Beiträge von britta1012

    Alles neu macht der August! Glückwunsch!


    Beim Impressum steht das Jahr 2012? Soll das so?


    Ich finde es auch schön, wenn auf der Homepage die Mitarbeiter mit Bild abgebildet sind. Gerade in Zeiten der Internetbuchungen.

    Tani

    Das sieht alles mega aus!!! Vielen Dank fürs Berichten! :*

    Ich habe gerade mal nachgelesen aber auf die Schnelle nix zu eurer Suite gefunden. Welche hattet ihr? War das Champagneressen inkludiert?

    Ich habe noch mehr Fragen, aber ich warte „geduldig“ auf den Bericht. :saint:

    Ähh, gibt's zwei "Das Tegernsee"?! Das, dass ich gefunden habe, liest sich super. Die Preise weniger. =O

    Die Suiten waren (fast) immer ausgebucht! Damit generiert TC Gewinn. Auf der Panoramafahrt im Mai haben wir zu Stoßzeiten mal morgens auf einen Platz am Fenster warten müssen. Ansonsten hätten wir immer einen Tisch bekommen.

    Ich zitierte mich mal selber. Vielleicht ist es nicht richtig rüber gekommen: Wir hätten immer einen Platz bekommen zum Frühstücken, wenn wir nicht am Fenster hätten sitzen wollen. Wir haben dann auf dem Sofa Platz genommen und schon mal einen Kaffee getrunken.


    Ansonsten ist der Ausblick sowohl von der XL als auch den X-Außenbereichen grandios wie sonst nirgends. Und es ist sehr großzügig und ruhig.


    Wir hatten auch erst überlegt Balkon+GGF. Bin im Nachhinein froh über die JS-Wahl. Bei vielen „Gucktagen“ auf jeden Fall zu empfehlen. Allerdings habe ich auch überlegt, dass ich das Preis-/Leistungsverhältnis bei einer JS sehr gut finde. Dann müsste man eventuell die Preise für die Kabinenart erhöhen?! (Ach nee, lass mal ^^)


    So, jetzt bin ich abgeschweift in mehrere Themen, die überhaupt nix mit dem Thema „Katalogfahrten“ zu tun haben. :S

    Kann ich absolut verstehen. Die Suiten werden weiter zu 100 bis 120% Auslastung verkauft. Dann steht man in der X-Lounge und bekommt keinen Tisch zum frühstücken und muss warten. Dabei hat man sehr hohe Preise bezahlt.

    Die Suiten waren (fast) immer ausgebucht! Damit generiert TC Gewinn. Auf der Panoramafahrt im Mai haben wir zu Stoßzeiten mal morgens auf einen Platz am Fenster warten müssen. Ansonsten hätten wir immer einen Tisch bekommen.

    britta1012 …da musst du wohl Reisepuppe fragen. Ich war jedenfalls nicht dabei… :D

    :rolleyes: Jetzt kann ich das noch nicht mal auf die Hitze schieben! ^^


    Wir haben diese Suite kurzfristig gebucht und waren eigentlich sehr zufrieden. Jedoch mussten wir am nächsten Tag die Segel streichen, da unsere Nachbarn mit Zwillingsbabys ihren Urlaub dort verbrachten, die Babys waren leider nur am weinen. Am 2. Tag bekamen wir die JS 10088 zugeteilt. Diese ist baugleich jedoch der Balkon ist kleiner.

    Der Weg zum Loungebereich ist jedoch etwas weiter, fanden wir nicht schlimm.

    Bewegung ist ja gut für die Figur. :)


    Wie alt waren die Zwillinge? Weißt du zufällig wie die Eltern hießen/aussahen?


    Auf unserer blauen Reise waren Zwillinge inkl. Eltern. Ich meine die Zwillinge waren ca 9 Monate alt, die Mutter war eine zarte, schmale Frau mit langen blonden Haaren, der Vater war etwas kräftiger und hieß Stefan. Auf unserer Ostseereise waren die Kinder mega entspannt. Beide waren in Elternzeit und haben spontan auf der MS1 die Kanaren mit anschließender Trans nach Malle gebucht. Fand ich toll! :thumbup: :)

    Wäre ja ein Zufall, wenn noch mehr Zwillingsfamilien mit Babies an Bord gewesen wären. Hieße, dass Ostseereisen mit Babies wahrscheinlich entspannter sind.

