Beiträge von Wolke

    Hallo,

    wir warten auch auf die Absage - leider. ;(


    Bezüglich Umbuchung und 10 Prozent - wir haben eine Reise ins Auge gefasst, die allerdings deutlich günstiger ist und auch keinen Bezug zur Asien-Reise hat (anderes Ziel, andere Zeit).


    Kann man dann auch die Umbuchung in Anspruch nehmen oder muss es eine gleichwertige Reise sein?


    LG
    Wolke

    Hallo,

    sorry für die Nachfrage, aber könnte mir jemand vielleicht die Häfen der Reise mit der Mein Schiff Herz vom 01.07.-08.07.2022 nennen - Griechenland mit Zypern.


    Das wäre super!

    LG
    Wolke

    Tja, wieder ein Schritt darauf hin, dass die Reise nicht stattfinden wird (aber damit rechnen tue ich sowieso nicht mehr).

    TUI hat u.a. die Asien-Saison der Mein Schiff 5 bis zum Ende des Jahres abgesagt.

    Gut, dass sie es zumindest relativ früh bekannt gegeben haben.


    Sehr schade, aber so ist es halt momentan....

    LG
    Wolke

    Hallo zusammen,


    tja, in fast genau 7 Monaten sollte es eigentlich auf große Asien-Reise gehen und ich würde eigentlich so langsam mit der Planung beginnen.


    Wie sieht es bei euch aus? Glaubt ihr noch, dass die Reise überhaupt stattfinden wird?
    Ich war ja bisher eher optimistisch, aber mittlerweile rechne ich nicht mehr damit, dass wir nach Asien reisen werden. ;(


    Das ist sooo unfassbar schade, die Reise hätte wirklich ideal gepasst, 2021 würde bei uns leider nicht klappen.

    Wir sind nur froh, dass wir noch keine Flüge gebucht haben...


    Und wir hatten uns so sehr gefreut.... :|

    LG

    Wolke

    Honeymoon2012


    Da du nach dem Kidsclub gefragt hattest - wir waren zweimal mit RCCL unterwegs (einmal Harmony, einmal Symphony) und unsere Tochter war auf beiden Reisen sehr oft im Kidsclub, obwohl sie noch gar kein Wort Englisch gesprochen hat zu dieser Zeit.


    Wir haben vorher lange darüber nachgedacht, wie man es ihr möglichst leicht machen kann und haben ihr dann einen Zettel mitgegeben, auf dem wir - wie in einem Vokabelheft - deutsche Floskeln samt englischer Übersetzung aufgeschrieben hatten.


    Da standen dann so Sätze wie: Ich habe Durst / Ich muss zur Toilette / Ich möchte abgeholt werden....

    Da konnte sie dann immer draufzeigen. Das hat super geklappt und die Kidsclub-Mitarbeiter waren ganz fasziniert von der Idee. ^^


    Wir haben zwischendurch öfter mal am Kidsclub vorbeigeschaut und haben uns vergewissert, dass sie noch bleiben möchte, das hat gut geklappt.


    Ansonsten ist der Kidsclub dort - im Gegensatz zu TUI - etwas mehr auf Action ausgelegt gewesen, mit viel Bewegung, recht lauten Spielen und auch Computerspielen und 'wilderen' Zeichentrickfilmen - unsere Tochter fand es toll! ^^


    Beim Abholen war es auf den RCCL Schiffen viel viel strenger, da musste man sich direkt ausweisen und nie hätte dort ein Kind einfach entwischen können (wie bei TUI mehrfach beobachtet =O). Aber das ist ja eigentlich sehr positiv.


    Wenn der Kidsclub im Windjammer essen war, haben die den Bereich dort richtig abgesperrt und auch dort wieder extrem gut aufgepasst.
    Da wird schon sehr auf Sicherheit geachtet.

    Cool war auch dieses Forscher-Lab, da konnten die Kindern mit den Eltern zusammen in einem 'richtigen' Labor so kleine Experimente machen - das kam auch sehr gut an.


    Also wie gesagt - hier war der Kidsclub von RCCL sehr beliebt!
    LG,

    Wolke

    Ui, da sind ja hier doch einige, die umbuchen.
    Wir sind noch guter Hoffnung, was die Reise an sich angeht, buchen aber trotzdem noch keine Flüge, weil das dann doch zu riskant ist.


    Wir haben ja noch ein Nachprogramm in Peking geplant und das Hotel dort zum Glück stornierbar gebucht.


    Man muss halt einfach sehr viel Geduld haben momentan und mit der Ungewissheit leben können - auch wenn gerade das sehr schwer ist. X/


    GLG,

    Wolke

    Ui, ich bin überrascht, dass doch einige nicht mit der Durchführung der Reise rechnen, das hatte ich so eigentlich gar nicht erwartet.


    Leider kann man ja wirklich nur abwarten, aber um so eine Highlight-Reise wäre es doch sehr, sehr schade. :(


    Mit den Flügen werden wir aber nun auf jeden Fall noch warten und alles Weitere mal auf uns zukommen lassen.


    LG,

    Wolke

    Hallo,

    da wir individuell anreisen (müssen), hätten wir nun eigentlich die Flüge für unsere Reise gebucht (inklusive Verlängerung in Peking).


    Wir haben auch Flüge zu einem guten Preis gefunden, werden aber mit der Buchung wohl noch warten, bis man vielleicht sicher sein kann, dass die Reise auch wirklich stattfindet.


    Dann werden sie sicher teurer sein, aber wenn wir jetzt buchen und TUI sagt die Reise ab, würden wir auf sehr viel Geld sitzen bleiben. =O


    Wie machen diejenigen von euch, die auch individuell anreisen, das?

    Buchen oder noch abwarten?

    Geht ihr davon aus, dass die Durchführung der Reise ziemlich sicher ist?


    Auch, wenn das ja im Grunde Luxusprobleme sind, ist das eine sehr schwierige Entscheidung.


    LG,

    Wolke


    P.S.: Eine Umbuchung aufs Anreisepaket ist aus beruflichen Gründen meines Mannes leider nicht möglich.

    Hallo zusammen,


    irgendwie ist der Buchungsstart in diesem Jahr ganz an uns vorbeigegangen, aber gestern haben wir uns dann doch mal näher mit den Reisen beschäftigt und sind auf eine Route gestoßen, die uns sehr interessiert.


    Wir waren schon sehr oft mit TUI unterwegs, aber noch nie im Orient.

    Über Silvester 2021-2022 fährt die Mein Schiff 6 vom 27.12.-03.01 die Route 'Dubai mit Oman' und da würden wir gerne eine nette Balkonkabine für uns und unsere beiden Kinder (dann 16 und 12 Jahre alt) buchen.


    Wir hätten dann die folgenden Ziele dabei: Dubai (Abfahrt) - Abu Dhabi - Khasab - Muscat - Seetag - Doha - Dubai - Dubai (Abreise)


    Sind das so die Highlights der Orient-Route? Früher waren noch Khor Fakkan und Bahrain dabei - ist es sehr schade, dass die nicht mehr angefahren werden?


    Wir planen eigene Anreise und dann noch ein paar Zusatztage in Dubai.
    Habt ihr vielleicht einen tollen Hoteltipp für 2 Erw. und zwei Kinder?


    Gibt es noch Geheimtipps, die man bei der Buchung der Route beachten sollte?

    Ist die Reisezeit vom Klima her empfehlenswert?

    Malaria und Dengue dürften dort doch kein Problem sein oder hat da jemand andere Erfahrungen?
    Sind die Lebenshaltungskosten (Hotel, Essen, Ausflüge -auch für die Anschlusstage) sehr hoch oder noch im Rahmen?

    Sollte man die Ausflüge auf eigene Faust oder lieber über TUI buchen?


    Sorry für die vielen allgemeinen Fragen, aber vielleicht hat ja jemand Zeit, Lust und Erfahrung, uns ein paar Tipps zu geben? :)

    Danke im Voraus und LG,
    Wolke


    P.S.: Die vielen tollen Reiseberichte werde ich mir natürlich auch noch durchlesen, aber vor der Buchung wird das zeitlich alles etwa knapp.

    Habs gefunden - vielen Dank!

    Stand das denn vorher noch nicht da? Denn theoretisch könnte man ja von Hongkong aus auch einen Ausflug dorthin unternehmen, vielleicht wird es deshalb aufgeführt.


