Rolli-Familienkabine

  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten
  • Hallo Utope ...

    hast du dir schon mal die Deckpläne der MS 6 runtergeladen? Es gibt 10 Kabinen, die speziell für Rollstuhlfahrer geeignet sind: 4 Balkonkabinen auf Deck 9 (direkt am Treppenhaus A), 4 Außenkabinen auf Deck 3 (hinter dem Treppenhaus B) und 2 Innenkabinen auf Deck 3 (am Treppenhaus A)...soweit ich weiß, gibt es auf allen Kabinen zumindest 1 Schlafcouch, so dass eine Nutzung mit 3 Personen möglich ist.

    Bei den Balkonkabinen sind sogar 2 Kabinen mit Doppelbettcouch, also auch für 4 Personen geeignet.

    Wenn man als Rollifahrer noch aufstehen kann und sich z.B. in der Kabine auch ohne Rollstuhl bewegen kann, ist eine normale Kabine eigentlich auch geeignet...

    Das Bad ist etwas enger, aber zum Duschen kann man auch einen Hocker bekommen und der Abstand zwischen Bett und Schrank/ Kabinenwand ist etwas enger...

    Ich bin auch mit Rollstuhl unterwegs, benötige ihn aber an Bord kaum...wir haben bisher immer eine normale Balkonkabine gebucht. Die Rollstuhlkabinen sind immer sehr schnell weg.

  • Wenn man als Rollifahrer noch aufstehen kann und sich z.B. in der Kabine auch ohne Rollstuhl bewegen kann, ist eine normale Kabine eigentlich auch geeignet...

    Hallo asgut,

    Wir sind mit einem Kind mit E-Rolli unterwegs, das nur noch die Hände bewegen kann. Deswegen müssen wir alles machen, was bedeutet wir brauchen ein richtiges Bett für alle 3 und ein großes Bad um mit dem rolli reinzufahren bis zum Duschstuhl etc.

    Die meisten Rollikabinen sind leider nur für 2 Personen ausgelegt. Weißt du ob eine der aufgezählten Kabinen außer den beiden Innenkabinen auf Deck 3 für Familien geeignet sind?

  • Utope

    Oh, bei 3 Betten wird es wohl überhaupt nichts...

    Auch die von dir erwähnten beiden Innenkabinen auf Deck 3 haben nur ein Doppelbett und die Bettcouch...

    Vielleicht ist es in eurem Fall besser, wenn du direkt mal bei TC anrufst u d mit denen deine Wünsche besprichst :/

    Fotos (auch der Rollikabinen) findest du auf der Homepage (immer etwas weiter scrollen...) Hier mal als umschriebenes Beispiel (direkt verlinken darf man hier nicht)

    www(Punkt)tuicruises.com/kabinen/innenkabine

  • Hallo,

    Hier nun also meine Rückmeldung.

    Tatsächlich kann man auf der MS1 die Kabinen 9039,9041, 9043 und 9045 als Familien- Rollikabine nutzen, sie wäre groß genug. Leider aber war sie für uns viel zu teuer, verglichen mit den Kabinen 3018 und 3021, weswegen wir uns für einer dieser beiden entschieden haben. - man ist doch ohnehin nur zum schlafen dort...


    Auch ein körperlich schwerstbehindertes Kind mit 16 muss leider den vollen Reisepreis bezahlen, da kennt die TUI nix... -ich finde das wirklich sehr bedauerlich.


    Beste Grüße

    Ute

  • Hallo asgut ,

    Tja wir werden es so machen, dass das Rollikind mit im Doppelbett schläft und einer auf der Couch, sonst ist die Pflege zu anstrengend. So haben wir es bisher auch gemacht.

    Da denkt halt niemand mit beim Einrichten des Zimmers... was soll man sagen. Aber eine gute Art des Reisens ist es dennoch.

  • Hallo Utope ,


    für euch ist diese Info schon zu spät, aber man kann jeder Doppelbett von den Housekeeping Jungs „trennen lassen“.

    Wir hatten in Februar 3021 gehabt und in 3 getrennten Betten geschlafen.


    Habt ihr dann 3021 oder 3018 gebucht?

    3021 war sehr gut, bei 3018 habe ich ein bisschen Bedenken wegen der Lautstärke des Bar auf Deck 4.


    LG, Galina

  • Habt ihr dann 3021 oder 3018 gebucht?

    3021 war sehr gut, bei 3018 habe ich ein bisschen Bedenken wegen der Lautstärke des Bar auf Deck 4.


    LG, Galina

    hallo Gala ,

    wir haben jetzt die 3021 gebucht, bzw.. unsere Freunde, denn wir vereisen in einer Gruppe.

    Die Kabine ist super und groß genug für das extra Zubehör, dass man so braucht als Rollifahrer.


    Nur eben leider ohne Fenster, was gerade für chronisch kranke nicht so doll ist.

    Aber egal, ist jetzt so.


    Hinzu kommt jetzt, dass die TUI null Ausflugsangebot barrierefrei hat. Wir müssen alles selbst organisieren. Ich finde das schon ein wenig enttäuschend.

  • ...Hinzu kommt jetzt, dass die TUI null Ausflugsangebot barrierefrei hat. Wir müssen alles selbst organisieren. Ich finde das schon ein wenig enttäuschend.

    Da ist aber bei Aida auch nicht anders ...man muss immer mindestens noch in einen Bus einsteigen können X/