Beiträge von sumsum

    Die Digitalisierung ist Segen und Fluch zugleich, wenn das so stimmt ist das ein trauriges Zeugnis für Tui Cruises und die Gruppe Tui.


    Persönlich habe ich ja Pooldeck als Ansprechsperson, für die wird es mühsam.

    Die tun mir echt leid.


    Selber habe ich ja offene Fragen wegen der Reise im Oktober, die habe ich aber an Pooldeck nicht gestellt weil, weil ich die AGB´s kenne und es nur mit Kulanz ginge.


    Was nützt es mir wenn ich ein nettes Gespräch habe mit Pooldeck, die aber mühsam mein Anliegen schriftlich formulieren müssen, wenn es doch telefonisch in 5 Minuten max. gemacht wäre?


    Zum Bittsteller gegenüber Tui Cruises möchte ich nicht werden (ich habe da einschlägige Erfahrungen mit Tui Cruises und Kulanz), dann lasse ich es lieber und werde wenn die Reise abgesagt wird den Reisebetrag auszahlen und dann (wenn überhaupt) die Reise in 2-3 Jahren nochmals buchen.



    Wenn ich eines bei der Pandemie über mich gelernt habe ist:

    ich bin ein soziales Wesen das menschlichen Kontakt braucht :)

    Ich bin ein Mensch und möchte als Kunde die Möglichkeiten haben mit einem Menschen zu sprechen, vielleicht einen kleinen Witz reissen im Gespräch mich nach dem Gespräch gut fühlen.

    Via Chat oder Mail kann ich das leider nicht.


    Im TV wird doch auch versucht mit Bildern Emotionen zu wecken, das kann man auch in einem persönlichen Gespräch.


    Schade das sich Tui dahin entwickelt.


    Grüesslil


    Claudia

    Falsch! Seit Montag dürfen (zumindest bei uns im Kanton SO) auch Leute unter 65 Jahren bei den Hausärzten geimpft werden, sofern sie eine chronische Krankheit haben (egal ob Bluthochdruck, Diabetes, Asthma o.ä.).

    Sag nicht Falsch, wenn du nicht weisst wo ich wohne...


    Ich bin bis auf kleine Dinge kerngesund. Im Kanton Zürich habe ich mich vorbildlich registriert und alles ehrlich ausgefüllt. Nun bin ich in der Gruppe M

    das, bedeutet Terminvereinbaren kann ich erst im Mai und irgendwann kommt dann der Pieks, vereinbaren und durchführen können ist nicht das gleiche.


    Froh bin ich das ich wieder ab Montag arbeiten darf und wieder ins Fitnessstudio gehe darf.


    Was ich von Wybcke gehört habe (bis Ende Jahr bleibt das Covid-Konzept) macht mir für unsere Kreuzfahrt im Oktober Bauchweh. Wir werden definitiv nicht umbuchen sondern lassen es uns auszahlen. Eine 14 Stunden Ausflugs-Tour in Ägypten mit Maske will ich mir nicht antun, das ist sonst schon anstrengend genug.


    Die Inselhüpfertour auf den Seychellen (November) rückt immer näher. Bis zu dem Zeitpunkt bin ich längstens geimpft, nur muss ich noch abklären wie die Tour stattfindet, den nach wie vor..... Ferien mit Maske sind für mich keine Option. Ich lese immer wieder mal nach wie die Einreisebestimmungen auf den Seychellen sind.

    Der Anbieter der Reise (ein grosses Unternehmen in Deutschland was aber nichts mit Kreuzfahrt zu tun hat) hat sehr kulante Buchungsbestimmungen, darum spricht nichts dagegen es zu buchen.


    Sollte die Kreuzfahrt im Oktober trotzdem stattfinden, (unter den alten Bedingungen) dann hätte ich halt einfach ein bisschen Ferienstress :)


    Grüessli


    Claudia

    Danke für die Vorwarnung.


    Den Nicht-Schweizern als Erklärung: "Posten" bedeutet, dass die Schweizer dann wieder wie die Heuschrecken über unsere Läden im Grenzgebiet herfallen dürfen und sich mit Lebensmitteln und Drogerieartikeln für die nächsten Monate eindecken. ;)

    Den Handel freut das natürlich. Der hat die Schweizer Kunden schon schmerzlich vermisst.

    Keine Angst...


    Da bei uns erst die Ü65 geimpft werden wird es noch lange dauern bis wir "Heuschrecken" in Richtung BaWü gehen dürfen.

    Und du wirst es nicht glauben, als Schweizerin mit Wurzeln aus Lottstetten gehe ich nicht nur zum einkaufen rüber.

    Ich war zum Beispiel schon lange nicht mehr auf dem Friedhof um alles herzurichten.

    Die Sparkasse möchte mich auch mal wieder sehen ..


    Gruss


    Claudia

    Vielen Dank, lieber Peter , dass es einen neuen Laberthread gibt!


    Euer Gast ähnelt eher einem Siebenschläfer oder einer Ratte - die fressen das Eichhörnchenfutter aber bestimmt auch gerne ;) .

    100 % kein Siebenschläfer, die schlafen jetzt noch. Es ist zu kalt.


    Ich weiss das, weil wir seit 2 Jahren unzählige Siebenschläfer umgesiedelt haben. (ich weiss mind. 15 Kilometer weit weg, Fluss und Berg idealerweise dazwischen :thumbup: )

    Sobald wir den letzen (mit Kamera) entdeckt, gefangen und umgesiedelt haben, wird das Schlupfloch zu gemacht.


    Wir sind ungewollte Siebenschläfer-Profi! Sind süsse Tierchen aber unter dem Dach macht es keinen Spass.


    Grüessli


    Claudia



    Hier frisst der kleine Kerl unsere Trauben bevor wir ihn im Maggiatal aussetzen. :thumbup:

    Claudia sumsum wenn TUI Cruises die Reise absagt, dann kannst du selbstverständlich auf deine Wunschreise umbuchen. Nur selber kannst du wohl nicht umbuchen. Wobei ich schonmal irgendwo auch gelesen hatte das es geht :/

    TUI Cruises wird erst ca 4-5 Wochen vorher die Reise absagen, sonst würde zuviel Liquidität verloren gehen, wegen den Rückzahlungen.

    LG Jürgen

    Ja, da hast du Recht, dann wird aber die Wunschkabine leider weg sein. Leider ;(


    Man kann ja nicht einmal mit denen telefonieren, sind ja immer noch im“ich Duck mich weg Modus“. Und das seit März 2020!


    Wir haben allenfalls MSC ab Genua vor, aber eben... die leidige Kristallkugel.


    Es wird darauf hinaus laufen das wir uns dann das Geld auszahlen lassen. Was schade ist, aber auf den Teufel komm raus irgendwas buchen (haben schon viel mit Tui gemacht) oder die ollen Kanarenrouten, das ist nicht unsers


    Nachdem ich das heute gelesen habe, dachte ich „wow, das ist die perfekte Woche“..


    Grüessli


    Claudia

    Oder man könnte auf die nächste Transreise umbuchen und so noch die Wunschkabine buchen.


    Irgendwie ist es eine Lotterie, es kommen die Transreisen für Herbst 22 raus. Auf die würden wir sonst gerne buchen, geht aber nicht weil die Reise Herbst 21 noch nicht abgesagt ist.


    Umbuchen können wir nicht weil wir schon einmal umgebucht haben.


    Ich hatte schon mal mit dem Kundendienst von Tuicruises zu tun, da hat man keine Chance was zu machen, es wird auf die AGB beharrt .


    Dann bleibt für uns nichts anderes übrig wie, auszahlen lassen und es in später Zukunft noch einmal buchen. Wunschschiff/Kabine.

    Die Frage ist einfach ob wir dann noch Bock haben auf die Reise.


    Plan X mit den Seychellen rückt immer näher :)

    Inselhopping aber keine Kreuzfahrt


    Gruss


    Claudia

    Seychellen ist unser Plan B, wenn es mit der Kreuzfahrt im Herbst 21 nicht klappt.



    Grüessli


    Claudia

    Die ganze Zeit...? 8|

    Mein Mann auch (im Wohnzimmer) und mein älterer Sohn sporadisch auch.

    Seit Mitte Dezember darf ich nicht arbeiten und Sport wie ich in betrieben habe geht auch nicht mehr.

    Noch Fragen... ;)


    Er wurde direkt nach der Rückreise von Bangkok nach dem Reiseabbruch der mein Schiff 6 (Vietnam-Hongkong) ins Homeoffice verbannt.


    Ich mehr als überreif auf die nächste Kreuzfahrt (wenn wir Schweizer wieder erwünscht sind :/)


    Grüessli


    Claudia

    Wir gaben für Kapstadt-Gran Canaria 2023 eine Option in Auftrag gegeben :saint:

    (Wir haben sie zwar schon auf dieses Jahr mit der Herbst umgebucht gehabt, aber da diese bestimmt nicht stattfinden wird; versuchen wir es hoffentlich dann :)

    Also ich hoffe sehr das die im Herbst stattfindet <3


    Gruss


    Claudia

    genau so ist es. :thumbup:

    Gestern habe ich bei Lanz David Precht gesehen. Lohnt sich, mal in der ZDF Mediathek zu schauen.

    U.a. sein folgendes Statement sollte man sich mal durch den Kopf gehen lassen.

    Es gibt Bürgerrechte und das ist auch gut so, aber wo bitte bleiben die Bürgerpflichten? Die werden mittlerweile oft vergessen. Sein Buch dazu habe ich nicht gelesen, aber in Zeiten wie diesen vielleicht mal ein Zeitvertreib zu Ostern.

    so...off topic aus ;)

    Danke!!


    Ich schaus gerade und speichere es auch ab. Um 12 Minuten ist es genau das was ich denke und mein Mann und ich immer wieder feststellen.


    Vielleicht kauf ich sein Buch auch!!


    Schönes Wochenende


    Grüessli


    Claudia

    Das ist krass.


