Beiträge von mike66

    Hallo Klariboy,

    die Light shows von Gardens by the Bay (supertrees) sind täglich 19:45 und 20:45h.
    Das kann man am besten direkt im Garden by the bay bestaunen; es ist auch kostenlos.

    Ich gehe davon aus, dass unser Schiff wieder am Marina Cruise center liegt! Gemäß Hafen-Liegeplan ist das so vorgesehen.

    Mit der MRT von der Station "Marina South Pier" (etwa 600 rechts vom Cruise center) mit der Linie 5 Nord-Süd (rot) 1 Station fahren bis "Marina Bay", umsteigen dort in die Circle line bis zur MRT-Station "Bayfront" - dann noch kurzer Fußweg von ca. 500m.

    Vielleicht fährt auch ein Bus direkt im Cruise Center ab (steht dort, wo auch die Ausflugsbusse warten) bis "Marina Bay" (am Financial Center) fahren - eventuell von dort zu Fuß an der Bay entlang , ist auch nicht weit (ca. 1.500m) unmittelbar hinter dem Hotel Marina Sands ist Gardens by the bay. Von der Bay aus hat man auch einen tollen Blick auch Singapur Stadt. Lohnt sich!


    Viel Spaß in Singapur (ist eine super tolle Stadt) - hier kann man auch super auf eigene Faust die Stadt und deren Sehenswürdigkeiten erkunden. Siehe meinen Reise-Tipp8)

    Hallo Loewine,

    wenn Ihr am 22. die Lightshow der Supertrees und die Marina Bay abends sehen möchtet, könnt ihr das gut auf eigene Faust machen. Entweder mit der MRT, Bus oder Taxis dort hin fahren und Singapur bei Nacht bewundern. Man muß da nicht unbedingt etwas buchen, Es besteht auch die Möglichkeit auf die Dachterrasse des Marina Sands Hotel zu fahren oder dort in der Bar den berühmten Singapur Sling trinken und Singapur bei Nacht zu genießen. Singapur ist sehr gut auf eigene Faust zu erleben.


    Ebenso am 23.: Mit MRT nach Chinatown und von dort aus sind die Sightseeing-Highlights problemlos fußläufig zu erreichen.

    Schau mal, ich habe vor kurzem einen kleinen Reisebericht zu Singapur geschrieben.


    Zu Phu My kann ich die von TUI angebotene Tour "Ho Chi Minh-Stadt auf eigene Faust" empfehlen; haben wir dieses Jahr im März (mit MS 3) auch gemacht. Beginnend mit einer informativen Stadtrundfahrt hat man genügend Zeit, das Wesentliche der Stadt zu besichtigen. Wir sind zusätzlich noch mit dem Taxi zur "Pagode des Jadekaisers" - ein taoistischer Tempel, gefahren (war nicht teuer). Ca. 6 km vom historischen Postgebäude entfernt, sehenswert.
    Interessant ist unter anderem auch der Benh Than Market. Da wir das schon alles gesehen haben, und uns auch für die asiatische Küche sehr interessieren" werden wir dieses mal die "Street Food-Tour" von TUI mitmachen.

    Übrigens: Eine ähnliche Tour wird auch in Singapur angeboten, haben wir im März mitgemacht, war auch ganz interessant.


    Gruß
    Mike

    Hallo Mone1979 und Biggi27,

    viel Spaß vorab der KR im Marina Sands und im Infinity-Pool des Hotels. Toller Blick von dort auf die Bay und Singapur. Vom Hotel hat man auch einen guten Blick auf das Marina Cruise Center. Wahrscheinlich Liegeplatz Mein Schiff 6.
    Ein Tipp betreffend des Check In auf das Schiff:
    Wir waren im März 2019 auch in Singapur und kamen mit dem Flieger gegen 07:00 Uhr an, im Schiff waren wir gegen 09:30h. Alle Kabinen wurden aber erst um 15:00 Uhr frei gegeben. Deshalb war auf dem Schiff richtig was los, da viele Gäste erst einen späten Rückflug hatten und sehr viele neuen Gäste bereit auf dem Schiff auf die Kabinen warteten. In den Ruheräumen und Bars war kaum Platz zu bekommen, viele Leute suchten sich Platz um zu Warten. Vielleicht ist es bei unserem Check In im Januar wieder so. Deshalb würde ich an eurer Stelle frühestens gegen 15:00h am Schiff sein und vorher noch in der Stadt etwas unternehmen.