    Dann hier nochmal an Reisepuppe

    :)

    Nitsrek8

    Die Balkonkabine erinnert mich von der Bettenbeschreibung (hoch) und Sofa, Platz zu zweit im Bad sehr an die JS der MS.


    Wir haben für Januar 2023 eine normale Außenkabine gebucht. Mich hätte auch die Panorama bzw. French Balkony gereizt. Aber... der schnöde Mammon... Das Geld möchten wir in komfortablere Flüge investieren und irgendwann ist der Goldesels auch mal leer. ^^


    Ich sauge im Moment alles zu HL auf.

    :D Jetzt musste ich alles zweimal lesen…nicht eure Nachbarn machten Urlaub auf dem Schiff, sondern in der Nachbarkabine war eine Familie mit Zwillingen, stimmt’s? :D

    Wie alt waren die Zwillinge? Weißt du zufällig wie die Eltern hießen/aussahen?


    Auf unserer blauen Reise waren Zwillinge inkl. Eltern. Ich meine die Zwillinge waren ca 9 Monate alt, die Mutter war eine zarte, schmale Frau mit langen blonden Haaren, der Vater war etwas kräftiger und hieß Stefan. Auf unserer Ostseereise waren die Kinder mega entspannt. Beide waren in Elternzeit und haben spontan auf der MS1 die Kanaren mit anschließender Trans nach Malle gebucht. Fand ich toll! :thumbup: :)

    Wäre ja ein Zufall, wenn noch mehr Zwillingsfamilien mit Babies an Bord gewesen wären. Hieße, dass Ostseereisen mit Babies wahrscheinlich entspannter sind.

    :love:  Schnufkel

    Ich stelle immer wieder fest, dass ihr unsere Art habt zu urlauben. Ok, wir sind wahrscheinlich ein wenig aktiver unterwegs, aber auch immer wieder für gutes Essen und Atmosphäre zu haben. :thumbup:

    Das hat mir schon bei deinem HL-Bericht so viel Freude bereitet, dass mein Mann den Bericht auch lesen „musste“. Wir sind (hoffentlich) in 2023 auf der nature.


    Übrigens muss man sich im Mai auf der Ostsee auch nicht die Wampe eincremen! Gab roten Bauchspeck bei meinem Mann! ^^

    Ich persönlich empfinde verschiedene JS als gute Lage:


    1. Treppenhaus A wegen XL bzw. Spa

    2. Treppenhaus A hinter den Aufzügen (niemand „rennt“ vorbei; entweder biegen sie vor oder hinter deiner Kabine ab, man guckt wegen der vorgezogenen Lage so schön am Schiff vorbei)

    3. Balkon mit Ausbuchtung (größer und vorgezogen)

    4. Treppenhaus B hinter den Aufzügen (siehe oben); dort ist die Bugwelle nicht so laut wie vorne!


    Du siehst es gibt viele Vor-/Nachteile. Ich persönlich würde bei nochmaliger Buchung die JS mit dem größeren Balkon am Treppenhaus B Steuerbord nehmen: Nicht so laute Wellen, mehr Sicht nach vorne, da die Brücke nicht „im Weg“ ist und man macht ein paar Meter zur XL). Aber im nächsten Jahr haben erstmal (hoffentlich) die 10016.

    Hallo alle,

    wir waren letztes Jahr mit der Inspiration in der Antartkis. wir sind auch PE geflogen und hatten jeder einen großen Koffer und einen carry on dabei. das hat so gepasst und vor allem auch mit dem 1x30kg auf dem Charterflug gepasst.

    Abends war der Dresscode schon etwas schicker, aber nicht so schick wie z.B. auf der E2. wir hatten Basics dabei und haben dann so variiert. Es ist ja eine Expedition und da liegt der Fokus auf anderen Kleidungsstücken. hohe Schuhe waren z.B. selten, mir haben etwas höhere Stiefeletten gereicht, es ist ja Winter ;-).

    Im Zodiac hatte ich Skiunterwäsche plus Regenhose an, obenrum den Hapag Parker und darunter auch Skishirt und manchmal noch Fleecejacke. Die Sonne brennt brutal, SPF 50 ist Pflicht. Skihosen hatten auch einige dabei, die reichen auch als Spritzschutz.


    Pini

    Vielen Dank für deinen Bericht. Gut, dass du die Sonne erwähnst! Daran hätte ich jetzt nicht gedacht.


    Was kann ich mir unter „Abends...etwas schicker“ vorstellen?


    Ist eine Skihose empfehlenswert?