Puerto Plata (Dom.Rep.) - Isabell de Torres

  • Im Rahmen unsere Karibikkreuzfahrt mit MSC im August/22 haben wir einen Tag Halt in Puerto Plata gemacht.


    Dort haben wir den Hausberg - Isabell de Torres besucht. Dieser ist 793 Meter hoch.



    Mit der Seilbahn fährt man ca. 10 min zum Berg hoch. Laut unserem Guide kann man aber auch den Berg hoch bzw. runterlaufen.


    Wir hatten einen super, netten Guide der uns ca. 2 Stunden begleitet hat und uns einiges über Flora und Fauna erzählt hat. Super war, dass er recht gut Deutsch gesprochen hat. Er heißt:


    und wollte für die Tour 20 Dollar.

    Hier noch ein paar Bilder:



    Es wird empfohlen den Ausflug wenn möglich Morgens zu machen, damit man dann diese Aussicht genießen kann.


    Gegen Mittag / Nachmittag sind dann Wolken aufgezogen die dann wirklich die Sicht versperrt haben.


  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten

  • Die Tour auf den Berg hat uns (4 Personen) sehr gut gefallen. Auch unser Sohn mit seinen 8 Jahren war begeistert.

    Besonders schön war, dass es auf dem Berg doch ein paar Grad kühler war und dass man die Schwüle nicht so gemerkt hat.


    Die Fahrt mit der Bahn hat 35 USD gekostet.



    Anschließend hat uns dann das Taxi wieder abgeholt und uns zum Strand gefahren.


    Dort gibt es ein paar Händler (siehe Tische) die Schmuck verkaufen und auch ein Restaurant.


    Der Strand war nett aber jetzt auch nix besonderes.

    Er hat keinen Eintritt gekostet.


    Liegestühle und Schirme konnte man mieten. Ebenso konnte man am Strand auch massiert werden.



    Die Taxifahrt vom Hafen - Hausberg - Strand - Hafen hat für uns 4 Personen 50 USD gekostet.