Beiträge von bruenor75

    Fichtelwichtel :

    Mißfallen weniger - eher Verwunderung. Ich weiß nur nicht, warum man Themen scheinbar als lächerlich darstellt, die durchaus nicht nur für mich von Belang sind, was man an den Antworten ja durchaus erkennen kann.

    In diesem Fall sogar hier sogar mit einem ganz kräftigen Schuss Selbstironie meinerseits, falls Dir das nicht aufgefallen sein sollte. Man kann Smileys auch ohne die bunten Bildchen setzen. Du hast das sogar zitiert...


    Sei Dir gewiß: ich werde auch künftig Sachen hier fragen, die Dir vielleicht sonstwo vorbeigehen;-)

    Sollte Dein Beitrag "freundlich" ironisch gemeint gewesen sein, würde ich Dich künftig um "leichte" Kennzeichnung dessen bitten - eine leider noch viel zu unterentwickelte Kunst, die nicht ganz unwichtig ist beim Thema "Streitvermeidung" oder "Missverständnissen vorbeugen".

    Automatisch kommt man i.d.R. in kein freies Wlan, einloggen muss man sich immer. Aber da die Datenpakete aus DE auch für DK und NO gelten, braucht man prinzipiell gar nichts mehr umstellen.

    Ich habe neben dem Handy auch immer nur noch ein Secrit Wallet dabei.

    Die Regel wird das Wallet vermutlich nicht, da das schon noch etwas aufträgt und da ich mein iPhone grundsätzlich in der Gesäßtasche trage. Das könnte etwas unbequem werden, fürchte ich.

    Sollte ich mal von den Cops eine Verkehrskontrolle "verpasst" bekommen hoffe ich nur, dass die keinen zu großen Wert auf den Fahrzeugschein legen:-)

    Ich nutze die Apple Leder Wallet am iPhone seit rund 2,5 Jahren und möchte sie nicht mehr missen.

    Karten mit NFC Chips musst du rausnehmen um sie zu verwenden.

    Ich glaube das ist so, da die wallet gegen das ungewollte Auslesen von z.B. Kreditkarten durch dritte geschützt ist.

    Stimmt. Ich kaufe zwar keins von Apple, scheinbar haben aber auch die von Spigen und den anderen üblichen Verdächtigen diesen RFID-Schutz;-(

    Klappt nicht.

    Hab letztens auch mein Parkticket geschrottet, da meine MagSafe Hülle einfach einen echt starken Magneten drin hat, der wohl alles lahm legt, was ihm nicht gefällt. :D

    Also zumindest mit den Bordkarten ab der MS5 gab es Null Probleme. Die hatte ich wie schon erwähnt auf 4 Touren 24 Stunden am Tag direkt am Handy und nicht einmal Probleme. Anders sah es mit den Bordkarten der alten 1 und 2 aus. Die wurden tatsächlich unregelmäßig gelöscht.

    Hallo,


    hat jemand Erfahrung, ob es möglich ist, die Kabinenkarte zum Türen öffnen zu nutzen, wenn sie in einem MagSafe-Wallet (für die Rückseite des iPhones) verstaut ist? Faul wie ich bin, hätte ich wenig Lust, die Karte "immer" (also ca. 4-7x/Tag) aus dem Kartenfach rauszuholen;-)

    Kleine Hintergrunderklärung: auf den letzten KFen hatte ich die Bordkarte grundsätzlich zwischen Handyhülle und iPhone - somit immer dabei. Jetzt wechsel ich allerdings auf magnetisches Laden und glaube 1. nicht, dass der Ladevorgang ordentlich läuft, wenn eine Karte dazwischen ist und 2. die Karte dies überleben würde, wenn es doch ginge... ;)


    Also liebe Apple-Mituser: ich bin auf Eure Erfahrungen gespannt.


    Danke schon einmal.

    Auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: ich warte sehnlichst auf die Speise-/Getränkekarten vom Hideki, dem LaSpezia (ok, kann man evtl. von den anderen Schiffen ableiten) und dem Kaffeehaus.


    Auf Facebook antwortet TC auch nicht auf die Nachfragen - die sind eher damit Beschäftig, die ganzen Jubelarien der Nutzer dort zu kommentieren:-)

    Mir ist schon klar, dass die das dort nicht beantworten, aber zumindest ein "hab noch ein wenig Geduld" oder etwas in der Art wäre schon mal was Neues...

    So, nachdem wir die Tour seit über zwei Monaten auf dem Zettel hatten und diese noch mit "Westliches Mittelmeer mit Malaga I" "konkurrierte, haben wir uns jetzt doch für eine erneute Abfahrt aus HH entschieden und hängen noch 5 Tage Mallorca hinten ran. Die Ferien in Niedersachsen passen dafür hervorragend:-)

    Wir freuen uns wahnsinnig und haben die selbe Kabine gebucht, in der wir auch im Juli nach Island fahren - sollte die sich als doch nicht so toll herausstellen, können wir noch umbuchen:-)


    PS: zumindest bei Innen- und Außenkabinen sind die Preise seit mindestens Mitte März stabil. Die erste Kalkulation von damals ist die Summe, die wir jetzt Mitte Mai als Endpreis haben. Wundert mich doch etwas, vor allem weil es eine Ferientour ist.

    So, für unsere 11-Tages-Tour von HH nach Mallorca kostet die GGF 979€. Das sind gerade mal 120€ weniger als bei unseren 17 Tagen nach Island... Mir war vorher schon klar, dass wir das nicht buchen würden, aber neugierig war ich schon.


    Was mich wirklich wundert: die Preise des Gourmet-Pakets sind weiterhin stabil... Verstehe wer will...

    Nein, angedacht ist, nach KF-Ende noch ein Apartment zu mieten. Da die Fahrr Sonntags endet, klappt das zumindest mit Europcar nicht. Vermutlich wird es darauf hinauslaufen, mit einem Taxi zum Flufhafen oder ein Innenstadtbüro zu fahren und dann ein Auto aufzunehmen. Hatte gehofft, den Aufwand irgendwie umgehen zu können.

    Moin,


    weiß hier jemand, ob es am KF-Terminal in Palma eine Mietwagestation gibt? Anbieter wäre zunächst egal, sofern es preislich im normalen Bereich liegt.

    Die Stationen, die ich ermittelt habe, sind entweder am Flughafen, Richtung Altstadt oder Kathedrale.

    Grundsätzlich könnte ich natürlich mit einem Taxi dahin, aber wenn ich mir das Geld und den Weg sparen kann, wäre eine direkte Autoaufnahme am Ende der angedachten Tour doch angenehmer.


    Also, ran an die Tasten, ich brauche Eure Hilfe;-)


    Danke schon einmal,


    Bruenor

    Wenn Matera in der Nähe ist und Ihr das nicht kennt, würde ich das machen. Das ist wirklich traumhaft, wir haben uns das 2018 angeschaut, bevor der große run auf die Stadt losging.

    Zumindest die Mitfahrer die ohne Flieger anreisen haben praktisch keine Gepäckbeschränkung.

    Somit werden wir einen vierten Koffer (bei drei Reisenden) mitnehmen, in den wir tatsächlich Winterjacken- bzw. Übergangsklamotten packen, die wir auf unseren bisherigen Touren nie gebraucht hatten.

    Da 17 Tage für eine Reise in ungewisses Wetter ja auch nicht ganz ohne sind, hat man in den "normalen" Koffern ja schon etwas mehr mitzunehmen, als wenn man im Mittelmeer oder sonstwo südlich rumschippert.


    Übrigens: noch 60 Tage;-)