Beiträge von DirtyDancer

    Vor allem, weil das Hamburger Treffen aus den bekannten Gründen nicht stattfinden konnte.

    Hallole,


    sorry für's OT: Anja und ich haben das Hamburger Herbst-Forentreffen 2020 fest eingeplant (sofern der Termin passt und die Flugpreise nicht zu heftig sind). Es sind in der Heide ja einige Hamburger dabei, vielleicht könntet ihr ja schonmal vorfühlen, ob und ggf. wann das stattfinden könnte.

    Ich wünsche allen viel Spaß in/auf der Heide!


    Grüße aus dem Schwabenland,

    Markus

    Hallole,


    zum Ende der diesjährigen Sommersaison (in der es sowieso keinen Schiffsbetrieb mehr geben würde) wird der Betrieb der "Berlin" eingestellt und die Marke "FTI Cruises" aufgegeben.


    Grüße aus dem Schwabenland,

    Markus

    Hallole,


    vieles zu den Blauen Reisen wird ja schon in den FAQ auf der TC-Homepage beantwortet, aber bei vielen Punkten ist doch etwas fraglich, wie es in der Praxis abläuft.

    Daher eröffne ich mal einen allgemeinen Frage- und Antwort-Thread und würde mich freuen, wenn die Foris, die auf den ersten Kurz- und auch Wochenreisen dabei sind, nach ihrer Rückkehr dazu etwas schreiben könnten (muss nicht schon von unterwegs sein).

    Ich denke, ein separater Thread hierfür ist sinnvoller, als Fragen bei den jeweiligen Roll Calls zu stellen und/oder die einzelnen Reisebericht nach Antworten durchsuchenh zu müssen, oder auch, die Fragen im "TUI Restart Thread" unterzubringen.


    Ich fange mal mit den ersten Fragen an:

    (A) Wie wird das tägliche Fiebermessen organisiert?

    (B) Es wäre schön, wenn die Tagesprogramme (gescannt/fotografiert) hier eingestellt werden könnten

    (C) Auf der AIDA-Seite wird ausdrücklich geschrieben, dass Personen, die nicht in einer Kabine sind bzw. nicht zu einer Familie gehören, nicht gemeinsam an einem Tisch sitzen dürfen. Bei TC ist das so ausdrücklich nicht geschrieben, in dem vor einigen Tagen hier verlinkten Podcast mit Frau Meyer hörte sich das allerdings eher doch so an. Wird das durchgezogen und wie wird das geprüft/überwacht?

    (C1) passend dazu: wurden die Forentreffen "auseinandergerissen"?

    (D) Es wäre schön, wenn die Sport-/Fitnessprogramme (gescannt/fotografiert) hier eingestellt werden könnten (wer mich kennt, weiß: die Frage ist nicht von mir, sondern von meiner Frau ;-)

    (E) Dass es funktioniert, dass man sich die Getränke nicht selbst an den Bars holen kann, kann ich mir bei allen Bars außer der Poolbar vorstellen. Nur gerade an der Poolbar geht man doch immer mal eben kurz hin, holt sich was, trinkt aus, läßt noch einen Drink zum Mitnehmen geben,... Wie funktioniert das in der Praxis? Gibt es entsprechend mehr Personal als üblich, das auf dem Pooldeck herumläuft und bedient?


    Grüße aus dem Schwabenland,

    Markus

    Da Hamburg im Vergleich zu Kiel der deutlich attraktivere Start-/Ziel-Hafen ist (für die meisten potentiellen Kunden besser/schneller zu erreichen, attraktivere Ein-/Ausfahrt),

    wäre es (im Sinne einer gleichmäßigeren Verteilung der Kunden auf die Schiffe) sinnvoller gewesen, erst Kiel freizuschalten - dann hätten dort sofort diejenigen mit dem größten "Entzug" gebucht - und dann Hamburg, um weitere Kundschaft anzuziehen. Aufgrund der identischen Termine kann ich mir relativ wenige Kunden vorstellen, die Kiel gegenüber Hamburg vorziehen würden...


