Ein liebes Hallo in die Runde

  • Mein Mann und ich starten Ende Januar, bzw. Anfang Februar zu unseren dritten Kreuzfahrt mit Mein Schiff. Ersttäter waren wir 2015 mit Costa… das war damals nicht so meins! 2018 sind wir mit der MS4 dann kanarische Inseln und Madeira gefahren um dann 2020 kurz bevor Covid richtig zuschlug mit der MS 2 zu den karibischen Inseln zu fahren.


    Nun in 2023 gehts dann weiter Asien mit Singapur… diesmal allerdings mit gemischten Gefühlen! 2019 als noch keiner was von Covid wusste haben wir ein Wohnmobil bestellt dass 2020 im Sommer dann auch kam… mittlerweile sind wir verwöhnt, verwöhnt was Individualurlaub angeht und schöne Plätze an einsamen Spots.


    Dieses Jahr im Mai/Juni waren wir 4,5 Wochen in Norwegen unterwegs, in Flam erlebten wir dann von der anderen Seite, wie ein Kreuzfahrer hunderte von Menschen an Land „spülte“ es war glaube ich die Aida. Die Asienkreuzfahrt war da schon lange gebucht. Da fragten wir uns das erste Mal ob das wirklich noch was für uns ist, so verwöhnt wie wir mittlerweile vom Wohnmobil sind.


    Nun, in knapp 2,5 Monaten gehts los, wir freuen uns natürlich, sind aber schon auch gespannt wie wir so viele Menschen an Bord empfinden. Zum Glück haben wir ne Juniorsuite gebucht.


    Viele Grüße Trine

  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten
  • <3 lich willkommen und viel Freude hier im Forum beim regen Austausch.


    Ich bin gespannt, wie Euch das "Kreuzfahren" bei Eurer nächsten Reise gefallen wird. Wo geht es hin?

  • Dieses Jahr im Mai/Juni waren wir 4,5 Wochen in Norwegen unterwegs, in Flam erlebten wir dann von der anderen Seite, wie ein Kreuzfahrer hunderte von Menschen an Land „spülte“ es war glaube ich die Aida.

    Willkommen "an Bord". 4,5Wochen im schwach besiedeltem Norwegen ist schwer mit einer Kreuzfahrt und somit nur kurzen Aufenthalten zu toppen ;) . Deine Bedenken mit Menschenmassen in den Häfen kann ich sehr gut verstehen, deshalb wählen wir nur die kleineren Schiffe und meiden die Schulferienwochen.

    lg Christine

  • Willkommen "an Bord". 4,5Wochen im schwach besiedeltem Norwegen ist schwer mit einer Kreuzfahrt und somit nur kurzen Aufenthalten zu toppen ;) . Deine Bedenken mit Menschenmassen in den Häfen kann ich sehr gut verstehen, deshalb wählen wir nur die kleineren Schiffe und meiden die Schulferienwochen.

    lg Christine

    Ausserhalb der Schulferien und der Saison fahren wir seit unsere Kinder nicht mehr mitfahren! Wir meiden die Hauptzeiten!


    Na ja, das sind Im Grunde zwei völlig unterschiedliche Arten Urlaub zu machen und im Grunde gar nicht vergleichbar. Diese 4,5 Wochen waren mehr wie nur Urlaub…. Das Land hatte uns regelrecht verschlungen, wir waren abgezogen, lebten quasi total entschleunigt in einer anderen, perfekten Welt. 2024 gehts im Herbst wieder hoch, auch wieder für 4,5 Wochen mit der Hoffnung auf Nordlichter.


    Na ja, wir werden sehen. Ich hab das auf dem Schiff immer gemocht, ob das immer noch so ist muss sich nun halt zeigen. Dass man in den Häfen/Städten nur auf Stippvisite ist weiß man natürlich wenn man so was bucht. Land und Leute lernt man nicht wirklich kennen, aber es reicht für einen ersten Eindruck.

