Beiträge von Andrea_und_Franz

    Finde das auch ziemlich traurig. Ich hoffe, die Artania bleibt noch einige Jahre, denn mit der möchte ich unbedingt fahren sobald unsere Jüngste nicht mehr mit uns mitkommen will.


    Die "Verrückt nach Meer" Folgen auf der Albatros und der Artania haben bei mir richtige Sehnsucht nach "Meer" ausgelöst.


    LG Andrea

    So, jetzt wird es soweit. Wir werden unsere Herbstferien–Kreuzfahrt umbuchen. Unsere gebuchte KF findet zwar statt, wird aber umgeroutet und ist somit für uns nicht mehr wirklich interessant. Leider haben wir für die Umbuchung einen zeitlich begrenzten Spielraum, der nur Juli bis Mitte August zulässt.


    Norwegen wäre jetzt eine Möglichkeit. War jemand von euch schon mit mit der Diadema unterwegs? Eigentlich wollten wir auf kein so großes Schiff, aber es scheitert an Alternativen.


    Falls das Unterforum nicht passend ist, bitte verschieben. Ich hab leider nichts so wirklich Passendes gefunden.


    Liebe Grüße aus Österreich

    Andrea

    Schärding hat auch einen netten Stadtplatz. Nach Burghausen kommen wir sehr regelmäßig, da eine unserer Töchter in der Nähe wohnt (aber auf österreichischer Seite).


    Konstanz und überhaupt die ganze Bodenseeregion gefällt uns auch sehr gut.

    Privatwohnungen und Häuser werden nicht kontrolliert. Leider wird es da wieder genug geben, die sich nicht an die Vorgaben halten.

    Ich drücke euch die Daumen, dass es mit der Familienfeier klappt - zumindest im kleinen Kreis. Grosseltern sind doch ein wichtiger Teil der Familie und somit bei der Taufe und in den künftig Jahren unentbehrlich. Könnte man die Taufe statt in Wien nicht bei euch daheim machen? Die Wiener dürfen doch sicher zu solchen Anlässen problemlos ausreisen.

    lg Christine

    Mit der soeben laufenden Pressekonferenz hat sich die Taufe leider für uns „erledigt“. In ganz Ö sind nur mehr 10 Personen erlaubt bei Feiern.

    Wir haben zwar noch keine Reise gebucht, aber da München als einzige Klinik in Frage kommen würde, interessiert mich den Bericht sehr.


    Grüße aus Österreich!

    Andrea

    Wir machen auch sehr gerne Urlaub in einer Ferienwohnung, die muss dann aber entsprechend ausgestattet und eingerichtet sein - so wie Du das beschreibst könnte ich mir das auch vorstellen. Zimmer oder Ferienwohnungen die alt und abgewohnt sind, oder bei denen die Ausstattung aus einem bunten Sammelsurium an abgelegten Möbeln und sonstigen Gegenständen besteht, sind nicht meins. Oft verbringe ich viel Zeit mit der Suche, war bisher aber immer erfolgreich.

    Gruß Joni

    Genau so ist es bei uns auch.

    Ist ja lustig, wir sind seit gestern in Kappl (Nähe Ischgl) und werden morgen oder in den kommenden Tagen (je nach Wetter) auch zum Lünersee hochfahren :)

    Ist zwar von der Ferienwohnung ca 2 Stunden Anfahrt über die Silvretta–Panoramastraße, lohnt sich aber auf jeden Fall.

    LG Andrea

    Wir sind aber auch in keiner normalen Zeit. Hätten wir eine normale Zeit wären im August auch schon die Flugzeiten für die Winter Saison gekommen, so gibts sie jetzt halt noch nicht für nächste Woche ...

    Ameos hat 51 Standorte, also nochmal 36 weniger als Helios. Und scheinbar buchen kaum Leute aus der Schweiz/Österreich. Sonst würde es ja auch Vollcharter von dort geben.

    Wundert mich nicht, dass keine Österreicher buchen. ich hab nämlich keine Lust und Zeit für den Test nach München zu fahren. Wobei wir ja sogar noch an der deutschen Grenze wohnen. Die Alternative mit Hausarzt und selbst zahlen sehe ich ehrlich gesagt auch nicht ein. Kann mir virstellen, dass mehr Österreicher und Schweizer das auch so sehen.

    Vollcharter ab Ö brauchen wir nicht, wir fliegen immer ab München. Also warten wir mal wie sich alles entwickelt.


    LG aus Österreich

    Andrea

    Eine 100%ige Sicherheit gibt es nicht. Aber die 72-Std.-Methode (also 3!! Tage vor Abreise) gehört schon mal nicht zu den sichersten, da ich mich vom Test bis zum Anbordgehen immer noch anstecken kann.

    Seh ich auch so. Würden wir z.B. eine KF ab Hamburg buchen, würden wir unseren Urlaub so verlängern, dass wir schon zur Testung in Hamburg sind, da wir ansonsten ja beim Hausarzt testen müssten. Wenn ich aber 3 Tage vorher schon in Hamburg bin und dort die belebten Plätze und Sehenswürdigkeiten besuche, ist die Wahrscheinlichkeit mich anzustecken viel größer, als wenn ich erst direkt zur Abreise hinfahren würde.


    LG aus Österreich!

    Andrea