Beiträge von saha3

    Das ist ja lustig Emmalotta , wir verbringen auch eine Woche in der Heide, allerdings in Undeloh im Ferienhaus mit großem Grundstück ganz idyllisch im Wald und sind Mitte Juli dort. In der Woche ist es dort nicht so voll, am Wochenende würde ich es lassen.


    Wir wohnen eigentlich zu dicht dran, knapp 100 km, aber irgendwie ist nie Zeit für die nahen Ziele.


    Wir haben natürlich den Wilseder Berg und Umgebung auf dem Plan, mit Teenie die Ralf Schumacher Kartbahn, es gibt aktuell Angebote bei Groupon, paddeln und das Mühlenmuseum.


    Die Fischbeker Heide und die Städte Buxtehude und vor allem Stade sind zauberhaft.


    Danke an alle für wertvolle Tipps zu Lüneburg, hab eben meine Liste erweitert :thumbup::).


    Nach Lübeck würde ich auch nicht fahren, wie Siegried uschisiggi schreibt, die Fahrt ist gelinde gesagt ein Albtraum, das zieht sich wie Kaugummi.

    Wie Abstand halten auf Flusskreuzern eingehalten werden soll, ist mir gelinde gesagt ein Rätsel. Wir waren 2 mal mit Arosa unterwegs, also geräumig und weitläufig ist irgendwie anders.


    Wie Peter bin ich der Meinung, dass die steigenden Zahlen auch bei den Himmelfahrts- und Pfingst- Ausflügen zu suchen sind. Allein die Bilder von der Ostsee und das Bootstreffen der Feierwütigen in Berlin, ein Albtraum :cursing::thumbdown:.


    Die Demos tragen auch garantiert mit dazu bei, dass es wieder weiter steigen wird.


    Die Reisewarnungen sind mit Sicherheit für diverse aussereuropäische Länder sehr gerechtfertigt, aber gerade unsere europäischen Hotspots, allen voran Schweden und ja, auch wenn ich wahrscheinlich gesteinigt werde, Spanien, Italien und Frankreich sollten noch nicht lustig wieder besucht werden.


    Ach menno, ein bisschen mehr Geduld und Vernunft wäre soooo schön!


    Leider sind wir halt noch lange nicht durch mit dem Sch... Virus.<X;(

    Ich hoffe auf den Impfstoff, nehme auch gleich 2 Spritzen, eine im Sinn für den Impfgegner gleich mit :P

    Gesten las ich zufällig im Netz, dass die Seychellen bis 2022 alle Häfen für Kreuzfahrtschiffe gesperrt haben.


    Wie wären eigentlich mit Aida über Weihnachten dort. Ehrlich gesagt hoffe ich auf eine Absage der Reise, ich möchte nämlich ohne Impfstoff nicht auf ein Schiff.


    Umbuchen würden wir dann auf mindestens 1 Jahr später in Richtung Karibik mit Mittelamerika.

    Das ist ja besser als Kino und Comedy hier, fehlt bloss noch das Lagnese Mädel mit dem Eiskonfekt und ein Eimer Popcorn8o.


    Schampus und Pralinen brauche ich nicht, die Brücke würde ich gern mal sehen, gucken wir, was kommt.


    Mir gefällt TUI prima nach wie vor prima, wir buchen dennoch immer noch Routenabhängig, die nächsten beiden Reisen sind mit Aida und NCL gebucht. Der Status ist mir sowas von wurscht, die Kleinigkeiten im Service der tollen Crew die sind mir viel wichtiger.


    Wenn ich die Kohle hätte, würde ich gern Europa 2 oder Bremen buchen, aber nicht wegen des Schiffes, einzig wegen der zum Teil doch außergewöhnlichen Ziele.

    Liebes Forum,


    gerade stelle ich fest, dass der bisherige Thread geschlossen wurde. Es gibt doch aber weiter gute Nachrichten!


    Lieber Peter , falls Dir das hier nicht recht ist, bitte löschen.


    Also meine guten Nachrichten des Tages:


    1. Nachdem die Grenze zu Dänemark ab 15.06.2020 mit Auflagen offen ist, haben wir ein Ferienhäuschen mitten im Nirgendwo in den Dünen an der Nordsee gebucht :love:. Viel Platz, viel Strand und hoffentlich möglichst wenig Menschen, wobei das in DK selbst zu absoluten Hoch-Ferienzeiten nie ein Problem war, die Strände sind breit genug. Wir freuen uns wie Bolle, eine Woche von 4 sind wir definitiv am Meer! Wer braucht schon Hawai´i wenn er die Nordsee haben kann ;). Für eine weitere Woche suchen wir noch etwas Schönes und Einsames.