    Viele Grüße

    Mike

    Hallo Fernweh76, nähere persönliche Informationen und auch zum Landausflug in Langkawi möchte ich nicht über das gesamte Forum verbreiten, sondern nur unmittelbar mit denen, die sich auch hinsichtlich der KR dafür interessieren, um eventuell mitzumachen.

    Deshalb mittels der Konversation eine "Persönliche Mitteilung" nur an den/die betreffenden Teilnehmer versenden. Siehe die 2 Sprechblasen oben rechts vom Display.

    Probiere es mal!

    Dazu muß in den Benutzerkonto-Einstellungen - Benachrichtigungen und Privatsphäre die Konversation aktiviert/zugelassen werden,


    Ich gehe davon aus, dass noch Plätze in der Langkawi-Tour frei sind, man sollte aber sicherlich nicht zu lange warten! Wenn ihr euch dafür interessiert, gebe ich euch gerne die näheren Infos. Kosten: Insgesamt deutlich günstiger wie die adäquat angebotene Tagestour von MS 6 sowie nur eine kleine Gruppe.

    Für die Mitreisenden zur Info und Orientierung ein kleiner Reisetipp zu Singapur-Stadt.

    Mein Reisetipp „Singapur auf eigene Faust“ – zum Beispiel als Tages-Trip im Rahmen einer Schiffsreise, März 2019 mit Mein Schiff 3:


    Singapur ist eine sehr modere, überaus saubere Stadt mit multikulti-Flair und vielen interessanten Sehenswürdigkeiten. Als Tourist fühlt man sich sicher, die Einwohner sind sehr freundlich und aufrichtig hilfsbereit. Also ruhig jemanden fragen, wenn man die Orientierung etwas verloren hat oder etwas spezielles wissen möchte. Englisch können fast alle.


    Verkehrsmittel:

    Mit Metro (MRT) oder Bus kann man die gesamte City erreichen; MRT-Strecken von Süd nach Nord und von West nach Osten durchgehend. Tickets nur in Sing$ zu haben, im Bus muss der Betrag passend sein, sonst kein Rück-Geld.


    Taxi:

    Auf die Farben der Taxis achten, die weißen Taxis sind deutlich teurer als z.B. die blauen oder gelben Fahrzeuge. Eine Fahrt von China Town bis zum Marina Bay Cruise Center kostete umgerechnet etwa 5 Euro. An den Taxi-Haltestellen ist oft eine Warteschlange; hier kann man nach „Mitfahrern“ zum Zielpunkt nachfragen. Es lässt sich oft jemand finden, der z.B. auch zum Hafen möchte.


    China Town im Centrum mit dem Buddha Tooth Tempel (sehr sehenswert), der Food-Street (leckeres Street Food, empfehlenswert: eine super leckere wan tan-Suppe am Stand Nr. 7 !) und das Maxwell Food Center (schräg gegenüber dem Buddha Tooth Tempel) sollte man in jedem Fall besuchen. Es gehört dazu, das orts-typische Essen einmal zu kosten – in jedem Fall sich aber mal einen Überblick verschaffen. Das geht ausgezeichnet im Maxwell Food Center. Die Garküchen werden alle regelmäßig vom Staat auf Hygiene usw. kontrolliert, bekommen dann eine Qualitätseinstufung von „A“ bis „D“. Im Food Center haben alle ein „A“ oder „B“! Also ruhig mal was probieren.

    Unweit von China Town, im Arabischen Viertel und Little India sieht man schöne Häuserreihen im Kolonialstil mit tollen Arkaden; Arab Street und Kandahar Street. Die prachtvolle Sultan Moschee sowie der Hindu-Tempel Sri Krishnan sind fußläufig nicht weit voneinander entfernt.

    Ein Spaziergang am Ufer der Marina Bay bietet tolle Perspektiven auf das berühmte Marina Bay Sands Hotel, auf die Hochhäuser des Banken-Centers sowie die Skyline der Innenstadt mit der Konzerthalle Esplanade, im Volksmund „Durian“ genannt – sieht aus wie eine „Stinkfrucht“.

    Auch ein Besuch des wunderschönen, exotischen „National Orchid Garden“ lohnt sich - vor allem für Natur- und Blumenfreunde. Die Gartengestaltung mit tropischen Pflanzen, Orchideen und Bäumen ist sehenswert.

    Die Pier der Mein Schiff 3 befand sich im Marina Bay Cruise Center. Vom Achter-Deck aus hatte man einen tollen Blick auf die Skyline der Stadt und das Marina Bay Sands Hotel, das ganz in der Nähe liegt. Insbesondere die Stadtansicht bei Nacht hat uns sehr gut gefallen; vom Oberdeck konnte man das wechselnde Farbenspiel der Supertrees im Garden by the Bay und des Riesenrads Singapur Flyer mit einem leckeren Drink in der Hand eindrucksvoll bewundern.

    Der Liegeplatz der Mein Schiff ist einfach toll!

    Fußläufig in ein paar Minuten ist die Metro-Station zu erreichen und im Cruise Center fährt auch ein Linienbus ab. Geldwechsel ist im Cruise Center möglich, kostenloses WLAN recht leistungsstark vorhanden.

    Hallo NinoG - In Langkawi haben wir eine Tagestour mit einem deutschsprachigen Naturkundler und -Fotograf fest gemacht. Für diese Tour wären wahrscheinlich noch Plätze frei (maximal 10 -12 Personen insgesamt) . Die Tour wäre eine Bootsfahrt durch das Naturreservat der Mangroven und Regenwald. Bei gutem Wetter noch anschließend eine Seilbahnfahrt auf den Mat-Cingcang-Berg und Sky bridge. Wenn du mehr darüber wissen möchtest - bitte mittels PM

    Wir freuen uns schon sehr auf die Kreuzfahrt im Januar und vor allem auf Singapur - eine super tolle Stadt. Hier trifft sich altes, historisches mit Modernem und ein tolles Multikulti. Sehr sehenswert! Hierzu könnte ich einige Tipps geben, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

    Für unsere Landausflüge haben wir bereits (auf Empfehlung von Freunden) einige Tagesausflüge in Eigenregie arrangiert und es wäre noch Platz vorhanden für Interessierte; z.B. am 3. Februar auf Langkawi: 4 Stunden Mangrowen-Exkursion mit einem Boot und kleiner Dschungel-Spaziergang; optional wenn das Wetter gut ist, auch noch Seilbahnfahrt mit Sky Bridge. Preislich günstig!

    Wer sich dafür interessiert, bitte mich kontaktieren mit PM.
    8)

    Hallo - bin neu im Forum aber nicht neu als "Kreuzfahrer" . Unsere letzte Tour war "Singapur nach Hongkong mit Vietnam" mit MS 5 im März 2019. Im Januar 2020 nun mit MS 6 "Asien mit Singapur" und bereits schon gebucht seit Mai 2019 die Tour mit MS 3 im März 2021 "Hongkong mit Japan". Wir freuen uns schon sehr auf die Kreuzfahrt im Januar und vor allem auf Singapur - eine super tolle Stadt. Hier trifft sich altes, historisches mit Modernem und ein tolles Multikulti. Sehr sehenswert!
    Für unsere Landausflüge haben wir bereits (auf Empfehlung von Freunden) einige Tagesausflüge in Eigenregie arrangiert und es wäre noch Platz vorhanden für Interessierte; z.B. am 3. Februar auf Langkawi: 4 Stunden Mangrowen-Exkursion mit einem Boot und kleiner Dschungel-Spaziergang; optional wenn das Wetter gut ist, auch noch Seilbahnfahrt mit Sky Bridge. Preislich günstig!
    Wer sich dafür interessiert, bitte mich kontaktieren mit PM.
    8)