Beiträge von Cabindiva

    Hallo keseburg


    freut mich das Du den Antigentest toll findest. Selbst überhaupt nicht begeistert auch wenn ich um 10 Ecken den Sinn darin versuche zu verstehen. Habe gerade eine Reise mit der Artania gemacht wo das noch nicht verlangt wurde und es hat für Alle super funktioniert weil das Hygiene Konzept nicht nur stimmte sondern weil die Leute sich auch fest daran gehalten haben. Schließlich waren wir ja Alle - auch die gesamte Besatzung - durchgeimpft. Sehr viele Mitreisende hatten sogar schon den 3. Pieks bekommen.


    Eher betrachte ich in dem Test als einen riesen Stress vor der Reise, bzw. das russische Roulette ob das gut gehen wird oder nicht und ob man seine Koffer wieder auspacken muß oder tatsächlich auf die Reise gehen kann. Nicht zu vergessen das dieser Schnelltest ja nur ein winziges Zeitfenster darstellt und spätestens nach dem ersten Landgang schon ganz anders aussehen könnte.

    LG

    Hanna

    Hallo Allesamt,


    wollte nur mal am Rande sagen das ich Euch sehr für Eure Zuversicht bewundere was das Reisen in noch weiter Zukunft betrifft. Bin selbst absolut keine Pessimistin (am 19. 12 wieder auf Artania, dann Reise für Ende Juli und große Reise für nächsten Jahreswechsel schon längst gebucht) aber ich gestehe mir kommt der große Optimismus immer mehr abhanden. Besonders wenn ich sehe das Lockdowns in immer mehr Ländern schon wieder Thema geworden sind.


    Eher gehöhre ich nun zu Denen die erst an eine Reise glauben wenn ich tatsächlich dabei bin mit dem Phoenix Bus in Richtung Schiff zu fahren wo sich doch die Lage fast täglich ändert. Möchte nicht wissen wie arg die Reedereien schon wieder zu kämpfen haben wo das Auswärtige Amt lauthalsig vor dem Reisen mit Schiffen gewarnt hat. Abgesehen davon mag Europa sich vielleicht doch bis zum kommenden Sommer etwas entspannt haben, aber da stellt sich mir die Frage wie es bis dahin in der restlichen Welt aussehen mag.


    So ziehe ich den Hut vor Phoenix das sie sich die Mühe mit den Kalendern gemacht haben zu einer Zeit wo mit großer Warscheinlichkeit jeder Cent für sie zählt. Ehrlich gesagt hatte ich echt nicht damit gerechnet das ich dieses Jahr diese nette Aufmerksamkeit bekommen würde.


    LG

    Hanna

    Hallo uschisiggi


    wünsche Dir weiter viel viel Vorfreude auf Deine Reise wärend ich der eigenen entgegen fiebere.


    Was die neuen Gepäckschilder betrifft fand ich die alten eigendlich viel meher Öko und stabiler da man sie ja immer wieder auf das Neue benutzen konnte, bzw. man brauchte nur das Kärtchen austauschen. Meine neuen Schilder waren so toll das beide Koffer zur Abreise bei Tefra landeten obwohl ich Alles korrekt ausgefüllt hatte.


    LG

    Hanna

    Hallo Allesamt,


    lange ist es nicht mehr hin und die Vorfreude wächst und wächst. Wer wird auch dabei sein?


    Habe inzwischen von meiner Mutter erfahren - die am 30.11. an Bord gehen wird - das Marokko und England laut Phoenix Bonn wieder offen sind. Da bin ich aber mal echt gespannt ob es dieses Mal mit Marokko klappen wird denn auf meiner Reise von der ich gerade heimgekommen bin wurde dies mit Cadiz ersetzt.


    Bin auch riesig gespannt wie Silvester ablaufen wird, denn Halloween war Party pur wie man es halt von den Phoenix Schiffen kennt. Sogar der Kapitän erschien kostümiert als böser Pirat - komplett mit großer Krücke 8o


    LG

    Hanna

    Hallo Tuffi65


    erneut vielen liebe Dank für die vielen tollen Fotos.


    Was das Unterhaltungsprogtamm an Bord betrifft gestehe ich das ich auch vorwiegend enttäuscht war weil ich es auf meinen vielen Reisen vor Corona noch sehr anders erlebt habe. Klar kann man nicht Jeden an Bord beglücken da die Geschmäcker so unendlich verschieden sind, und klar ist auch daß das Durchschnittsalter der Passagiere vorwiegend alt bis sehr alt ist. Dennoch denke ich das es nicht ok ist ein Programm anzubieten das - bis auf wenige Ausnahmen - eher zu einen Kindergeburtstag oder einem Pflegeheim passen würde. Schließlich bedeutet alt sein ja nicht gleich automatisch ga ga sein! Auch nicht zu vergessen ist das es gerade auf diesen relativ kurzen Reisen einen guten Kontingent an etwas jüngeren Passagieren gibt die auf anspruchvolleres stehen als immer wieder Kalibo, Marcellino und Kollegen von der Fraktion für die einfacheren Gemüter.


    Abgesehen davon ist Phoenix kein Billigveranstalter und so denke ich das man bei den Preisen ein bisschen mehr erwarten darf als immer wieder das Selbe und das Selbe von Vorne - besonders wenn man öfters mit den Schiffen unterwegs ist.


    LG

    Hanna

    Hallo Tuffi65


    danke für die vielen tollen Fotos - besonders die von der bemalten Wand am Kai wo ich gerade selbst vor ein paar Tagen entlang gelaufen bin. Bin seit Freitag Abend wieder zuhause und zähle schon die Tage bis zum 19. Dezember - besonders wenn ich sehe in welche Richtung sich unsere Regierung bewegt.

    Dabei bangend das diese demnächst das Kreuzfahren wieder komplett verhageln könnte. Für mich erneut eine Absage bedeutend und Schluß mit ein bisschen Freiheit und Normalität =O


    LG

    Hanna

    Noch einmal hallo Allesamt,


    zu später Stunde nehme ich gerne einiges zu diesem Thema zurück denn habe vor Kurzem das Kleingedruckte auf Phoenix Website gefunden. Ja, tatsächlich soll ab jetzt auch noch ein PCR Schnelltest geliefert werden :rolleyes: Sehe irgendwie nicht wirklich den Sinn darin da es eh blos ein kurzes Zeitfenster representiert und spätestens nach dem ersten Landgang ganz anders aussehen könnte. Quietsche jetzt noch voller Begeisterung da mein Abreisetag ein Sonntag sein wird und ich eigendlich am Tag davor ganz andere Sorgen hätte als mich unter den Ungeimpften zu tummeln blos um das Ding zu besorgen.


    Bin der Meinung das unsere Regierung endlich mal klare Kante zeigen sollte die einheitich für ganz Deutschland gilt anstatt immer wieder die Jenigen zu "bestrafen" die bisher Alles richtig gemacht haben. Schließlich verdanken wir ja die hohen Infektionszahlen denen die vom Impfen nix halten.


    LG

    Hanna

    Hallo Allesamt,


    Abschließend möchte ich noch sagen das die ganze Reise ohne Zweifel anders war als man es gewohnt war, aber im großen Ganzen hat es sich noch angefühlt wie Urlaub da man eine wirkich gut Balance zwischen Vorsicht und Normalität gefunden hatte mit der scheinbar Alle an Bord sehr gut leben konnten. In den Restaurants war der Abstand auch nie geringer als wie man es von Zuhause kennt und die ganze Belegschaft verteilte sich gut am Abend in den verschiedenen Bars und in der Atlantik Lounge. Ehrlich gesagt habe ich mich stehts tausend mal sicherer auf der Artania gefühlt als zuhause wo man genug nicht geimpften ausgeliefert ist sobald man draußen unterwegs ist.


    Zu guter letzt ... gerade die Koffer abgestellt und schon voller Vorfreude auf die baldige Weihnachtsreise.


    LG

    Hanna

    Lieve windundmeer


    was das neue Hygiene Konzept betrifft mußte ich sehr staunen denn ich bin gerade heute von einer 3 wöchigen Reise auf der Artania heim gekehrt und an Bord würde nicht ein einziges Wort darüber gesagt. Zuhause angekommen habe ich mal gleich "Mein Phoenix" ausgefüllt da ich am 19.12 wieder dabei sein werde und auch da unter der Abteilung Impfunterlagen kein einziges Wort.


    Nun ja, werde ja demnächst die Reiseunterlagen zugeschickt bekommen und bin gespannt was darin stehen wird zum Thema Einschiffung.


    LG

    Hanna

    Hallo Club Fan 72


    Will nicht unken aber bin gerade heute von 3 wöchiger Reise mit Artania nach Hause gekommen und würde eher sagen das die Menschenansammlungen an Bord eher überschaubar waren. Klar ist es hier und da auch mal ein bisschen enger geworden aber noch lange kein Grund zur Panik oder gar zu drakonischen Maßnahmen - es sei denn man will Urlaub auf einem Quarantäne Schiff machen!


    Wärend der ganzen Zeit die ich an Bord war haben die Passagiere gut darauf geachtet sich an die Regeln zu halten und größere Events wurden eh draußen an der frischen Luft abgehalten. Will nicht böse klingen aber wer dermaßen paranoid vor einer möglichen Ansteckung ist sollte dann doch lieber zuhause bleiben und sich den Virus im lokalen Supermarkt abhohlen. Würde gerne noch erwähnen das sich das gesamte Personal an Bord riesig Mühe gab aus einer eigendlich recht abgespeckten Situation noch Urlaubsgefühle möglich zu machen.


    LG

    Hanna

    Hallo Allesamt,


    ich noch einmal ... um zu melden - falls es Euch mal betrifft - das die Einreisegenehmigung für England dann doch nicht sooo wild war wie ich es am Anfang vermutete als ich sie mir anschaute. Allerdings war es sehr hilfreich das Phoenix eine Ausfüllhilfe lieferte, denn solche Anträge haben leider oft den Haken das sie Fragen beinhalten wo man sich nicht sicher ist wie man sie beantworten soll - meist weil jedigliche Logik dahinter fehlt.


    Die Genehmigung bekommt man dann per Email die einen QR Code beinhaltet, und den man dann entweder auf's Handy geladen oder als Ausdruck in Papierform vorzeigen soll. Dies ging echt sehr schnell denn diese Email kam schon wenige Minuten nachdem ich die ganzen 9 Seiten komplett ausgefüllt und abgeschickt hatte.


    Inzwischen bin ich dabei schon die Stunden zu zählen bis es endlich auf die Artania gehen wird. Allerdings steht mir erst noch eine halbe Weltreise mit dem Phoenix Bus bevor, denn als ich diesen buchte war mir nicht bewußt das dieser um halb Deutschland fahren würde um unterwegs weitere Passagiere aufzusammeln. Dennoch bin ich froh das ich mich für diese Art von Anreise entschieden hatte nachdem ich heute gesehen habe was für ein riesen Chaos mal wieder bei der Deutschen Bahn herrscht. Mein ursprünglicher Plan war nämlich das Vorprogramm mit Hotel in Bremerhaven zu machen um dann ganz gemütlich auf die Artania zu spazieren nachdem meine Mutter und ich einst beinahe die Albatros verpaßt hätten Dank der hervorragenden Leistungen der Deutschen Bahn - mehrfach umsteigen müssen mit jeder Menge Gepäck und zeitweise stundenlang auf dem Gleis herum warten bis es mal wieder weiter ging.


    LG

    Hanna

    Hallo Eisfan2011


    na da drücke ich Dir die Daumen für gutes Gelingen. Werde an Dich denken wenn ich mich übermorgen mit den Einreisedokumenten für Großbritannien "amüsieren" werde.


    Allerdings möchte ich noch hinzufügen das man sich sicherlich schon mit ganz anderen Dingen herum geplagt hat die nicht einmal Vorfreude auf den Urlaub aufkommen ließen ;) Nun ja, werde es dann genauso sehen wie Du, bzw. A...backen zukneifen, durch und mich freuen auf all DAS was ab kommenden Wochenende wartet - endlich mal weg, Meer, Meer und noch Meer 8)


    LG

    Hanna

    Liebe uschisiggi


    danke für Deine Antwort. War auch nur mal so ne Frage für den Fall das es Anderen auch schon aufgefallen ist oder nicht - nix weltbewegendes und nix was mich davon abhalten würde weiterhin bei Phoenix meine Reisen zu buchen. 8o


    LG

    Hanna

    Hallo Allesamt,


    wollte nur mal fragen ob ich mir das nur einbilde aber ist das Unterhaltungsprogramm auf der Artania arg reduziert worden mit Vergleich zur Amera z. B.?


    Seit einiger Zeit beobachte ich ja aus lauter Vorfreude auf meine nun sehr baldige Reise die Tagesprogramme, und dabei ist mir aufgefallen das immer wieder die selben Künstler auftreten - z. Z. Kalibo auf Hochtouren. Und das zu einer Zeit wo es unendich viele Künstler gibt die sich riesig freuen würden endlich mal wieder vor Publikum auftreten zu können.


    Das soll jetzt keinerlei Kritik sein, aber ich erinnere mich noch an Zeiten wo die Vielfalt der Künstler recht groß war und diese sich eher selten wiederhohlten. Immerhin wurde wohl die Gäste Show abgeschafft, aber zu meiner Freude nicht die Crew Show denn die war schon immer ein Highlight. :)


    Euch einen schönen restlichen Sonntag,


    Hanna

    Hallo Eisfan2011


    von einem anderen Neuling ein herzliches Willkommen und viel viel Vorfreude auf Deine anstehende Reise. Stehe auch gerade so ein bisschen neben mir wo es nächste Woche bei mir los gehen wird nach soooo langer Zeit. Sind leider "nur" 3 Wochen aber schon seit einiger Zeit bin ich dabei mich wie auf eine Weltreise darauf vorzubereiten :)


    LG

    Hanna