    2. Hawaiian Air hat 1 von 3 Flügen erstattet - hurra, nun muss ich weiter nerven, damit ich die anderen beiden auch noch bekomme.


    3. Unsere Nachbarin hat für Ihre Aida Reise den Code erhalten, um die Auszahlung Ihrer im April ausgefallenen Cruise zu bekommen, das haben wir gleich zusammen erledigt, nun geht es hoffentlich bald los.


    Euch allen noch einen tollen Tag.

    Ihr Lieben,


    eigentlich will ich das nicht liken, ich like es nämlich gar nicht, Euch nicht zu sehen;(.


    Hatte mich sehr und ganz besonders auf diesen Sonntag mit Euch gefreut. Da wir aber selbst zu den, was hasse ich mittlerweile dieses Wort :cursing:, Risikopatienten gehören, müssen wir einfach noch draußen (oder eher drinnen;)) bleiben


    Hauptsache wir bleiben alle gesund und geduldig. Ein zu schnell zu viel war noch nie gut, für nix und bestimmt nicht für "dat verdammte Virus".


    Freu mich auf ein Wiedersehen im Herbst oder notfalls noch später.


    Liebe Grüße

    Sabine

    Faulpelz


    Füllst Du bitte meinen nächsten Lottozettel aus?


    Dann chartere ich einen der Pötte und habe den ganzen Kahn mit negativ getesten Crew Mitgliedern für mich allein, okay die Familie darf mit, alle Abstände werden eingehalten und ich kann alle Poolliegen reservieren in der Sonne und im Schatten.:P


    Sorry OT, der musste jetzt raus.

    Danke Jürgen tauchtwas


    Ich sollte mir sowas eigentlich nicht angucken, hab eben Rotz und Wasser geheult, wie auch schon beim ersten Sailing Video der Crew Mitglieder.


    Mögen Sie alle heil und gesund nach Hause zu Ihren Familien kommen und einigermaßen glimpflich durch die Krise. Sie haben es mehr als verdient.


    Irgendwann hoffentlich mal wieder... für uns dieses Jahr mit Sicherheit nicht.

    Nur eine Information für alle, die meinen, es wäre nur TUI, die nicht auszahlen, meine Nachbarin hat

    heute von AIDA die Information bekommen, dass die Rückzahlung Ende Mai geprüft werde. Anfang April wurde die Cruise nach Norwegen von der Reederei abgesagt. Wohlgemerkt: geprüft.

    Bin gespannt, wie das weitergeht.


    Ich selbst warte seit 12 Wochen auf das Geld eines abgesagten Fluges mit Hawaiian Airlines. Diese Woche warte ich noch, dann rufe ich erstmalig dort an. Wenn dann nichts kommt, geht die Beschwerde an die US Transportbehörde.


    Geduld ist wichtiger denn je, die Unternehmen sind alle am Limit, aber irgendwann langt es.

    Bin gerade über den Schmierzettel für die 21er Planungen, was Wein & Speisen angeht, gestolpert.

    Auch wenn es vielleicht nixxx wird, kann man doch trotzdem vorbereitet sein. :)



    Was heißen denn die ominösen Buchstaben?


    N steht für neu, das habe ich verstanden. Wochentage konnte ich auch herauslesen aber sonst:


    D für Dauernd?

    E für Ewig?

    P für Probieren?

    F für zum Frühstück?

    usw.


    :?:;)

    Im Norden Südafrikas waren wir in 2016, der Urlaub im letzten Jahr ist leider aufgrund einer Erkrankung geplatzt, der Süden steht auf der Wunschliste.


    Also da komme ich garantiert mit vielen Fragen zu den Weingütern noch vorbei ;).


    Heute kam gerade die Weinprobe für zu Hause an, mal gucken, ob ich da was vernünftiges bestellt habe, sicherheitshalber immer nur 1 Fläschchen zum Probieren, nachbestellen geht immer und wenn es nicht schmeckt ist es nicht ganz so schlimm.


    Wir haben uns nach dem Homeoffice wieder auf den Drahtesel geschwungen und sind in der näheren Umgebung herumgekurvt. Leider waren heute keine Vögel am See, dann eben morgen nochmal schauen, dafür gab es dann den Abstecher hierhin, eine Kalkgrube.