    Der Grund wieso die MS1 wohl erst später veröffentlicht wurde, liegt daran, dass man noch nicht genau wusste, ob rechtzeitig die gesamte Crew an Bord sein wird. Bei der 2 konnte ja teilweise auch Crew von den anderen Schiffen (hauptsächlich aber MS3) übernommen werden. Für die 1 musste entsprechend mehr Crew auch eingeflogen werden.

    Es hätte ja nichts dagegen gesprochen, mit der 2 von Kiel aus zu starten :)

    Da sieht man wieder, dass Geschmäcker verschieden sind. Ich liebe die Ausfahrt aus Kiel und würde sie jederzeit HH vorziehen und das obwohl es für uns auch weiter weg ist als Italien. ;)

    Vielleicht liegt es bei mir auch daran, dass ich nur die Ein-/Ausfahrt aus Kiel kenne und noch nicht die aus Hamburg - und die noch auf meiner to-do-Liste steht ;).


    Kiel bedeutet nun mal für alle "südlich der Elbe" eine um eine Stunde und um ca. 100 km längere Anreise als Hamburg, egal ob mit PKW, Zug oder Flieger. Daher würde ich - alleine schon aus diesem Grund - bei gleicher Leistung und gleichem Preis Hamburg bevorzugen und bin mir relativ sicher, dass viele das ähnlich sehen.


    Grüße aus dem Schwabenland,

    Markus

    und nun geht es auch mit der MS1 ab Kiel los im August bzw.31.7.

    Hallole,


    das lief (meiner bescheidenen Meinung nach) marketingtechnisch mal wieder ungünstig von TC.


    Da Hamburg im Vergleich zu Kiel der deutlich attraktivere Start-/Ziel-Hafen ist (für die meisten potentiellen Kunden besser/schneller zu erreichen, attraktivere Ein-/Ausfahrt),

    wäre es (im Sinne einer gleichmäßigeren Verteilung der Kunden auf die Schiffe) sinnvoller gewesen, erst Kiel freizuschalten - dann hätten dort sofort diejenigen mit dem größten "Entzug" gebucht - und dann Hamburg, um weitere Kundschaft anzuziehen. Aufgrund der identischen Termine kann ich mir relativ wenige Kunden vorstellen, die Kiel gegenüber Hamburg vorziehen würden...


    Das lässt sich wohl nur über den Preis steuern --> das riecht schon nach PUR-Tarifen für die Kiel-Abfahrten...


    Grüße aus dem Schwabenland,

    Markus

    Hallole,


    ich habe mal die Regeln bei AIDA und TC verglichen, im Grunde sind mir zwei grundlegende Unterschiede aufgefallen (abgesehen davon, dass man bei AIDA auch Innen- und Außenkabinen buchen kann):

    1) bei AIDA darf man sich nicht mit kabinen- bzw. familienfremden Personen an einen Tisch setzen, bei TC schon.

    2) bei AIDA gibt es in den Restaurants nur Bedienung, bei TC im Buffetrestaurant quasi "Buffet mit Service".

    Seht ihr das ähnlich oder habe ich was übersehen?


    Für mich beides Pluspunkte für TC.


    Grüße aus dem Schwabenland,

    Markus

    tauchtwas


    Da DirtyDancer ggf. Interesse an einer Stadtführung haben, werde ich mich da mal schlau machen. Eine Kahnfahrt kann man ja im Laufe des Nachmittags individuell machen.


    LG Susanne

    Hallole Susi66 ,


    das war "Wenn es eine Führung geben sollte, wären wir dabei" gemeint und nicht "Wir möchten unbedingt eine Führung machen". Also bitte von unserer Seite keine Aufwand 'reinstecken.

    Wir können auch am Sonntag alleine (oder mit anderen Foris und/oder mit Euch) eine privaten Fuggerei-Bummel machen.