  • Hallo Trine ,

    herzlich willkommen hier im Forum auch von mir. Du hast Recht, beide Urlaubsformen sind nicht wirklich vergleichbar.

    Wir erleben das beinahe aus umgekehrter Perspektive, haben zwar kein Wohnmobil, doch seit über 30 Jahren ein eigenes Boot (worauf man schlafen, kochen u.v.m. kann). Damit sind wir viele Jahre in Urlaub gefahren und haben unzählige Wochenenden drauf verbracht. Wenn wir auch nur Binnengewässer befahren, so genießen wir doch das Individuelle dieser Urlaubsform und vor allem die totale Entschleunigung.


    Vor unserer ersten Kreuzfahrt (2017 zum Nordkap) war ich daher unsicher, ob uns sowas gefällt. Der KF-Virus hat uns dann förmlich sofort und total erwischt, so dass wir uns schon nach der nächsten sehnen, wenn die davor endet. Das ist bis heute geblieben. Das Boot nutzen wir natürlich trotzdem und da wir in diesem Jahr beide in Rente gegangen sind, ist das nun auch zeitlich ohne Probleme möglich.


    Für uns bedeuten Kreuzfahrten, verwöhnt zu werden mit gutem Essen, Meer, Fernweh, Natur, Kultur und wir finden darin ebenso viel Entschleunigung und Individualität, wie wir möchten und vor allem: zulassen.


    Mal sehen, wie es Euch ergehen wird.

  • Hallo Trine,

    herzlich willkommen im Forum. Wir sind ebenfalls mit Euch an Bord und dürfen zum ersten Mal eine Juniorsuite genießen. Da wir die Reise ursprünglich im November 2019 für Februar 2021 gebucht hatten und die ja wegen Corona abgesagt wurde, haben wir überlegt, die 10% in mehr " Ruhe " zu investieren und uns die Juniorsuite gegönnt.


    Auf eine schöne gemeinsame Vorfreude, auch wenn es trotzdem noch eine komisches Gefühl bleibt, wegen Corona, dass alles klappt. Wird schon werden :)

  • Trine<3 lich Willkommen hier im Forum und viel Vorfreude auf die Cruise. Es gibt hier einige Foris, die sowohl Alternativurlaub in verschiedensten Varianten machen und auch Kreuzfahrten. Ich denke auf die Mischung kommt es auch an, da beide so unterschiedlich sind.

  • Trine

    Ich empfinde es ganz anders, bei beiden Urlaubsformen hat man sein Zuhause immer mit dabei und sieht viel von der Welt. Wir reisen auch sehr viel im Wohnmobil und lieben es, aber auch das Schiff ist immer wieder schön.

    Eine tolle Kreuzfahrt wünsche ich euch…..in einer Gegend, in die man ja mit dem Wohnmobil nicht so einfach kommt…. ;)

    Und viel Spaß beim stöbern und lesen im Forum.

    Liebe Grüße,

    Anette

    Wie schön, dass ich‘s erleben durfte :):


    WMM mit Barcelona, Okt. 20014, MS1
    Norwegen mit Nordkap und Trondheim, Aug. 2016, MS1
    Barbados trifft Mallorca, April 2017, MS5 (mit Reisebericht)

    Ägäis mit Kreta, Juli 2018, MS2

    Adria mit Dubrovnik, Juli 2019, MS6 (mit Reisebericht)

    Reisebericht: Nicht perfekt...und irgendwie doch! Safari in Tansania, Oktober 19

    Blaue Reise 4, MS1, Okt. 2020

    Mittelmeer mit Andalusien III, MS3, Okt. 2021 (mit Reisebericht)

    Norwegen mit Ålesund, MS1, April 2022 (mit Reisebericht)

    Kurzreise, Kopenhagen mit Göteborg, MS4, Mai 2022

    Adria mit Korfu, MS5, Juli 2022

    Metropolen ab Hamburg, Aidasol, Oktober 2022




    Transatlantik - von der Karibik nach Gran Canaria :love:

  • Beitrag von Faulpelz ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().