    Heute haben wir nach 12 km abgebrochen, der Wind war zwar nicht so eisig wie gestern, aber dermaßen kräftig, dass wir für die paar km fast eine Stunde brauchten und so kräftig strampeln mussten, das uns alles weh tat. Schön war es trotzdem, jetzt merkt man wenigstens die Muskeln wieder :P.


    Ach ja, die Tour habe ich mit Komoot aufgezeichnet, nur das Einstellen der Route hat noch nicht geklappt, das muss ich noch üben.

    Leider: Vergiß es, Takis tigerdisco .

    Geht nicht. Autofahrer aus Hamburg, die nur ihr Fahrzeug an einem Parkplatz in Wedel geparkt hatten, um an der Elbe spazieren zu gehen, bekamen gesagt, dass sie sich nicht in S-H aufhalten dürften. Inkl. Knöllchen.

    Wir wohnen in Schleswig-Holstein, fahren aber mit Firmenwagen mit HH Kennzeichen herum, mittlerweile haben wir einen Zettel im Auto: Wohnhaft in abc, dies ist ein Firmenwagen!

    Den Perso haben wir sowieso dabei, insofern kein Problem, wir dürfen bleiben ;).


    Gibt es denn bei Euch in der Gegend nix, wo man schön in der Natur herumlaufen / fahren kann, so dass es unbedingt eine Reise sein muss?


    OHV_44 Micha hat es doch auch schon angeregt, Bauwerke von außen sind auch schön. Uns geht es oft so, dass man im Schloß, der Burg, dem Museum... Fotos macht und teilweise gar nicht mehr weiß, wo war das bzw. das sind echt zu viele, die lösche ich dann doch. Vatikanische Museen in 2014, 800 Bilder, davon ca. 20 im Fotobuch und das sind eigentlich auch zu viele :whistling:.


    Habe mir gestern abend eine Outdoor App mit "K" heruntergeladen und allein bei uns in der Gegend bis 20 km von uns entfernt 60 (!) Routen gefunden, die wir noch nicht kennen. Das sind somit ungefähr 2 Monate lang jeden Tag eine neue Runde :love:. Da es bestimmt zwischendurch regnet oder wir auch mal keine Lust haben, sind wir ungefähr bis Ende Juli beschäftigt. Dann fangen wir wieder von vorn an 8).


    Gestern fuhren wirbei eisigem Ostwind, eingemummelt mit Halstuch und sogar Mütze unter dem Helm, einen vermeintlich windstillen Abzweig, der bisher nie wahrgenommen wurde. Dort landeten wir bei 2 kleinen Seen mit Wasservögeln, dort wollen wir heute gleich nochmal hin, dann werden wir dort ein paar Augenblicke verweilen und Fotos machen. Seen - es gibt Seen bei uns, nur 5 km entfernt:huh:???


    Lasst uns einfach die xyz zusammenkneifen (das sagte mein Opa immer) und durchhalten, wir dürfen auch wieder los, das wird schon. Die paar Monate halten wir doch durch, oder?

    Nach einer Woche Rundreise von Flurenz über Großbettanien, wo wir das Gespenst von Bettoville besuchten, ging es zum Abschluss nach Kochlumbien.


    Dort genossen wir fabelhafte Köstlichkeiten aus Küche und Keller, ein Kochkurs war im Preis sogar inkludiert :love:. Toller Service der Mitreisenden, allerdings war es eine Aktivreise, saubermachen und aufräumen musste man selber, statt Sportprogramm8), die lassen sich immer wieder was einfallen, diese Tourismus Manager.


    Ab morgen bin ich dann in Büroslawien, mal sehen, wie es da so ist....:/


    To be continued...;)

    Wir nutzen eine Nikon P900 mit Unterwasser Gehäuse.Auch wenn ich jedes Mal skeptisch bin, ob das Teil hält.


    Ansonsten sind noch 2 Nikon Coolpix S30 und S33 im Einsatz, die auch über Wasser gute Dienste leisten.


    Dann gibt es viele Handy Bilder von Samsung Galaxy S8, Xiaomi redme Note 8 pro, Huawei P 20 pro und weitere von meiner Panasonic Lumix.


    Das Zusammenstellen und Auswerten der Bilder von 3 Leuten ist jedes mal eine Doktorarbeit :S.


    So gibt es von fast jedem Urlaub 2 Fotobücher, ich kann mich nie wirklich entscheiden. :love::saint: