Beiträge von hamutti

    Einen schönen Abend ihr lieben, lange war ich nicht hier.

    Wie sind die Übeltäter die den Ausflug mit Loch ness gebucht hatten. Hat sich meine Tochter gewünscht. :)

    Key hat mich angeschrieben ob wir auch die Nordtour machen würden.

    Haben uns dann nochmal besprochen und schließlich zugestimmt. Leider habe ich seitdem (das war im Mai) nichts mehr von ihm gehört. :/

    Habe jetzt nochmal ne Mail geschrieben und hoffe das sein Unternehmen die Krise überlebt und wir nächstes Jahr einen tollen Ausflug haben werden.

    ^^

    Gerne, wir hätten nur die kurze Tour bis zum Nordkap gemacht und Geiranger war auch nicht dabei. Also eigentlich ein großer Gewinn für uns.


    Unser plan sah so aus


    Bergen: Stadt mit floyen

    Nordfjordeit: TUI Ausflug zum Geiranger

    Tromsö: treiben lassen

    Nordkap: Ausflug mit bluepuffin

    Alesund: escooter mit Tui


    Trondheim:fällt dann ja aus aber auch da hatten wir nichts geplant.

    Habt noch einen Tipp für eine andere Autovermietung auf Lanzarote? Wir sind an Weihnachten dort und dann hat Cicar geschlossen.

    Cora schau mal bei carberamedina das ist die spanische tochter von ciacar.

    Die haben in der Stadt eine Filiale. Wir sind mit dem taxi hingefahren und am hafen konnten wir den Wagen bei ciacar abgeben.

    wir waren auch 18/19 auf den Kanaren dabei über Weihnachten und Silvester ich fand es toll Gründe wurden bereits genannt.

    Hat aber ne Stange Geld gekostet ist es mir nicht mehr wert.

    Dieses Jahr waren wir nur über Silvester auf der Donau unterwegs hat auch gereicht und Weihnachten Zuhause hat auch was.

    Nächstes Jahr geht es mit warscheinlich mit der ms6 in den Orient. Auch nur

    1 Woche.

    Sonst Krieg ich Silvester koller||

    das war auch mein wunsch ich wollte nicht fliegen.

    Da aber Kiel, Hamburg und Bremerhaven im Winter raus sind blieb nur der Fluss:S

    hamutti

    Vielen Dank für die Antwort. Wir sind noch hin und hergerissen. Auch eine Hochseekreuzfahrt (Kanaren) wäre schön. Auf jeden Fall „muss“ ich über Silvester verreisen. Nur wie ist die Frage. Bei der Flusskreuzfahrt könnten wir uns immerhin die Flugkosten sparen.

    Kanaren sind toll vorallem der Jahreswechsel cor Madeira. :love:

    es war uns einfach zu kalt.

    Wir hätten uns auch gerne mehr an Deck aufgehalten um die Ruhe und die Aussicht zu genießen. Auch der Pool war so nicht nutzbar.

    Für die Kinder würde ich eine S Kabine auch wieder Buchen die hatten keine Probleme.


    Meine bessere Hälfte zieht wärmere Regionen vor.

    Ich bin gespannt was er nach unserer Nordland Tour im Juni sagt.

    Fazit

    uns hat diese Art zu Reisen sehr gut gefallen.

    Ganz anders als auf dem großen Hochsee Schiffen.

    Man kommt super runter weil man absolut nix zu tun hat auser Landschaft beobachten, essen, trinken, schlafen.

    Die langsam vorbei ziehende Landschaft beruhigt ungemein.


    Das Essen,

    Sehr lecker und abwechslungsreich

    Leider gab es nicht die Möglichkeit Getränke selbst zu zapfen, blöd wenn man durstig vom Landgang kommt.


    Kabine,

    Immer sauber und alles da was Frau braucht.

    Nur die Steckdosen sind etwas knapp.

    Eine ist mit dem Fernseher belegt und eine befindet sich direkt an der Eingangstür.

    Und eine am Schreibtisch.

    Wir hatten eine kabine Kategorie s.

    Würden wir nicht mehr Buchen da sehr laut und kein Fenster zum Öffnen.

    Wer trotzdem sparen möchte dann wenigstens Kategorie A wählen wenn man wie wir lärmempfindlich ist.


    Unterhaltung,

    Es war ein dj an Board der es bei uns nicht geschafft hat die Leute bei laune zu halten.

    Kaum war die Tanzfläche voll war sie mit dem nächsten song wieder leer.

    Das Publikum war sehr gemischt es waren viele Familien an Board (klar Familienreise) mit ca 40 Kindern insgesamt 200 Passagiere.

    Aber auch eine Senioren Reisegruppe.


    Wir würden wiede fahren aber

    1..in einer kabine mit Französischen Balkon

    2. Nicht mehr im winter










    Sopur

    Okay danke für den Hinweis;)


    8.Tag Engelhartszell Abreise


    letzter Tag , was soll ich schreiben.

    Kabine war bis 9.00 freizugeben und alle individuell Abreisenden sollten das Schiff bis 9.30 verlassen.


    Okay ein letztes ausgiebiges Frühstück an Board und die letzten Sachen packen

    Die Koffer mussten erst bis 7.00 draußen stehen das macht die Sache etwas angenehmer.

    Am Ausgang stand der Hotelmanager und der Kapitän Spalier und haben alle Gäste verabschiedet. Eine schöne Geste genauso wie die persönliche Begrüßung mit einer Rose.


    Noch alles ins Auto laden dann geht es wieder gehn Norden nach Hause.


    Fazit folgt die nächsten Tage.