Beiträge von muskatnuss

    So, da bin ich! Am ersten Tag sind die vom 13:00 bis 23:00 in regelmäßigen Pendelverkehr zur Haltestelle "Konzerthalle Harpa" gefahren. Der letzte Shuttle-Bus zum Schiff war um 22:45. Am Zweiten Tag sind die vom 8:30 bis 18:15 gefahren. Der Letzte war um 18:00 zurück zum Schiff.


    Leute, wir waren 5 Km vom Schiff weg. Also ich würde sagen....mit 40 Minuten laufen ist nichts drin. Da muss man rennen. Das macht nur spaß auf dem Oberdeck oder im Fitnessraum auf dem Laufband 8)


    Ich kann nichts zum Taxifahren sagen.

    Wir waren eben auf der MS4. Wir waren fast jeden morgen und abend im Atlantik. Die Atmosphere hat uns total zugesagt. Das Menue auch. Und das nette, aufmerksame Personal. Wir saßen fast immer woanders. Einfach so. Und haben fast immer super Tischnachbarn gehabt! Der Kaffee hat geschmeckt und ich habe zum Frühstück mein Tee im Porzellankännchen gehabt.
    Wir waren sehr zufrieden.


    Der Kaffee (zum Frühstück, z.B.) im Anckelmannsplatz hat uns nicht geschmeckt. Diese Lösung finden wir nicht gut, dass man bei jeder Tasse Kaffee aufstehen muss. Auch beim Tee.....


    Gute Reise!!

    So, wir sind weder da. Wir sind um 13 Uhr angekommen und am nächsten Tag gegen 19 Uhr abgelegt. Es ist ein Shuttle von TC angeboten worden für €9. Gültig für die ganze Zeit, so viel Fahrten wie gewollt. Also, hin und her, her und hin......


    Da ich die Frage gestellt habe, dachte ich, ich gebe die Info weiter.

    Ah so. In deiner Posting war nichts vom Kind. Mir ist das Licht in der Naßzelle (Notbeleuchtung) viel zu hell wenn ich auf der Toilette gehe in der Nacht. Da wird man richtig wach. Vielleicht ist deine Ausdrucksweise nicht ganz richtig für uns...mit "Vorlieben" hat es nichts zu tun, sondern ggf mit "Notwendigkeiten" oder so...


    Egal, wir haben uns jetzt verstanden.


    Die Kabine ist trotzdem einsame Spitze!!!

    Hm, so unterscheiden sich die Vorlieben.
    wir nutzen für unseren seit Jahren ein Nachtlicht, ob Hotel oder Schiff.
    Auf MS war dies nicht nötig, letztlich war es sogar dunkler im Schlafraum als mit Nachtlicht und dennoch konnte man sich orientieren


    Vielleicht reden wir aneinander vorbei. Unsere Kindernachtlampe (nicht die, die automatisch ein- und ausgeht je nach Licht im Raum - die sind zu hell) kommt in die Nasszelle. Nicht im Schlafraum.

    Ja, genau. Aber...Wir reisen seit Jahren mit einer Kindernachlampe. Die wird in der Rasierakkulade-Steckdose gesteckt. Ist ja nur 1 Watt. Das Ding leuchtet, so dass man genug "Pipi-Licht" hat. Den Hauptschalter (grün) kleben wir einfach mit einem Stück Papier oder Ähnliches zu. Die Lampe ist nämlich hell und reflektiert vom gegenüber stehenden Spiegel.

    Wir sind eben von einer schönen Reise zurückgekommen, wo wir auf der MS4 diese Kabine hatten. Hell!! Viel Stauraum! Couch direkt am Fenster. Schubladen - so viele konnten wir gar nicht füllen!!! Wir haben keine Nebengeräusche gehört. Ab und zu, ja die Toilette von...nebenan? Aber....zu vernachlässigen. Nur - und das wird in jeder Kabine sein - die Notbeleuchtung im Bad nachts hat uns irritiert. Aber, wir fanden dafür auch eine Lösung! Zu Jederzeit diese Kabine wieder! :schiffchenzaehlen:

    Danke, wir waren früher meistens im alten kleinen Hafen. Wir waren nur einmal im neuen Hafen weit ausserhalb. Deswegen meine Fragen. Wir werden wieder die Stadt zu Fuß erobern und schauen wie sich die Dinge geändert haben. UND Pylser essen!!! Und Bier trinken...