Alaska mit Teenager in 2021 geplant

  • Nachdem Kanada keine grösseren Schiffe bis Anfang 2022 ins Land lässt, hoffen wir auf die Absage dieser Tour mit Rückerstattung.


    Schade, vielleicht irgendwann mal. ;(


    Alle Landbuchungen sind bereits storniert, Flüge hatte ich wohlweislich noch gar nicht gebucht.

  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten
  • Das finale Ergebnis

    1 Woche Alaska

    1 Woche Cruise

    4 Tage Vancouver mit 1 Tagesausflug aus dem sea to sky highway

    9 Tage Vancouver Island

    saha3

    Auch wir werden heuer nicht nach Alaska und Kanada kommen. Bin auch gespannt, wann unsere bereits verschobene Tour von 2020 auf 2021 abgesagt wird.

    Wir haben es ähnlich gebucht, d.h. mit Vorprogramm Alaska (allerdings nur 4 Tage), 1 Woche Cruise, 4 Tage Vancouver. Aber die Idee noch einige Tage Vancouver Island mit dazu zunehmen, gefällt mir ausgesprochen gut. Da muss ich doch glatt nochmals recherchieren.

    Wir möchten dann diese Reise gerne 2022 unternehmen.

  • Liebe Gabi Gabi46 ,


    Falls Du unsere Vancouver Island Ideen möchtest, melde Dich gerne per PN. Ich habe so viele Informationen, Routen, Übernachtungsmöglicheiten usw. dazu gesammelt und gelesen, damit könnte ich noch 5 weitere Touren zusammenstellen, auch kombiniert mit Jasper, Banff oder in Alaska, war sehr lange damit beschäftigt ;).


    Mit wem wolltet Ihr fahren?


    Wir haben diese Reise auf unbestimmte Zeit verschoben, andere Ziele haben sich davor gemogelt. Falls wir irgendwann wieder los können, wollen wir die ganz weiten und anstrengenderen Ziele / Reisearten vorziehen, z.B. Hawaii, Südamerika, Australien, Antarktis...man wird leider nicht jünger.


    2022 geht es vielleicht nach Norwegen, gebucht ist zwar, ich rechne ehrlich gesagt aber noch nicht damit.


    Ich gucke bereits jetzt schon alternativ nach netten Ferienhäusern an Seen oder am Meer in Deutschland und werde dies auch buchen. Wir müssen in den Sommerferien fahren, bezahlbar für uns und nach unseren Wünschen funktioniert nur weit im Voraus. Stornomöglickeit bis kurz vorher planen wir immer mit ein, auch wenn es dadurch teurer wird. Übrigens Ostern / Himmelfahrt 2022 ist schon gut gebucht 8|.


    Wenn es doch klappt, ist es ja zumindest

    ein bisschen wie in Kanada :love: . Wir werden auf jeden Fall nächstes Jahr noch nicht fliegen.

  • So nun kam gestern die … ja wie soll ich es eigentlich nennen: erwartete, erhoffte, vermutete, befürchtete... ?, ich nenne es einfach die Absage für Alaska von NCL.


    Um eine Rückzahlung müssen wir uns, zumindest laut Schreiben von NCL, nicht kümmern, innerhalb von 30 Tagen soll der Anspruch bearbeitet werden und dann nach weiteren 7 - 10 Tagen auf die Kreditkarte (bzw. eben die entsprechende Zahlungsmethode) zurück gebucht werden. Bin gespannt ob das fluffiger geht, als bei TUI. Ich halte Euch auf dem Laufenden. Kommt dann auf´s Urlaubskonto zurück und wartet auf seinen nächsten Einsatz.


    Wie geht es mir damit? Gut bis besch… ich wollte nicht fahren, also nicht im Moment, bin aber dennoch unendlich traurig, so viel Freude und Erwartung auf tolle Natur und viele Tiere und die dritte geplatzte Fernreise in Folge. 2019 Südafrika aufgrund einer Erkrankung meines Mannes, 2020 Hawai´i und 2021 Alaska und Kanada aufgrund "dat Virus". Soll wohl momentan einfach nicht sein.


    Na ja, bleiben wir dennoch positiv gestimmt, irgendwann wird es klappen. Wenn nicht für uns, dann vielleicht wieder für unsere Kinder oder Enkel und wir gucken weiter Bilder, Reiseführer und schöne Fernsehberichte an. Derzeit fürchte ich, unbeschwertes Reisen wird noch für seeehr lange Zeit nicht möglich sein. Wurscht, Hauptsache gesund, wir freuen uns auf schöne Radtouren und Wanderungen in Schleswig Holstein und vielleicht sogar in der etwas ferneren Umgebung wie Mecklenburg-Vorpommern oder Niedersachsen.


    Unseren Nach-Oster-Urlaub an der Ostsee in SH sehe ich gerade mit Karacho ins Wasser fallen, wird dann eben auf Ostern 2022 umgebucht, das Häuschen ist noch frei.


    Allerding muss ich auch sagen, ich habe aktuell keinerlei Verständnis für alle diejenigen, die jetzt Mallorca buchen. Dies ist nur meine persönliche Meinung, dazu stehe ich und jeder mag es für sich persönlich entscheiden.


    Traurige Grüße

    Sabine