgerlich war, dass es sich um einen besonderen Anlass gehandelt hat, der vorher extra angemeldet wurde.

  • Ähnliche Erfahrungen haben Freunde von mir im Dezember auf der 5 gemacht. Sie hatten sich sehr auf den Abend im Surf & Turf gefreut, aber das Essen war wohl nur so lala (diplomatisch ausgedrückt) und der Service muss unterirdisch gewesen sein. Besonders ärgerlich war, dass es sich um einen besonderen Anlass gehandelt hat, der vorher extra angemeldet wurde.

    Echt? Wir waren auch im Dezember auf der Fünf.

    Wir hatten einen tollen Abend mit Chianinafilet.

    Einzig die Ofenkartoffeln waren nicht 100 %ig.

  • also wir waren im Januar auf der MS6:


    Was das Schmankerl angeht. sehr guter , freundlicher und gut gelaunter Service, aber Portionen viel zu groß, da reicht eine Portion immer für zwei.


    im Hanami gabs an bestimmten Tagen (Seetagen?) Sushi all you can eat. sehr, sehr lecker, aber natürlich gestresster Service, manchmal wurde deshalb auch etwas serviert, was gar nicht bestellt war.



    Im Surf and Turf hatten wir den Grilltisch: An sich nicht schlecht, ich fand es aber bisschen wie eine Fließbandabfertigung. Der Koch musste -sagte er selbst- wieder an seinen regulären Arbeitsplatz, deshalb hatte er es eilig.

  • Vieles was hier berichtet wird kann ich auch nachvollziehen. Die unterschiedlichen Erfahrungen hängen großteils wohl von den handelnden Personen ab, sprich Koch, Servicekraft und nicht zuletzt von einem selbst.

    Wir waren schon öfter in den Restaurants auf verschiedenen Schiffen, auf der MS 5 bereits bei zwei Reisen zuletzt Ende August.

    Nach den vorangegangen Erfahrungen hatte ich nur ein Gourmetpaket gebucht, da meine

    Göga’tin relativ wenig ißt und es uns widerstrebt halbvolle Teller zurückzulassen.

    Highlight war diesmal für uns beide das Hanami im Bezug auf die Speisen und den Service. Alles einfach :thumbup:. Geflasht haben uns beide die Wasabigarnelen:*.

    Die Sushiauswahl reicht locker für zwei und auch der Japanische Schokokuchen wäre für eine Person zuviel gewesen. Auch die anderen Nachspeisen waren soweit wir gesehen haben sehr reichlich.

    Kein Problem war bei Sushi und Dessert ein zweites Gedeck zum Teilen.

    Das zweite Gedeck gab es auch im S&T und im Schmankerl.

    Das Menue im S&T war gewohnt sehr gut und die bestellten Kinggrablegs waren eine Riesenportion. Die Tatars lieben wir beide:*. Service auch sehr gut.

    Den Service im Schmankerl haben wir schon besser erlebt, war aber auch o.K.

    Hier bestellten wir ein „Jause“, die Bedienung riet uns allerdings davon ab, da wir diese

    sowieso im Vorhinein erhalten würden. Diese stellte sich dann aber als Riesenbrotplatte mit Butter und Kräuterquark heraus, vom Tiroler Speck oder Kaminwurzen ect. aber keine

    Spur. Na ja, unsere Landsmännin hat wohl noch niemals im Alpenraum Urlaub gemacht.

    Das Kalbsschnitzel mit Kartoffelsalat schmeckte gut wie immer, war auch groß genug für zwei, lag jedoch wegen der Größe auf dem Kartoffelsalat wodurch die Panade auf der aufliegenden Seite großteils nicht knusprig war. Ein zusätzliches Gefäß für den Salat hätte hier Abhilfe geschaffen ohne großen Aufwand.

    Ein zweites Gedeck zum Teilen gab es ohne Nachfrage wie selbstverständlich allerdings auch:thumbup: ebenso zum abschließenden Kaiserschmarrn.

    Der war nicht mehr ganz so groß wie im letzten Jahr aber am letzten Tag der 8tägigen Reise immer noch reichlich für zwei.

    Insgesamt genießen wir die Zuzahlrestaurants immer wieder, wegen....:*.

  • Hallo nickel ,

    Hast Du Faulpelz Frühstückstücksthread schon gelesen? Meiner Erinnerung nach stand das dort drin.