Andalsnes Ausflug zum Trollveggen (Trollwand)

  • Der beliebteste Ausflug in Andalsnes ist eine Fahrt mit der Raumabahn. Wer diesen Ausflug individuell machen möchte, sollte sich sehr frühzeitig Bahnkarten übers Internet besorgen, denn die Reedereien kaufen wohl gerne das ganze Kontingent auf, damit die Passagiere diese Fahrt als Schiffsausflug buchen müssen und das dann natürlich zum 3-fachen Preis.


    Wir haben alternativ dann einen Ausflug mit dem Kleinbus zur Trollwand gebucht. Ab Bahnhof 30,-- Euro, 2 Stunden. Der Bahnhof ist genau gegenüber der Anlagestelle.


    Als Einführung gab es einen Film über die Bergwelt und die Trolle im Kino des Besucherzentrums zu sehen, der mir sehr gut gefallen hat.

    Vor dem BZ wartete dann schon unser Bus auf unsere kleine Gruppe und die Fahrt gingt auch ein Stück an der Rauma entlang, parallel zu den Bahnschienen.


    Nach ca. 1/2 Stunde kamen wir an der gewaltigen 1000m senkrecht abfallenden Trollwand an. Hier befand sich ein großer Aussichtsplatz incl. Touristeninformation.



    Früher war diese Wand nicht nur bei Bergsteigern, sondern auch bei Fallschirmspringern und Spacejumpern beliebt. Nach vielen Todesfällen wurde das dann 1986 verboten.


    Leider war in den Berghängen noch Nebel, so dass die Bergspitzen nicht zu sehen waren. Trotzdem hat uns diese beeindruckende Bergwelt gut gefallen.




    Wir hatten genug Zeit, die Gegend zu erkunden und Fotos zu machen. Anschließend war für unsere Gruppe im Besuchercafé Kaffee und Apfelkuchen vorbereitet.


    Auf dem Rückweg haben sich unsere Männer außerhalb der Stadt absetzten lassen, um noch eine der vielen Wanderungen zu machen, die hier beginnen.



    Den Nachmittag haben wir dann entspannt in der Sonne auf dem Schiff verbracht.;)


    LG Andrea





  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten