Beiträge von Peter

    Guten Morgen,


    es gibt Foris, die sich für das Thema "Wo stecken unsere Schiffe gerade?" interessieren.


    Von den gelöschten Beiträgen sind alle off - topic und einige lediglich dazu geeignet, dem interessierten Leser in respektloser und teilweise selbstverliebter Manier die Zeit zu stehlen.


    Schönen Tag.

    Peter

    Das wird definitiv nix.


    LG

    Peter

    Peter Aber genau dieses Reisebüro steht auch in Verbindung mit W. Hat von ihm die große Gruppe bei Facebook übernommen. Die gehen Hand in Hand.

    Gudrun, wir reden glaube ich aneinander vorbei. Im Netz überbietet man sich derzeit damit, aus irgendwelchen Bröckchen Schlagzeilen zu machen, nur um Aufmerksamkeit zu erzielen.


    Beispiel: Der eine schreibt: Derzeit werden schon Wertgegenstände von der Mein Schiff Herz geholt, einen Tag später gibt es ein Wochenendangebot mit diesem Schiff. Überall wird spekuliert - wem bringt das jetzt etwas...?


    Aber....wir möchten ja hier beim Thema bleiben, daher bekomme ich jetzt die Kurve: Ich persönlich wünsche TUI Cruises eine erfolgreiche Wiederaufnahme des Schiffsbetriebes ……


    LG

    Peter

    Hallo,


    ich habe aus verlässlicher Quelle die Information bekommen, dass es solche Fahrten geben soll.


    Natürlich nehmen wir nur Vormerkungen entgegen, wenn ich eine gewisse Chance sehe, dass die Fahrten auch stattfinden. Würde ich das ablehnen, wäre ich ja schön blöd.


    Grundsätzlich würde ich mir auch von TC wünschen, dass solche Informationen einfach nicht herausgegeben werden, bis sie spruchreif und wirklich zeitnah buchbar sind.


    Also....we will see…..


    My english is not so good, so I let it be now ^^


    LG

    Peter

    Ein herzliches "Guten Morgen" vom Forumstherapeuten.


    Gestern habe ich um 23 Uhr im Bett ein Brot mit einem gekochten Ei, Salz und Remoulade gegessen - das war ebenso merkwürdig wie lecker.


    Passt nicht zum Thema? Stimmt.


    Es gibt derzeit keine belastbaren Informationen zu einem Neustart von TUI Cruises.


    Kein Grund sich deshalb mit persönlichen "Sympathiebekundungen" zu überziehen.


    Ein Neustart sollte doch eigentlich etwas Positives sein.


    Gestern wollte ich nicht online sein und muss heute lesen: " Bin ich hier wirklich im Forum von Pooldeck 24?"


    Dieses Forum wird von uns als Kreuzfahrtanbieter betrieben und positiv formuliert ist es eine tolle Zeit, aber es gab schon bessere Zeiten.


    Ich möchte um etwas mehr Respekt untereinander und auch gegenüber den Mitgliedern bitten, die hier sachliche Informationen zu einem bestimmten Thema suchen und in der Vergangenheit aufgrund des tollen Engagements vieler wirklicher "Spitzenforis" auch gefunden haben.


    LG

    Peter

    Hallo,


    aber gerne doch, einfach die Daten an info@pooldeck24.de senden, wir melden uns sofort, wenn es Neuigkeiten gibt.


    Leider ist ja nicht klar, ob die Reisen überhaupt optioniert werden können, aber als Tagesoption sollte es gehen.


    Hilfreich wäre der Kabinenwunsch (ich gehe davon aus, es wird lediglich Flex - Balkonkabinen und Suiten geben).


    Vielleicht gibt es ja auch nur eine virtuelle Schiffsbesichtigung für 99,- € 8o;(


    LG

    Peter

    Ganz ehrlich: Das nervt.


    Flavia hatte doch ausdrücklich die "Bedenkenträger" einmal um Zurückhaltung gebeten.


    Muss man diesen schönen Bericht nun damit "schmücken"?


    Niemand kann die Frage: Wird denn dort 1,50 m Abstand gehalten? für einen Ort auf dieser Welt vernünftig beantworten.


    LG

    Peter

    Also, ich hab mir jetzt mal die englisch sprachigen Versionen der Insolvenzmeldung durchgelesen und es ist mal wieder etwas aufgebauscht worden. Sowas nervt mich immer mal wieder, bei diversen deutschen Websites:) . Hauptsache erstmal eine Schlagzeile, dass die Quoten stimmen:rolleyes:. Es ist nirgendwo zu lesen, dass Pullmantur den Bach runter geht , ausser bei den deutschen Meldungen. Für mich hört sich das nach Chapter 11 an, was gar nicht so unüblich ist. Es gibt viele Firmen, die Chapter 11 angemeldet haben und es hat ihnen nicht das Genick gebrochen! Hertz hat auch Ch11 angemeldet und ich denke nicht, dass die dicht machen werden. Ich würde da erstmal abwarten und schauen, was passiert. Davon ab sind die Schiffe schon seit Wochen und Monaten, bei diversen Brokern, zum Verkauf gelistet. Ich gucke da seit Ewigkeiten immer mal wieder, was so zum Verkauf steht. Es sind auch Schiffe von Celebrity, RCCL und Marella gelistet. Das heisst ja nun nicht, dass die alle auch Insolvenz anmelden werden. Es ist nun mal so, wenn eine Krise kommt muss man mal etwas los werden, dass Geld in die Kasse kommt. That's business;).

    Wenn Du schon seit Ewigkeiten auf der Schnäppchensuche eines Kreuzfahrtschiffes bist, dann ist der Tag bestimmt ganz nah *spaß*

    Guten Morgen,


    so, dann möchte ich einmal erzählen.


    Nach gut fünf Stunden fahrt sind wir mit unserem an der Seitentür eingedötschten Bulli (ich habe versehentlich ein paar Tage zuvor ausgparkt, wie es sonst nur meine Frau kann*spaß*) auf die Zufahrt des Hyatt Hotels in Berlin gefahren.


    Das Hotel liegt direkt am Potsdamer Platz, der Eingang ist unmittelbar gegenüber des Theaters, in dem die Blu Man Group gastiert, direkt neben der Spielbank Berlin.


    In normalen Zeiten ist hier bestimmt abends viel los, in der letzten Woche hatte lediglich die Spielbank - zu meiner Verwunderung - geöffnet, bekannte Restaurants wie das Maredo waren ebenfalls geschlossen.


    Das Hyatt empfing uns in einer ziemlich kühlen Atmosphäre, am Eingang ohne Desifentkionsmittel (nicht, dass dies zu einer wärmeren Atmosphäre beigetragen hätte ;)), das ausgesprochen freundliche Personal klärte uns über die Besonderheiten unseres Auftenhaltes auf.


    Wir hatten ein "Regency - Club" - Zimmer gebucht - hier werden normalerweise in einer separaten Lounge eine Kleinigkeit zum Frühstück, den ganzen Tagen freie Getränke und am Abend ein paar Snacks angeboten - die X - Lounge des Hotels quasi. Bei einem Aufpeis von etwa 30,- € pro Nacht eine gute Alternative, wenn man auf ein großes Frühstück zu meist ja gesalzenen Preisen verzichten möchte.


    Die Neuigkeiten von der Rezeption:


    X - Lounge geschlossen, die Zimmer werden nur alle drei Tage gemacht, auf Wunsch gerne täglich, die inkludierte Minibar ist nicht aufgefüllt (Getränke bitte bestellen) und jedes Zimmer darf zwischen zwei Vermietungen einen Tag lang nicht genutzt werden.

    Benutzung der Aufzüge mit max. zwei Personen, hier Desinfektionmsmittel.


    Dann mal rauf auf's Zimmer....


    Fortsetzung folgt.

    Wünsche Euch noch schöne Tage im Schwarzwald. Maske brauchte ich in Berlin im Hotel auch nicht.

    LG Gisi

    Dann hat das Hygiene - Konzept des Hotels aber "Schwierigkeiten"....


    Hatte unseres in Berlin an einigen Stellen allerdings auch...