Beiträge von Tina123

    kann ich alles bestätigen! Ich empfinde die Situation hier auf dem Schiff als sehr entspannt! Und merke keine Einschränkungen .. auch bei den bisherigen Landgängen war alles entspannt! Und sehr leer! Alles richtig gemacht! Bleibt es so, könnt Ihr Euch freuen:)

    Wolle Das gilt auch für uns! Wir hoffen einfach, dass alles wie geplant klappt! Und wenn es Änderungen gibt, werden wir die eben annehmen. Wir haben alle Ausflüge privat gebucht, im schlimmsten Fall verlieren wir Geld. (im letzten Sommer waren wir in der Arktis und da gab es etliche Änderungen, richtiger Sturm - und es war für uns trotz allem ein unvergessliches Ereignis. Andere waren vielleicht anderer Meinung, aber davon lasse ich mich nicht runterziehen)


    Mit uns ist ein befreundetet Ehepaar unterwegs - für beide die erste Kreuzfahrt, das erste Mal im asiatischen Raum. Wir sind Optimisten, dass alles gut geht. Wir haben keinerlei gesundheitliche Einschränkung und müssen uns deswegen auch keine Sorgen machen, was ich persönlich als großes Glück empfinde.


    Wenn ich hier die gegenseitigen Beschuldigen lese, betrübt mich das. Ich denke, jeder hat das Recht sich zu äußern und es darf doch erlaubt sein, unterschiedlicher Meinung zu sein! Letzendlich muss jeder seine eigene Entscheidung treffen.


    Wir freuen uns nach wie vor auf diese Reise und wenn daraus ein Abenteuer wird, dann haben wir was zu erzählen :-)

    Wir haben diese Kabine über Flex für eine einwöchige Reise im Dezember auf den Kanaren zugewiesen bekommen. Direkt um die Ecke der Unschlagbar, in der Nähe sind die Aufzüge vom Treppenhaus B mit Wasserspender. Sie ist in der Mitte und sehr ruhig. Von der Bar bekommt man gar nichts mit (weder vom Lärm noch vom Rauch) - es ist aber praktisch, wenn man sich schnell noch etwas zu trinken holen möchte.
    Für uns war die Kabine völlig in Ordnung, wir würden sie wieder nehmen

    Guten Morgen Maulwurf ,


    vielen Dank für die Antwort! Ich habe es gleich ausprobiert und....Mail erhalten, Kabinennummer noch leer.


    Übrigens waren wir im Dezember mit der Mein Schiff <3 auf den Kanaren. Da kommen Erinnerungen hoch!! Die alte Mein Schiff 2 war vor Jahren unser erstes Mein Schiff. Auch wenn es jetzt schon älter ist - wir mögen es immer noch sehr gerne!!!

    Wünsche einen schönen Tag und viele Grüße

    Martina

    Vielen Dank für die Info, Heidi (Warmdiver),
    leider weiß ich immer noch nicht, wo ich mir die Kabinenzuteilung zusenden lassen kann. Ich weiß nur, dass, wenn die Zuteilung erfolgt ist, ich es in den Buchungsdetails in der App finde. Das ist dann aber meist zeitgleich mit einer Mail von TUI....
    Liebe Grüße

    Martina

    Hallo Warmdiver,


    doofe Frage: wo kann ich mir Reservierungen zusenden lassen? In der App? Per Mail?

    Oder geht das nur, wenn man Ausflüge über Mein Schiff gebucht hat, oder Restaurantreservierungen vorgenommen hat?


    Dann habe ich schlechte Karten - Ausflüge alle privat gebucht :-)


    Vielen lieben Dank und liebe Grüße,

    Martina

    Hallo zusammen,


    Wir waren am 22.01.2019 mit der neuen MS1 in Agadir. Auch ich hatten den so hoch gelobten Rachid bereits vorher kontaktiert. Es ging super einfach. Wir hatten über whatsapp telefoniert und ich war überrascht wie gut er Deutsch spricht. Es hatten bereits eine weitere 4 köpfige Familie vom Schiff bei ihm gebucht und wir durften uns ihnen anschließen. Vorher bekam ich noch schöne Bilder von ihm geschickt - das steigerte die Vorfreude.


    Das Treffen vor dem Schiff klappte reibungslos. Ein ziemlich neuer bequemer 8 Sitzer (Renault Trafic ??? ich kenne mich da leider nicht so gut aus) und unser Fahrer Farid wartete bereits auf uns. Farid ist ein Neffe von Rachid, spricht ebenfalls sehr gut deutsch und fährt sehr umsichtig und gut Auto, erklärt viel und ist einfach sehr sehr nett. Die Tour, die wir gemacht haben war eine ähnliche wie vorher schon beschrieben. Im Paradiesvalley ist Farid mit den Teilnehmern, die wollten und konnten, bis ganz nach hinten zum See gelaufen - also ich hätte das alleine nicht gefunden und wäre rumgeirrt. Zum Abschluss hat Rachid, den wir beim Essen bei der Berberfamilie getroffen hatten, allen Frauen einen Blumenstrauß zukommen lassen :-) Einfach eine nette Geste, achja, Farid hat uns dann zum Abschluss hoch auf die Kasbah gefahren - von dort hat man einen fantastischen Blick über den gesamten Strand, die Stadt. Ich kann alle Erfahrungsberichte, die ich über Rachid und seine Fahrer gelesen habe , ohne Einschränkung bestätigen. Das sichere umsichtige Autolenken von Farid durch die kurvigen Straßen vom Hohen Atlas war bei mir ein sehr wichtiger Faktor, dass ich mich sehr wohlgefühlt habe.


    Übrigens werde ich bald mit meinem Sohn zusammen für eine Woche nach Agadir fahren. Wir baten im Vorfeld Rachid um ein paar Informationen. Er hat uns bei der Auswahl des Hotels geholfen, wir werden wahrscheinlich auch für einen Tag nach Marrakesch mit ihm fahren - wir stehen in Kontakt und werden dort bestimmt noch als Individualreisende den einen oder anderen Tipp oder ähnliches von ihm bekommen. Wir freuen uns auf viele Eindrücke fernab vom Massentourismus


    Wünsche alle einen schönen Abend

    Martina

    Hallo sonnenscheins,


    wir sind am Sonntag von unserer 2wöchigen Kanarenreise mit der Mein Schiff 1 zurück gekommen, daher sind meine Erinnerung noch ganz frisch :-)


    Egal, wo man in Lanzarote liegt, an beiden Anlegern gibt es fußläufig eine CICAR Station.

    Vor gut einem Jahr waren wir an dem, der weiter weg von der Stadt liegt - dort ist die Vermietungsstation im allerersten Gebäude nach dem Schiff.

    Dieses Jahr haben wir relativ nahe an der Stadt gelegen (da wir über Nacht da waren, konnten wir noch schön in die Stadt reinlaufen) und hier ist außerhalb des Hafengeländes, direkt im Gebäude der Touristeninfo, ebenfalls eine CICAR Station. Wir hatten vorreserviert (das habe ich überall so gemacht) und trotz Schlange, haben die beiden Mitarbeiter superschnell abgearbeitet.
    Das mit der Tankfüllung voll/voll wird auf den Kanaren nicht so eng gesehen, wie es schon erwähnt wurde. Deswegen ist es immer gut, ein Foto vom Km Stand und Tankfüllung zu machen und pi mal Daumen nachzutanken (ok, mein Mann rechnet es immer sehr genau aus :-)). Das machen wir seit Jahren so und es gab noch nie Probleme!


    Liebe Grüße- von einer wunderschönen Reise gut erholten -

    Martina

    Liebe @Coldfire,


    Vielen Dank für Deinen Bericht und Grüße von Arheilgen nach Egelsbach :-) Wir gehen morgen für 2 Wochen auf die MS1!!! Den Bericht werde ich denn nach unserer Reise weiter lesen. Für Agadir haben wir einen der hoch gepriesenen Ausflüge über Rashid gebucht - darauf freue ich mich sehr, in Lanzarote und diversen anderen Inseln ebenfalls einen Mietwagen.

    Wünsche allen einen schönen Sonntag und viele Grüße

    Martina

    Hallo @Dagl67,


    wir haben die beiden Wochen zusammen gebucht, mit Flug und allem drum und dran - in unseren geschickten Unterlagen steht jetzt auch nur eine Kabinennummer drin - ich gehe davon aus, dass es auch so bleibt.


    Im übrigen wünsche ich Euch auch noch allen ein gutes, gesundes Jahr 2019, viel Freude, hoffentlich viele Kreuzfahrten und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel:-)


    Liebe Grüße,

    Martina

    Liebe Regina,


    vielen Dank für den schönen interessanten Reisebericht. Wir überlegen, eben diese Reise im nächsten Sommer zu machen.


