Ein Weihnachtslaberthread

  • Nitsrek8 : Kerstin, die Creme ist super easy. Spekulatius ( ca. 10-15 Stück) mit der Küchenmaschine „pulverisieren“ , zu gleiche Teilen Mascarpone und Naturjogurt cremig rühren und dann das Spekulatiuspulver unterrühren. Dann geschlagene Sahne ( gleiche Menge wie Mascarpone) unterheben - fertig. Serviert hab ich sie geschichtet mit Spekulatiusstücken und Rumtopffrüchten.

    Liebe Grüsse,

    Marion

    Das wird garantiert ausprobiert. Ebenso das Bratapfellikörtiramisu von Dir lieber Petra uwepetra .

    Bloß gut, dass ich solche süßen Sachen liebe. Die Rezepte klingen so lecker.

  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten
  • Kann man den Likör abfüllen und eine Weile lagern uwepetra?

    Wäre bestimmt auch ein schönes Geschenk.


    LG Susanne

    Lässt sich lange lagern, habe ich auch schon verschenkt:).



    01/08 Pullmantur Holiday Dream - Aruba - Curacao - Isla Magarita - Grenada - St.Vincent - Barbados - Aruba

    01/10 Pullmantur Pacific Dream - Santo Domingo - St. Lucia - Martinique - Guadalupe - St. Marteen - Tortola - Santo Domingo

    01/11 Quail Cruises Gemini - Havanna - Cozumel - Gran Caimán - Isla Paraiso - Havanna

    11/16 Pullmantur Sovereign - Kurzreise Palma de Mallorca - Lissabon

    12/17 Mein Schiff 2 - Palma de Mallorca - Cádiz - Fuerteventura - Lanzarote - Agadir - Gibraltar - Barcelona - Palma de Mallorca

    12/18 Mein Schiff 2 - Palma de Mallorca - Cádiz - Lissabon - Gibraltar - Malaga - Valencia - Barcelona - Palma de Mallorca Reisebericht hier

    12/19 Mein Schiff <3 - Teneriffa - Terceira - Saó Miguel - Madeira - Gran Canaria - La Gomera - La Palma - Lanzarote - Fuerteventura - Teneriffa

  • Hallo uwepetra

    vielen Dank für Dein Bratapfellikörtiramisu. Habe ich mir gerade eben ausgedruckt. Deine Rezepte hier, z.B. auch der Mandelkuchen, einfach lecker.:thumbup:Werde ich in kürze mal testen und dann vlt. auch für mein Essen an Heilig Abend verwenden. Auf Vorspeise verzichten wir auch. Denn es gibt Rehrücken frisch von unserem Jäger des Vertauens mit hausgeschabten Spätzle (ich mache den Teig und Männe schabt) und Waldpilzen. Danach dann Deinen Nachtisch.

    Gestern hatten wir zu viert bei uns eine Gans verzehrt mit Rotkraut, Kartoffelknödel, Maronen. Als Vorspeise gab es n u r ein kleines Scheibchen Brot mit dem von der Gans hinterlassenen Gänseschmalz, denn es gab auch noch als Dessert :selbstgemachtes Bratapfelparfait mit gerösteten Mandelsplitter. (Ich liebe das:))

    Ich denke oft an Euch, obwohl ich Euch nicht kenne. Aber mein Göga liest jeden Tag die Mallorca-Zeitung und erzählt mir dann was es alles neues gibt. Er hat noch "mehr" Sehnsucht nach Mallorca als ich. Das soll schon etwas heißen. Würde lieber heute als morgen wieder mal unsere Lieblingsinsel besuchen. Da verzichte ich sogar auf Kreuzfahrten.:thumbup:

    L.G. und eine schöne Zeit in dieser ach so fürchterlichen Zeit und bleibt gesund - Sonnenscheins -

    Danke für Deine lieben Worte, hoffe, der Nachtisch wird Euch schmecken. Ich denke, dass wir nächstes

    Jahr eine wieder einigermassen "normale" Saison haben werden.



    01/08 Pullmantur Holiday Dream - Aruba - Curacao - Isla Magarita - Grenada - St.Vincent - Barbados - Aruba

    01/10 Pullmantur Pacific Dream - Santo Domingo - St. Lucia - Martinique - Guadalupe - St. Marteen - Tortola - Santo Domingo

    01/11 Quail Cruises Gemini - Havanna - Cozumel - Gran Caimán - Isla Paraiso - Havanna

    11/16 Pullmantur Sovereign - Kurzreise Palma de Mallorca - Lissabon

    12/17 Mein Schiff 2 - Palma de Mallorca - Cádiz - Fuerteventura - Lanzarote - Agadir - Gibraltar - Barcelona - Palma de Mallorca

    12/18 Mein Schiff 2 - Palma de Mallorca - Cádiz - Lissabon - Gibraltar - Malaga - Valencia - Barcelona - Palma de Mallorca Reisebericht hier

    12/19 Mein Schiff <3 - Teneriffa - Terceira - Saó Miguel - Madeira - Gran Canaria - La Gomera - La Palma - Lanzarote - Fuerteventura - Teneriffa

  • Das wird garantiert ausprobiert. Ebenso das Bratapfellikörtiramisu von Dir lieber Petra uwepetra .