    Durch den frühen Beginn des Treffens um 15:00 Uhr wäre am Samstag (vorher) sowieso keine Zeit, vor dem Treffen machen wir einen Shopping-Bummel durch Augsburg.


    Grüße aus dem Schwabenland,

    Markus

    Einen Riesen-Pluspunkt muss man Phoenix gegenüber den meisten anderen Reederein allerdings geben: Die 10% Rabatt auf beliebige Folgereisen gibt es auch, wenn man sich sofort die Anzahlung der abgesagten Reise rückerstatten lässt ("sofort" heißt bei Phoenix 3-4 Wochen, was für mich in Anbetracht der aktuellen Lage akzeptabel ist). Ach ja, zwischen den Zeilen konnte ich beim Telefonat heraushören, dass die 10% wohl (gerade aufgrund der Problematik, dass aus dem aktuellen 2021er Programm die attraktiven Reisen rar werden) auch für Reisen aus dem im Herbst erscheinenden 2022er Programm einlösbar sind (offiziell konnte die Dame das natürlich nicht sagen).

    Hallole,


    irgendwie geisterhafte Ruhe hier... Alle in der Corona-Schockstarre?


    Ich bringe jetzt mal wieder etwas Leben 'rein: Soeben habe ich das Hotel für Anja und mich gebucht (ibis Königsplatz, Samstag auf Sonntag).


    Freue mich auf viele altbekannte und neue Gesichter!


    Aktuell dürfen sich in Bayern ja bereits 10 Personen treffen (mehr haben sich bis jetzt ja auch nicht final angemeldet), bis August Ende Juli wird die erlaubte Zahl ja hoffentlich noch etwas erhöht.


    Grüße aus dem Schwabenland,

    Markus

    Hallole,


    wir haben für den Fall einer Umbuchung 10% auf alle aktuell buchbaren Hochsee- und Flusskreuzfahrten angeboten bekommen, für sieben bestimmte Reisen (DEU054, DEU055, DEU057, DEU058, DEU059, AMA415, AMA416) 15% und für eine bestimmte Reise (DEU060) 20% (alle im Sommer 2021).


    Man kann auch stornieren und sich die Anzahlung zurückerstatten lassen und behält trotzdem die 10% Option für eine spätere Buchung (nur die 15%/20% für die acht speziell genannten Reisen würde es in diesem Fall natürlich nicht geben).


    Blöd ist allerdings, dass die Absage 10 Tage nach Auslaufen des Frühbucherrabatts (31.5.2020) kam.


    Grüße aus dem Schwabenland,

    Markus

    Hallole,


    Dresden 2021, wir kommen! Nachdem Eurowings jetzt die Umbuchung von gecancelten Flügen nicht nur bis Ende März 2021, sondern bis Ende Oktober 2021 erlaubt, habe ich soeben unsere Flüge auf den neuen Termin umgebucht :):thumbup:!


    Grüße aus dem Schwabenland,

    Markus

    Hallole,


    die einzige richtige Entscheidung, finde ich! Mit Maske und Abstand macht das nicht wirklich Spass... Wenn jetzt relativ zeitnah der Herbst-Termin festgemacht wird (und er uns reinpasst), werden Anja und ich dann gerne auch wieder dabeisein. Wir haben diverse abgesagte Eurowings-Flüge im Portfolio, die auf Umbuchung, gerne nach Hamburg, warten (da nicht direkt bei EW gebucht, funktioniert das mit dem Gutschein nicht bzw. nur mit Umwegen, die Umbuchung allerdings schon).


    Grüße aus dem Schwabenland,

    Markus

    Hallole,


    und das ein paar Tage nachdem die NCL die ersten Kreuzfahrten bis März 2023 (!!) zur Buchung freigeschaltet hat (die Hawaii-Touren mit der Pride sogar bis Jahresende 2023).


    Grüße aus dem Schwabenland,

    Markus