    Aber zur Beruhigung für die Leute mit eigener Anreise trägt es auch nicht gerade bei. :/

    Hallo,


    es kommt natürlich auch darauf an, was man so an Kosten für einen Ausflug investieren möchte, bzw. kann.


    Wir waren auch für einen Tag mit dem Schiff in Rom und haben eine private Reiseleiterin gebucht - so konnten wir den Tag wirklich optimal nutzen.

    Zu dem Ausflug gehörte ein Fahrer mit einem Minivan, der uns gegen 7:30 Uhr in Civitavecchia abgeholt hat.


    Wir waren dann schon um kurz vor 9 Uhr in den Vatikanischen Museen und hatten keine Wartezeit.

    Unsere Reiseleiterin hat uns alles toll erklärt und natürlich auch darauf Rücksicht genommen, was uns interessiert hat.

    Sie war den ganzen Tag mit uns unterwegs und hat alles erklärt und vieles organisiert.

    Von den Museen sind wir dann direkt in den Petersdom (auch ohne Wartezeit) und haben auch dort alles besichtigt und kamen dann auf dem Petersplatz wieder raus.


    Gegen Mittag waren wir dann etwas essen und dann ging die Besichtigung weiter - so, wie wir es vorher alles abgesprochen hatten.
    Der Fahrer hatte auf uns gewartet und war den ganzen Tag über für uns da, das war natürlich äußerst praktisch.


    Nach dem Mittag haben wir dann noch Folgendes unternommen, bzw. besichtigt: Pantheon (auch innen), italienische Eisdiele, Forum Romanum von oben angeschaut, Trevibrunnen und die Kirche 'St. Paul vor den Mauern' - auch von innen (mein persönliches Highlight in Rom!).


    Zum Ende des Ausflugs waren wir dann noch im Colosseum, das war allerdings wirklich nur ein kurzer Blick von innen und ein paar grundlegende Erläuterungen dazu und danach ging es gegen 17:30 Uhr mit dem Fahrer zurück zum Schiff.


    Natürlich ist so ein volles Programm an einem Tag schon recht heftig und mir sind durchaus auch die Gegenargumente bekannt, aber für uns war das der richtige Weg.


    Wir waren sechs Personen im Alter von 8 bis 74 Jahren und unter den ganzen Voraussetzungen war es so wirklich ein perfekter Tag.


    Wenn jemand mal zur Toilette musste, wusste unserer Reiseleiterin natürlich sofort, wo das möglich war und wir mussten nicht erst lange suchen.

    Das Restaurant war preislich angemessen und kein Tourinepp, da sie die Besitzer kannte.

    Und dass der Fahrer immer gewartet hat und uns sehr nahe an die Highlights fahren konnte, war natürlich auch toll, vor allem, da wir auch mit zwei älteren Personen unterwegs waren.


    Der Tag war unterm Strich also mehr als toll und wir haben so richtig Lust darauf bekommen, die Stadt nochmal in Ruhe zu besichtigen.

    GLG,

    Wolke

    Hm, dann wird es für uns aber wohl nochmal komplizierter, da wir nach Ende der Kreuzfahrt noch einige Tage in Peking verbringen wollen - also auch noch mal einen Flug von Hongkong dorthin haben werden. :/

    Da muss ich mich wohl mal richtig in das Thema einlesen.

    Nicht, dass das so gar nicht funktioniert. =O


    Das hatte ich mir grundsätzlich einfacher vorgestellt, aber so kann man sich wenigstens schon lange vorher erkundigen und darauf einstellen.

    LG,
    Wolke

    LaGiramondo :

    Vielen lieben Dank für den Tipp!
    Aber natürlich verfolge ich deinen Bericht sowieso schon :thumbup: -- der ist ja wirklich besonders lohnenswert! :)


    Zumindest sind unsere Mückenhüte schon angekommen und trotz des sehr günstigen Preises machen sie einen guten Eindruck - da wär es jetzt fast schon schade, wenn es keine Mücken gäbe. ^^8)

    Gar nicht mehr lange, bis es losgeht! Wir können es kaum erwarten! :)
    GLG,
    Wolke