Beiträge von Seashell

    Hallo!


    Wir werden auch dabei sein (2 Erwachsene und zwei Kinder). Für uns ist es der zweite Versuch, nach Spitzbergen zu kommen (unsere gebuchte Fahrt mit MSC 2020 wurde coronabedingt gestrichen).

    Hoffentlich klappt es nächstes Jahr!


    Lg Seashell

    Hallo!


    Lange schon bin ich stille Mitleserin und seit heute auch hier im Forum aktiv. Wir reisen als Familie mit zwei Kindern und haben bereits eine Reise mit der Mein Schiff 6 gemacht. Ausserdem kennen wir noch AIDA und MSC (Yacht Club). Im nächsten Jahr geht es - wenn Corona hoffentlich vorbei ist - mit der Mein Schiff 3 nach Spitzbergen.

    Auf hoffentlich einen schönen Austausch,


    Seashell

    Hallo,


    wir waren 2017 mit unseren Kindern (unsere Tochter hat Zöliakie) auf der Mein Schiff 6 in Südnorwegen unterwegs.

    Wenn du die Glutenfreiheit im Schiffsmanifest angegeben hast, bekommt ihr am Anfang der Reise eine Einladung von Küchenchef zum Allergikertreffen. Es macht auch Sinn dorthin zu gehen. Ihr bekommt jeden Abend die Speisekarten vom Atlantik Klassik und Atlantik Mediterran auf die Kabine. Dort könnt ihr ankreuzen, was ihr jeweils haben möchtet und gebt dann die Speisekarten an der Rezeption ab. Fragt beim Allergikertreffen einfach nach, ob ihr auch die Kinderkarte bekommen könnt. Das klappt, unsere damals 7jährige wurde da eher fündig als in der regulären Speisekarte ;) . Das ist dann viel Papier, aber nicht zu ändern. Du kannst für deine Tochter auch die Gerichte aus den unterschiedlichen Restaurants zusammen stellen. Dann musst du nur draufschreiben, in welchem Restaurant ihr essen wollt. Mittags sind wir auch einige Male im Tag und Nacht Bistro gewesen, dort gibt es auch einiges, was glutenfrei ist. Einfach an der Theke fragen.

    Beim Buffetrestaurant ist der Ansprechpartner der Sou-Chef. Mit ihm kannst du besprechen, was ihr für euer Kind zu essen haben möchtet (unsere Tochter stand dort immer auf die Pfannekuchen). Der Kidsclub geht auch mit euerem Kind dort essen. Bei Allergikerkindern ruft der Kidsclub dann auch den Sou-Chef dazu.

    Für Landausflüge gibt es gegen Aufpreis auch Lunchpakete, zu bestellen an der Rezeption.

    Für uns war das Frühstück etwas anstrengend, da im Atlantik Mediterran (Bedienfrühstück) es teilweise sehr lange dauerte, bis unsere Tochter ihre Sachen hatte. Da muss ich mir für nächstes Jahr (da sind wir auf der Mein Schiff 4 in Spitzbergen) noch etwas überlegen.

    Wir waren bisher seit der Diagnose mit MSC (Yachtclub), AIDA und Tuicruises unterwegs und es hat immer ganz gut geklappt.


    Lg Seashell