Heckkabine 10137

  • Hallo,


    wir haben die Tour mit der MS5 von Bremerhaven nach Mallorca im August gebucht und die Heckkabine 10137 zugewiesen bekommen. Hat jemand Erfahrung mit dieser Kabine ?


    Für Infos bin ich sehr dankbar.


    Liebe Grüße:)

  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten
  • Wir hatten die Kabine. Der Balkon ist leider nicht so lang wie auf der 3 und 4 aber immer noch ausreichend groß. Der Vorteil der Heckbalkonkabine ist für mich, das es immer Windstill ist.

  • Heckkabinen sind toll......man hat so einen schönen Ausblick dort.


    12.-19.12.09 Kanaren : Aida Luna.......................13.-20.12.10 Karibik : Aida Luna

    12.-22.08.11 ÖMM : Aida Diva ..........................15.-29.06.12 ÖMM/WMM : MS 1

    01.-08.12.12 Kanaren : Aida Sol..........................14.-21.12.13 Kanaren: Aida Stella
    13.-20.07.14 WMM : MS 3..................................01.-08.12.14 Dubai mit Bahrain : MS 2

    31.05.-07.06.15 Adria : MS 3...............................17.02.-04.03.16 Asien mit Vietnam: MS 1

    07.08.-14.08.16 ÖMM : MS 2............................. 19.12.-26.12.16 Dubai mit Bahrain: MS 2
    07.07.-17.07.17 MM mit Ibiza: MS 5...................06.07.-17.07.18 MM mit Kanaren MS6

    14.-21.01.19 Dubai mit Katar MS 4.....................13.-24.09.19 Mallorca bis Kreta: MS 5
    13.-20.09.20 Blaue Reise Griechische Inseln MS 6....23.-26.10.20 Blaue Reise 1 ab Hamburg



  • Meine Eltern hatten diese Kabine auf der Mittelamerika Kreuzfahrt, ich berichte was wir von Ihnen gehört haben.

    Der Zugang vom Flur ist durch eine Zwischentür getrennt. Hinter dieser Tür, die man auch mit der Bordkarte öffnen muß, liegen die Kabinentüren von 10137 und der Verandakabine 10135. Vom Flur aus gibt es eine Klingel zu den Kabinen, da man ja nicht direkt anklopfen kann.

    Beim An- oder Ablegen spürt man auch auf Deck 10 eine deutliche Vibration. (Ich vermute das sind die Seitenruder?!) Das bedeutet, das die beiden das frühe Anlegen im Hafen meistens nie verpasst haben ;). Aber sie haben das nicht als schlimm empfunden.

    Aufgrund der Temperaturen und der Sonneneinstrahlung in diesem Fahrtgebiet, war es tagsüber nicht möglich sich bei Sonne auf dem Balkon aufzuhalten. Viel zu heiß und kein Windzug. Dafür haben sie es umso mehr genossen, am späten Abend nach dem Essen noch auf dem Balkon zu sitzen und die laue Luft zu genießen.

    Die Aussicht nach hinten raus, auf's Fahrwasser, ist definitiv ein Highlight.