    Ich glaub ich hätte die Krise, zumal man meistens eine Ferienwohnung an Orten hat die einem persönlich viel bedeuten und man sich gerne dort erholt.


    Bei solchen (für mich persönlich) unverständlichen Vorschriften leuchtet mir ein, wieso die Zahlen nicht besser werden.


    Mancher mag einfach nicht mehr.

    Egal was für Vorschriften, sie müssen zielführend und nachvollziehbar sein.


    Wir dürfen drinnen 10 Personen sein und draussen 15, so können wir den einen oder anderen an Ostern treffen. (Schweiz)


    Und Eigentum (egal wo und welcher Wohnsitz) darf genutzt werden.


    Wenn nicht, Ich glaube ich wäre ausgeflippt!


    Gruss


    Claudia

    Wie ist das eigentlich in Deutschland. Dürft ihr an die Küstenregionen fahren im eigenen Land?

    Wenn man eine Ferienwohnung hat, oder ist das verboten?


    Ich habe die ntv app und dort wurde ich nicht so ganz schlau.


    Gruss


    Claudia

    So jetzt mache ich auch mal mit. Nächste Woche sind hoffentlich unsere Pläne für unser Hausbau nach fast 1 1/2 Jahren Kampf mit dem Bauamt und zuletzt mit dem Architekten (er wollte unsere Vorstellungen und Wünsche nicht umsetzen, sondern sich selbst verwirklichen) fertig, sodass wir sie endlich für die Genehmigung einreichen können. Dann hoffe ich das unsere Tour in den Herbstferien in irgend einer Art und Weise stattfindet. Das würde eventuell der letzte Urlaub für die nächsten Jahre. Und danach können wir gerne mit dem Abriss des alten Hauses anfangen um unser neues in 2022 anfangen zu bauen um in 2024 umzuziehen.

    Hoffentlich mit einem „neuen“ Architekten.


    Auch wenn ich Eure Baupläne nicht kenne, eines weis ich jetzt schon...

    Die Garage wird gross sein :)


    Guets nächtle


    Claudia

    Und immer noch keine Mitreisemöglichkeit aus der Schweiz. Dabei wird - gleichbleibende Entwicklung der Neuinfektionszahlen vorausgesetzt - unsere 7-Tage-Inzidenz in wenigen Tagen unter der von Düütschland liegen.


    Das ist jetzt echt nicht mehr fair! :cursing:

    Ich wäre nur froh wen ich nicht immer Mails bekommen würde (im Moment) von Tui Cruises , wegen den Reisen.

    Solange es nicht geht, brauch ich ja die Mails nicht, hat so ein „Bätschi-bätsch“ an sich. Ist sicher nicht so gedacht, aber ich fühl halt im Moment so.


    Bin halt etwas dünnhäutiger im Moment, seit Monaten darf ich weder arbeiten oder Sport so betreiben wie ich will. Und nein, ich erhalte keine Zahlungen vom Staat, leider.

    Mein Mann darf ich sich halt nächstes Jahr freuen wenn er Minus in der Steuererklärung eintragen kann.


    Weil ich echt nicht sicher bin ob das mit der Reise im Herbst klappt (mit Tui Cruises) haben wir uns eine MSC Alternative ab Genua herausgesucht, Mittelmeer halt. Das wäre unser Plan X.

    Es gibt ein gutes Video von Matthias Morr über die Grandiosa.


    Grüessli


    Claudia

    Da hast du Recht!


    Wir sagen diesem Vorgehen immer: "Der Kundenabwehrdienst" wurde aktiv.


    Mein iPad hat sich gestern verabschiedet... es ist einfacher, schneller und preiswerter es nicht über den "Apfel" zu bestellen.


    Ich mache ja gedanklich schon seit 3/4 Jahr damit rum, weil das Teil immer wieder mal geschwächelt hat, nun hat es mir die Entscheidung vereinfacht :)


    Gruss


    Claudia

    sumsum dann warst du wohl auch auf der MS6, die in BKK abgebrochen wurde im März 20? Wir auch!

    Ja, leider ;(


    Irgendwann wollen wir die Reise nachholen, aber das wird nicht vor 2023. Ich kenne meinen Mann,...


    Aaaaber ich habe einen Deal vor ein paar Jahren rausgeschlagen als er seinen Lebenstraum verwirklichte....


    1 x pro Jahr eine Kreuzfahrt (wenn ich will) :saint:


    Und da ja 2020/21/22 nichts war mit ihm und Kreuzfahrt, habe ich gute Karten :love:


    Grüessli


    Claudia

    Danke für deinen Bericht, "unsere" Transsuez ist im Herbst.


    Wenn jemand mehr weis, bitte Bescheid geben. Den die Reise im Herbst 21 wäre meine erste Reise nach 1 1/2 Jahren, ich schare ja jetzt schon mit den Hufen :D


    Wäre doch toll wenn die Reise als erste "normale" Reise durchgeführt werden würde!!


    Perfekt für mich den ich war auf der "ersten" (wärend der Reise) abgebrochenen Reise.

    Dann hätte ich die "erste" normale ja wirklich verdient :P


    Gruss


    Claudia