Beiträge von Kati22

    Isuledda99 und Muesi  uschisiggi

    vor dem langen Flug graut mir auch sehr.

    Die Kosten für nen Business Flug hatte 7ch erfragt und betragen:

    2.500 Hin pro Person

    2.700 Zurück pro Person

    Das ist eindeutig zu viel für unsere Reisekasse. Und Meilen haben wir nicht zum Einsetzen.

    Da werfe ich ggf mal ausnahmsweise ne Schlaftablette oder so ein....

    und hoffe dazu auf Pooldeck24, dass die für uns gute Sitzplätze mit mehr Beinfreiheit ergattern können. Vielleicht auch Premium eco.

    Wir überlegen auch noch bzgl Vor oder Nachprogramm über Phoenix.

    Jetzt muss ich mal nach Reiseführern noch schnell schauen....mein GöGa braucht was zu Lesen. :* Am Fr Knie OP. Danach kann er hoffentlich wieder schmerzfrei laufen. :love:

    LG

    Katja & GöGa Ulli

    Besucherhalle, wo es ein Postamt gibt und ich bestimmt 10 oder 12 Karten in nullkommanix an meine Sippe und Kollegen geschrieben habe.

    Wir mussten auch ganz viele Kartenwünsche erfüllen, denn viele daheim baten uns, eine Postkarte vom Nordkapp zu senden.

    Ich habe mir daher schon vorher die Adressen auf Aufkleber gedruckt und war somit auch schnell fertig. ^^

    Moin!

    Sofern alles klappt, sind wir im März mit der MS1 in Norwegen unterwegs.

    Angeboten wird bestimmt auch ein Ausflug zum Nordkap. Was meint Ihr, lohnt es sich, dort im Winter mit dem Bus hinzufahren?


    Für mich gibt es nur eine Antwort: ein eindeutiges JAAAAAA

    Auch wenn ihr auf der Fahrt im Winter keine Rentiere sehen werden, so ist es trotzdem landschaftlich reizvoll.


    Außerdem stelle ich mir es interessant vor, wenn die Bus-Kolonne hinter dem Schneepflug herfährt. Denn anders geht es ja wohl im Winter nicht.


    Das Wetter kann im Übrigen im Hafen ganz anderes sein, als am Kap. Auch schlägt das Wetter schnell um. Wir hatte im Sommer alles innerhalb von wenigen Stunden. Sonne; starker Regen mit Windböen bei der Abfahrt, Sturm, Nebel, später dann wieder Sonne und windstill.


    Schau mal hier die Bilder im Reisebericht von waesserchen


    VG

    Katja

    Maulwurf

    ja, die 21 Tage hebe ich gesehen, aber wäre zu lang. Wollen ja ab 25.08. die 2x2 Wochen HH-NY-Kanada machen

    Wir haben die Reise heute abgehakt und uns für eine schöne Ferienwohnung auf Sylt entschieden, wo wir dann 14 Tage sein werden. Da ist sicher, dass mein GöGa Rad fahren kann. Er hat in diesem Monat noch Knie OP.

    Dir weiter gute Besserung mit Deinem Fuß.

    LG

    Katja

    In den Unterlagen steht das aktuell keine warme Kleidung gestellt wird.

    Wie werdet Ihr Euch warm halten ?

    LG

    Sabine

    Kleiner Tipp:

    ich war vor einigen Jahren im März in Lappland (finnischer Teil)

    Für mich sind warme Füsse das A+O bei Kälte.

    Es gibt Sohlen/SchuhEinlagen, die nach Herausnahme aus der Verpackung durch Sauerstoffkontakt warm werden. Halten recht lang die Wärme. Schau mal bei bekannten onlinediensten.

    Gibt auch Sohlen mit Batterie/Akku, nutzen einige Skifahrer.

    Viel Freude bei der weiteren Planung

    VG

    Katja

    Kati22 …Eure Route wurde erst vor kurzem neu aufgelegt, die Route danach gab es jedoch schon immer, da die MS 1 ja ursprünglich vorher aus der Karibik/Mittelamerika über den Atlantik nach Mallorca kommen sollte…

    Danke Astrid für die Info. Das habe ich gar nicht bedacht.

    Dann muss das Schiff ja irgendwie in den Süden. Und besser mit Passagieren als ohne.

    Dann wird sicher noch die Werbetrommel dafür gerührt.

    LG

    Katja

    Bremerin - wir hausen in der 739


    Wir sind auf der anderen Seite in der 738

    Und wir sind in der 748 gelandet. Ist zwar ein Service Raum Housekeeping daneben, aber das wird dann sicher nicht eine so große Lärmbelästigung sein. Die fangen ja nicht um 6:00 Uhr morgens an ;)


    Kati22 ,

    bis dahin haben wir ja noch Zeit mit der Ausflugplanung. Ich habe mir schon mal die Folgen von Verrückt nach Meer angeschaut, wo die Amera 2020 nach Südamerika gefahren ist. Da waren ein paar ganz interessante Ausflüge bzw. Ausflugsanbieter dabei, die habe ich mir schon mal notiert. Wahrscheinlich werden wir - coronabedingt - auch in 24 noch nicht solch eine große Auswahl an privaten Anbietern haben wie zuvor z.B. in Vietnam.

    LG Verena

    Da Ulli ja überwiegend jetzt sein Rentnerleben Zuhause genießt, hat er auch die Folgen gesehen. Daher auch sein großes Interesse an der Tour. Und als ich von Angela gelesen habe, dass 2024 Phoenix Touren zu sehen sind, habe ich mich kurzentschlossen damit beschäftigt.

    Also werde ich mal in der Mediathek noch nachschauen.

    Vorher muss ich noch um einige Dinge bzgl. HH-NY-Kanada-NY in 09.2022 planen, hoffentlich findet die Tour statt.

    LG

    Katja

    Pssst - gerade Buchungswunsch an Pooldeck geschickt ^^ ^^ Und damit wir nicht ständig eine neue Nummer lernen müssen, ist es die gleiche Kabine wie auf der Weltreise.

    oh, ich freue mich ganz dolle! Dann lernen wir uns endlich kennen. liebe Angela.

    Das wir ein gute Pooldecktruppe! :love:

    Ich habe auch Promenadendeck reserviert, auch wenn ich nicht weiß, ob die Kabine so gut ist, da wohl neben Serviceraum. Aber es gab ja auch nur noch 4 Stück, als wir uns entschieden haben.


    Flavia wie schriebst Du.....ihr habt noch nichts vor in 2024? Wie wäre es? ;)


    LG

    Katja

    Liebe Verena Bremerin


    so, ich hab Deinen Rollcall gefunden... hatte ich mir ihn doch tatsächlich schon abgespeichert irgendwann in 2020....


    Also, dann machen wir den zweiten Teilabschnitt von Callao/Lima bis Buenos Aires mit Euch - wenn wir denn die Kabinenbestätigung für die PromenadenKabine erhalten.

    Wir freuen uns sehr, Euch dann wieder zu sehen!

    Habe null Ahnung, was wo in welchen Häfen zu tun/zu lassen ist. Aber ist ja noch etwas Zeit. Obwohl...dass haben wir seinerzeit 2 Jahre vor der Asientour auch gedacht ;)

    Wir können uns sicher vorher noch austauschen und ggf. auch in kleiner Gruppe was zusammen machen.

    Hui, ich freu mich :):):):saint:

    LG

    Katja

    Und was macht Frau Isuledda? Die Abfahrten Anfang 2024 studieren ^^ ^^ ^^

    Die Krankheit nennt man dann wohl "Kreuzfahrt-süchtig".


    Herzlichen Dank für deinen wieder mal sehr schönen Reisebericht <3:!:

    Und auch danke für die Info mit Phoenix 2024 :!::!::!:

    War an mir vorbeigegangen, dass da schon auf der Phoenix Seite die Routen 2024 zu sehen sind.

    Und was soll ich sagen..... habe in der Mittagspause mal geschaut, da mein Mann unbedingt in diesem Leben noch nach Südamerika möchte. Ihm dann die Route gezeigt - er sich angeschaut und es kam nur ein Wort über seine Lippen: "buchen".

    Also vorhin mit Pooldeck Manu79 telefoniert und es wird sich gekümmert. :):):)

    Jetzt müssen wir nur noch auf die Buchungsbestätigung warten.

    Hätte nie gedacht, dass Phoenix mal für mich in Frage käme, aber Dein Reisebericht und andere Berichte hier im Forum über den Service von Phoenix sowie natürlich die Route lassen die vermeintlich schlechteren Kabinen zur Mein Schiff dann doch hintenan stehen.

    Insofern nochmals ganz lieben Dank für Deine ausführlichen Berichte :!:

    LG

    Katja

    Hallo Silke drillis


    wir überlegen derzeit, ob wir die Tour buchen. Seit 09.2019 nicht mehr auf dem Schiff gewesen durch C.

    Nun wollen wir über den Geburtstag meines GöGa einfach nur "raus" und entspannen.

    Die Reise scheint bisher sehr schlecht gebucht zu sein. Zumindest gibt es reichlich Kabinen noch zur Auswahl.

    Ggf schreckt den ein oder anderen die ersten 4 Seetage am Stück. Aber gerade das Entschleunigen reizt mich. Würde aber auch viiiiieeeel Platz auf dem Schiff für die Cruiser bedeuten, was ich dann auch gut fände.

    Mitte April müsste sich die C-Omikronwelle wohl abgeflacht haben und der sonnige Süden recht schnell erholen. Insofern würde ich hoffen, dass es was wird mit der Tour.

    Ich gehe noch ein paar Tage/Nächte in mich, ob wir schon buchen oder noch abwarten. Was mich wundert ist, dass bei der anschließenden MS1 Tour Mallorca - Bremerhaven noch einen Frühbucherrabatt gibt und bei dieser Reise keinen mehr.

    Beste Grüße

    Katja

    Willkommen Thomas+Meike in unserer kleinen Runde.

    Ein paar von uns werden schon die Überfahrt HH-NY machen und dann schon in entspannter Urlaubslaune sein. (so hoffe ich ;) )


    Die Planung für Ausflüge hatte ich wieder eingestellt weil einfach soviel aktuelles war und auch derzeit noch ansteht.

    Kann gut sein, dass wir uns dann auf die TC Ausflüge beschränken werden oder spontan per Taxi oder per Pedes in den Häfen agieren werden.


    Ein gutes und gesundes Neues Jahr allen Mitreisenden !

    Wollen wir hoffen, dass wir mit unserer Reisezeit richtig liegen und die Infektionszahlen sich bis dahin gut beruhigt haben.


    LG

    Katja

    Mail von mir ist auch raus. Schätzfragen kann ich definitiv nicht :D


    Ich wünsche allen noch stressfreie Tage bis Weihnachten. Bekanntlich werden manche Menschen kurz vor dem Fest etwas "unleidlich" und man hat schneller den Einkaufswagen in den Hacken, als gedacht.

    (Forumsteilnehmer natürlich ausgenommen ;) )


    LG

    Katja