Zusätzliche AIDA - Präventionsmaßnahmen - zunächst gültig bis Ende Januar 22

    • Offizieller Beitrag
    ZUSÄTZLICHE PRÄVENTIONSMASSNAHMEN
    Wir tun alles dafür, dass Ihre Kunden den AIDA Urlaub so frei und sicher wie möglich genießen können. Dazu zählt ab sofort:

    ➜ Vor Reiseantritt empfehlen wir unseren gemeinsamen Gästen zur Auffrischung ihres Impfschutzes eine Booster-Impfung.
    ➜ Landgänge sind bis auf Weiteres ausschließlich im Rahmen geführter AIDA Ausflüge möglich. Nur so können wir unsere hohen Hygienestandards gewährleisten.
    ➜ Wir empfehlen Ihren Kunden dringend das Tragen höherwertiger FFP2-Masken, insbesondere während der An- und Abreise, in den öffentlichen Innenbereichen an Bord und auf Ausflügen. Ein ausreichend großer Vorrat an FFP2-Masken für die Reise ist bitte mitzubringen.
    ➜ Im Kids Club bieten wir Eltern-Kind-Spielzeiten an. Eine Betreuung der Kinder ohne Begleitung eines Erwachsenen ist aktuell leider nicht möglich.
    ➜ Für alle Kinder unter 12 Jahren bieten wir während der Reise zusätzlich zu den bereits bestehenden Tests kostenfreie COVID-19-Tests zur Selbstkontrolle an.
    ➜ Sollte es beim Unterhaltungs- und Aktivitätenprogramm während der Reise zu Anpassungen kommen, informieren wir Ihre Kunden selbstverständlich an Bord.

    P.S.:
    Angebote, die ihr nicht auf unserer Internetseite findet, könnt Ihr gerne bei uns anfragen.



    Damit nichts schief geht:
    Buchungsanfragen oder Fragen bezüglich Eurer bei uns gebuchten Reisen bitte nur

  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten
  • Habe gerade auf der AIDA HP gelesen, dass die individuellen Landgänge jetzt schon bis zum 24.02.2022 ausgesetzt sind. Meine Hoffnung auf eine Änderung bis zu unserer Reise ab dem 02.03.22 schwinden dahin..... ;(;(;(


    Wir können wahrscheinlich froh sein, wenn wir überhaupt fahren können.