    Bloß gut, dass ich solche süßen Sachen liebe. Die Rezepte klingen so lecker.

    Wird Euch bestimmt schmecken:).



    01/08 Pullmantur Holiday Dream - Aruba - Curacao - Isla Magarita - Grenada - St.Vincent - Barbados - Aruba

    01/10 Pullmantur Pacific Dream - Santo Domingo - St. Lucia - Martinique - Guadalupe - St. Marteen - Tortola - Santo Domingo

    01/11 Quail Cruises Gemini - Havanna - Cozumel - Gran Caimán - Isla Paraiso - Havanna

    11/16 Pullmantur Sovereign - Kurzreise Palma de Mallorca - Lissabon

    12/17 Mein Schiff 2 - Palma de Mallorca - Cádiz - Fuerteventura - Lanzarote - Agadir - Gibraltar - Barcelona - Palma de Mallorca

    12/18 Mein Schiff 2 - Palma de Mallorca - Cádiz - Lissabon - Gibraltar - Malaga - Valencia - Barcelona - Palma de Mallorca Reisebericht hier

    12/19 Mein Schiff <3 - Teneriffa - Terceira - Saó Miguel - Madeira - Gran Canaria - La Gomera - La Palma - Lanzarote - Fuerteventura - Teneriffa

  • Hm, ich finde es spannend zu lesen, wie Weihnachten im Detail schon bei manchen geplant ist. Und dann die Sicherheit im manchmal doch recht großen Kreis feiern zu wollen. Wir warten erst mal ab, wie sich die Lage entwickelt. Und auch wenn es vielleicht weh tut, feiern wir lieber im kleineren Kreis als sonst, um das Risiko für alle gering zu halten. Was aber fix ist, ist Raclette an Heiligabend, ohne das geht nix.

    Und mir graust es vor dem Einkaufen vor den Feiertagen: Donnerstag Heiligabend, dann drei Tage alles geschlossen, das wird in scheinbar endlosen Schlangen enden...

    Gruß Joni

    Leider schon vorbei:


    MSC Armonia Östliches Mittelmeer 06/2011
    Costa Pacifica Metropolen der Ostsee 08/2013
    Mein Schiff 1 Hamburg trifft Mallorca 09/2015
    Mein Schiff 3 Südnorwegen mit Kopenhagen 08/2017


    Traumreise ohne Schiff:

    Mit dem Wohnmobil durch den Westen Kanadas 08/2018

  • Ich glaube, der Wegfall dieser Veranstaltungen, ist für die Betroffenen besonders schlimm.

    Ganz bestimmt. Die kleine Vorgeschichte dazu: Die Organisatorin

    hatte vor 5 Jahren ein Gelübde abgelegt, dass wenn ihr schwerkranker Sohn nach wochenlangem Klinikaufenthalt wieder gesund nach Hause kommt, sie für die Witwen und Witwer am Weihnachtstag eine kleine Gemeinschaft bilden wird. Ihr Sohn kam gesund nach Hause und es gab die erste Weihnachtsfeier für ca. 20 Leute . Wir haben Kuchen gebacken, Brötchen belegt und für Kaffee und Getränke war auch gesorgt.Für weihnachtliche Hausmusik sorgte eine Harfenspielerin und eine Geigerin samt Ziehharmonikaspieler.. Mittlerweilen wurden wir mehr als 50 Leute, auch Paare kamen dazu und der Bürgermeister mit Familie und auch unsere Blasmusikgruppe statteten stets einen Besuch ab. Dieses Jahr ist alles anders, aber wir planen eine kleine Überraschung für diejenigen, welche alleine zu Hause sitzen - wir hängen kleine Geschenksäckchen incl. lieben geschriebenen Worten an die Haustüre.;)

    lg Christine

  • Hier wird auch im ganz kleinen Kreis gefeiert d.h.wir drei und meine Eltern, den denen fehlt aktuel einiges...mein Papa hat auch 2 Wochen vor Weihnachten noch einen runden Geburtstag, der ja leider auch komplett ausfallen muss, dann hat er sich nach 55 Jahren aus dem Sport zurück gezogen und auch diese Verabschiedung musste leider ausfallen. Daher möchten wir nicht, das die beiden Weihnachten komplett alleine feiern, den meine Schwester kann leider auch nicht kommen ( wohnt in den USA). Es wird zu Mittag traditionell Kartoffelsalat und Wiener Würstchen geben und abends Raclette...vielleicht probiere ich mich auch mal wieder an Stollen. Defintiv wird es selbstgemachten Eierlikör geben und Baileyspralinen ( bei Interesse kann ich die Rezepte einstellen)….da wir Weihnachten sonst auch nie groß feiern ( da wären die Schwiegereltern noch mit dabei) ist es keine ganz so große Umstellung und die Weihnachtsfeiertage haben wir immer zu dritt verbracht, ganz in Familie. Hatten zwar das letzte Jahr überlegt mal mit dem Schiff unterwegs zu sein, aber das war ja hinfällig