    Ich weiß wie viel Zeit und Mühe es kostet so einen Bericht zu erstellen, Respekt!!!


    Auch wenn es schon eine Weile her ist, aber ich hätte noch ein paar Fragen zur Kleidung: denn wenn ich mir die Bilder so anschaue benötigt man wohl kaum expeditionstaugliche Gummistiefel und ähnliches :-) ???


    Wie schon gesagt, vielen lieben Dank für den tollen Reisebericht und liebe Grüße,

    Martina

    Hallo Dagl67,


    wir sind schon ab dem 20.1. für 2 Wochen auf der 1 und haben unsere Kabineninfo auch erst am letzten Freitag!!!! erhalten.... So spät haben wir die Zuteilung noch nie bekommen. Vielleicht ist es den Feiertagen geschuldet.. Mein Mann meinte irgendwann, jetzt mach Dich mal locker, wir werden schon irgendeine Kabine bekommen. Und genau so war es: auf Deck 11 - wir haben keinen Grund zu meckern.... alles gut.


    Allen einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag und liebe Grüße

    Martina

    Hallo NiHa ,


    vielen Dank für die interessanten Ausführungen - das klingt nach einer tollen Alternative zum Atlantik Klassik (auch zu dem Bereich mit der Bedienung). Wir werden es bestimmt auf unserer 2wöchigen Kanarentour im Januar mal ausprobieren.


    Immer wieder schön, neue Anregungen zu bekommen :-)


    Allen ein schönes 2. Adventwochenende - ich für meinen Teil werde morgen Abend bei einem netten kleinen Adventskonzert im Kerzenschein aktiv mitwirken. Da kommt dann auch bei diesen Temperaturen etwas weihnachtliche Stimmung auf :-)


    Liebe Grüße

    Martina

    Liebe Gabi46,


    vielen Dank für den schönen Reisebericht. Wir werden Ende Januar eine 2wöchige Kanarenreise mit der MS1 machen und Dein Bericht war eine wunderbarer Vorgeschmack an diesem trüben Dezembertag, auch wenn es der 1. Advent ist :-)

    Ich finde es immer toll, wenn sich jemand die Mühe macht und Reiseberichte schreibt. Auch wenn es sicher Spaß macht, kostet es Zeit und ich habe großen Respekt davor.

    Also vielen lieben Dank für die Steigerung der Vorfreude durch Deinen schönen Bericht, den einen oder anderen Tipp werde ich mir von dort weg nehmen.


    Allen einen schönen 1. Advent und liebe Grüße

    Martina

    Hallo zusammen,


    wir haben uns auch wieder für eine Kanarentour entschieden! Im Januar - Februar die perfekte Gelegenheit dem ungemütlichen Wetter hier zu entfliehen....


    Wir werden schon am 20.10. eine Woche vorher starten (mit Agadir und Lanzarote)...etwas anders als Dagl67 :-)


    Bei den Ausflügen werden wir wohl auch meist einen Mietwagen nehmen - auf Las Palmas und auf Fuerteventura. Mit Madeira sind wir noch unschlüssig. Vielleicht doch mal Manuel oder Nunes buchen???


    Egal, der Ticker läuft unaufhaltsam runter und die Vorfreude steigt..


    LG

    Martina

    So, die Reise liegt leider schon hinter uns und die Kabine hat allen Erwartungen entsprochen. Vielleicht war die Klimaanlage etwas lauter als in anderen Kabinen, aber da wir auf der Kanarenroute die Balkontür eh nachts immer geöffnet ließen und das Meer und die Maschinen auch nicht gerade leise waren, störte es uns nicht !


    Die Lage war für uns perfekt - kurze Wege nach oben und zu den Restaurants unten.


    Die Bedenken, die ich wegen des vorgelagerten Balkons der Nebenkabine hatte, haben sich nicht bestätigt. Erstens war der Herr der Nebenkabine nett und lustig und wir hielten abends meist einen kurzen Plausch über die Tagesereignisse (durch Erkrankung seiner Partnerin musste er alleine reisen).
    Und ehrlich gesagt, hätten eher wir mehr von seinem Balkon sehen können, wenn wir gewollt hätten, da er etwas weiter nach vorne ragt.


    Fazit: gute Lage, nah zu den Treppen, Aufzügen, Wasserspendern...