Balkonkabine 9214

  • Wir waren mit dieser Kabine sehr zufrieden. Natürlich ist sie nicht so modern und wohl auch etwas kleiner als die auf den neueren Schiffen, aber dennoch sehr gemütlich und der Balkon kam mir sogar einen Tick größer vor. Ausfälle der Toilettenspülung und unangenehme Gerüche hatten wir nicht.

    Das Bett steht nicht am Fenster , dort befindet sich dieses halbe Sofateil (ich glaube, das ist überall so auf der <3 ).


    Die Kabine ist ruhig und liegt ziemlich weit hinten, etwa in der Mitte zwischen Treppenhaus C und Heck-Ausgang. Durch letzteren waren wir über die äußeren Hecktreppen ganz schnell entweder 2 Etagen tiefer im Außenbereich der Schaubar oder zwei Etagen höher in der Außenalsterbar und auch auf jedem Zwischendeck hatte man einen schönen Blick ins Schraubenwasser. Genau deswegen hatten wir uns diese Lage ausgesucht.

    Etwas weitere Wege gab es zum Ausgang, der in der Regel bei Treppenhaus A eingerichtet war.


    Am Ende des Ganges von Deck 9 ist der Kids-Club, davon hört man aber kaum etwas. Diesmal waren nur wenige und kleinere Kinder an Bord - die übten sich mit ihren Betreuern (und zu unserer heimlichen Belustigung) schon mal im Anschleichen oder im Entengang über die Flure. Da war dann vor der Tür fröhliches Gekicher zu hören.


    Apropos hören: vom Balkon aus verstand man die Durchsagen von der Brücke nicht richtig, dafür musste man die Tür zum Flur öffnen. Auch der Durchsagekanal auf dem Fernsehgerät hatte wohl eine Art Wackelkontakt und brachte keine Abhilfe, obwohl sonst alles am Gerät funktionierte.


    Die Musterstation ist auf Deck 6 - Meerleben.

  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten