Beiträge von Nicki&Chris

    Liebe Sabine bina.63
    vielen Dank für die Antworten und die weiteren Tipps.

    Mein Mann wird sich freuen wenn er die Wegbeschaffenheiten liest.
    Ich denke, da ist die Entscheidung für die Seiser Alm nun endgültig gefallen :)


    Den erwähnten Reisebericht werden wir uns dann am Wochenende mal vornehmen :)

    Mit Kom*** muss ich mich dann wohl nochmal genauer auseinander setzen.
    Wir haben das früher häufig genutzt und waren auch begeistert.
    Aber ich kann seit den letzten Updates keine "gemachten Touren" mehr abspeichern.
    Wir wollten uns eigentlich die Premium-Version holen, sind nun aber doch eher skeptisch.
    Nicht das es damit dann auch so Probleme gibt 8)
    Habt Ihr hier die Premium-Version genommen?

    bina.63 vielen Dank für diesen wundervollen Reisebericht :love:

    Nachdem wir nun nicht mehr zwanghaft auf "irgendwas" umbuchen müssen (5 Tage-Frist erreicht 8)), können wir nun endlich konkreter in die Urlaubsplanung 2022 starten und so habe ich Deinen RB seit gestern Nachmittag regelrecht verschlungen :) .

    Besonders der Teil mit der Seiser-Alm war für uns sehr wertvoll da mein Mann sich dieses Ziel schon länger gewünscht hat.
    Es standen bei uns zur Wahl Matrei/Osttirol oder Seiser-Alm.
    Das bot sich direkt an, da wir eh Mitte Mai schon in München auf Familienbesuch sind und dann direkt in den Urlaub weiter starten können .

    Dein RB hat mich nun auch für die Seiser-Alm schwer begeistert und so geht nun auch bei uns die Planung für Mai 2022 los :love:
    Vielen Dank für diesen Schubs in die "richtige" Richtung :)

    Ich hätte da noch 2 Fragen an Dich.

    1. Wie (welche Hilfsmittel) habt ihr Euch Eure Wanderungen ausgesucht/zusammengestellt?

    Ich bin bei 2 großen App-Anbietern (Ko**** und Outd********) angemeldet, finde aber mittlerweile beide nicht mehr so berauschend :(
    2. Wie sind die Wege auf der Seiser-Alm beschaffen?
    Mein Mann ist durch eine Augenkrankheit leicht gehandicapt und mag daher keine Wege die zu schmal und an den Seite steil abschüssig sind.
    Ist die Region trotzdem gut für ihn machbar?

    Ende Mai hatte ich mein Reisebüro gebeten, diese Reise auf eine Reise im Dezember 2022 umzbuchen. Letzte Woche(!) kam dann endlich die Bestätigung von TC zum Storno dieser Reise. Allerdings hakt es nun immer noch bei der Umbuchung der Anzahlung auf die neue Reise :rolleyes:

    Du meinst jetzt aber eine andere Ursprungs-Reise, als diese hier, oder?
    Weil, hier ist ja noch kein Storno bekannt :/

    Mal schauen was sich bis Donnerstag noch tut, eine "Ersatzkreuzfahrt" hätte ich gefunden, die ich aber unter "normalen" Umständen eigentlich nicht gebucht hätte. ||

    Genau so geht es uns auch.
    Die ausgesuchte Tour ist wirklich nur eine Notlösung um die geleistete Anzahlung nicht zu verlieren :|
    Die hätten wir sonst niemals ins Auge gefasst und war die einzige, die einigermaßen in unsere Urlaubszeit im nächsten Jahr passt und uns gefallen könnte.

    Wir sind schon wieder hin und her gerissen zwischen Zocken und Umbuchen.
    Diese Woche ist ja Stichtag.


    Wenn ich mir die Inzidenzen so anschaue, kann man ja eigentlich getrost zocken 8)
    Kann mir von Euch vielleicht jemand erklären nach welchen Kriterien das RKI die Unterschiede nach Risikogebiet und Hochinzidenzgebiet vergibt?
    Ich blick da nicht durch.

    Spanien mit weit über 300 ist Risikogebiet und Portugal mit knapp über 200 Hochinzidenzgebiet :/

    geht mir genauso, wir warten bis Donnerstag. Freitag wäre der 50. Tag.

    So werden wir es auch machen.


    Wobei mein Mann gerade Nachrichten liest und wieder Richtung zocken tendiert, da ein paar Urlaubsländer wieder kurz davor stehen Hochinzidenzgebiet zu werden.

    Unter anderem Spanien.

    Vielen Dank für die tollen Eindrücke aus dem traumhaften Venedig :love:

    Wir haben die Stadt auch lieben gelernt.
    Wir waren 2 x mal für einen Tag da und 2019 habe ich meinen Mann zum Geburtstag überrascht und ihn für ein Wochenende nach Venedig entführt.
    Es ist einfach traumhaft dort. Selbst im Winter :love:

    Das will ich unterstützen! Ich empfinde das Reiseerlebnis ist ein ganz anderes im ICE in der 1. Klasse...

    In Kombination Sparpreis Hin- und Rückfahrt oft gar nicht so teuer.

    Dem kann ich auch nur zustimmen.
    Wir fahren meist 1.Klasse, da sie sehr oft sogar günstiger ist als die 2. Klasse.
    Vielen ist heute noch nicht bewusst, dass es die Sparpreise auch in der 1. Klasse gibt und sie beinhaltet auch noch die Sitzplatzreservierung, die bei der 2. Klasse noch extra bezahlt werden muss.

    Evtl. bietet sich auch eine Probe-Bahncard an.
    Ich glaube diese Woche läuft sogar eine Aktion wo sie nur 9,90 € für die 2.Klasse kostet.
    Ich habe allerdings noch nicht geschaut, ob es auch eine für die 1. Klasse gibt.
    Das könnte sich auf jeden Fall lohnen :)

    So, heute hatten GöGa und ich Gipfeltreffen zwecks Urlaubsplanung/Umbuchung.


    Unsere Wahl ist nun gefallen. Wir möchten im Oktober 2022 das Mittelmeer unsicher machen und haben Lissabon und Cadiz noch nicht abgeschrieben :love:


    Wir werden also, wenn kein Storno erfolgen sollte, auf die MS <3 "Mittelmeer mit Andalusien I" umbuchen.