  • Das Rezept stößt bestimmt auf großes Interesse chipgirl :saint:


    LG Susanne

  • Ganz bestimmt. Die kleine Vorgeschichte dazu: Die Organisatorin

    hatte vor 5 Jahren ein Gelübde abgelegt, dass wenn ihr schwerkranker Sohn nach wochenlangem Klinikaufenthalt wieder gesund nach Hause kommt, sie für die Witwen und Witwer am Weihnachtstag eine kleine Gemeinschaft bilden wird. Ihr Sohn kam gesund nach Hause und es gab die erste Weihnachtsfeier für ca. 20 Leute . Wir haben Kuchen gebacken, Brötchen belegt und für Kaffee und Getränke war auch gesorgt.Für weihnachtliche Hausmusik sorgte eine Harfenspielerin und eine Geigerin samt Ziehharmonikaspieler.. Mittlerweilen wurden wir mehr als 50 Leute, auch Paare kamen dazu und der Bürgermeister mit Familie und auch unsere Blasmusikgruppe statteten stets einen Besuch ab. Dieses Jahr ist alles anders, aber wir planen eine kleine Überraschung für diejenigen, welche alleine zu Hause sitzen - wir hängen kleine Geschenksäckchen incl. lieben geschriebenen Worten an die Haustüre.;)

    lg Christine

    Was für eine unglaublich schöne Sache . Es ist wirklich toll, dass es solche Menschen noch gibt !!! Nächstenliebe, Rücksichtnahme und Solidarität sind seltene Güter geworden, habe ich oft das Gefühl

  • Und mir graust es vor dem Einkaufen vor den Feiertagen: Donnerstag Heiligabend, dann drei Tage alles geschlossen, das wird in scheinbar endlosen Schlangen enden...

    Das befürchte ich allerdings auch. Ich werde versuchen Anfang der Woche schon vieles zu besorgen und dann nur noch Frisches vom Bauernladen unseres Vertrauens und evtl. vom Wochenmarkt zu besorgen. Auf den Supermarkt einen Tag vor Heiligabend oder noch am 24.12. habe ich wenig Lust ;)

  • Hm, ich finde es spannend zu lesen, wie Weihnachten im Detail schon bei manchen geplant ist. Und dann die Sicherheit im manchmal doch recht großen Kreis feiern zu wollen. Wir warten erst mal ab, wie sich die Lage entwickelt. Und auch wenn es vielleicht weh tut, feiern wir lieber im kleineren Kreis als sonst, um das Risiko für alle gering zu halten. Was aber fix ist, ist Raclette an Heiligabend, ohne das geht nix.

    Und mir graust es vor dem Einkaufen vor den Feiertagen: Donnerstag Heiligabend, dann drei Tage alles geschlossen, das wird in scheinbar endlosen Schlangen enden...

    Gruß Joni

    Hallo Joni

    Bei uns ist, traditionell, hinsichtlich Weihnachtsprocedere von Heiligabend bis 2. Weihnachtstag VOLLES PROGRAMM angesagt, hört sich stressig an, aber für uns "gesunder Stress", weil die Familie wieder zusammen ist und geklönt und gequatscht wird.

    Wird uns jetzt, coronabedingt sehr fehlen, da wir uns auch auf ein Weihnachtsfest, wie auch ihr, im kleineren Kreis festgelegt haben.

    Den traditionellen Gänsebraten mit Klößen und Rotkohl für unsere Lieben wird es trotzdem geben, werde ich dann "Essen auf Rädern" an unsere Lieben ausliefern:)

    Über WathsApp-Viedeokonferenz werden wir uns dann frohe Weihnachten und einen guten Appetit wünschen.

    Ist halt dieses Jahr ein etwas anderes Weihnachten:cursing:


    Liebe Grüße


    Wolfgang + Maria

  • Wenn das, was wahrscheinlich ist, mit den 2 Hausständen so bleibt, müssen unsere Kinder samt Enkelkindern dieses Jahr getrennt kommen, da wir 3 Kinder haben. Schade, denn es war immer so schön, alle einmal zusammen zu haben, die Cousinen,Cousins haben sich auch immer gefreut. An Weihnachten komplett war bei uns von früher her immer Tradition ;(

  • Tja Weihnachten, Silvester 2020 ?


    Nichts wird so sein, wie wir es seit Jahrzehnten kennen, lieben und geschätzt haben.


    Aber was solls. Jetzt das Klagelied anstimmen, verändert nichts. Ganz im Gegenteil, der Frust verstärkt sich umso intensiver. Corona hat die Welt verändert, also müssen wir uns auch verändern. Wir müssen mit Corona leben, auch über Weihnachten, auch an Silvester. Wir sollten zwar weiter Respekt vor Corona haben, aber diesem Scheiß-Virus auch Grenzen aufzeigen.


    Wir müssen uns ändern.


    Wer sich in diesen Zeiten nicht verändert, wird verändert.


    Unsere ursprüngliche Planung:


    Weihnachten zu Hause, gemeinsam mit Sohn und Freundin. Dann direkt nach Weihnachten 14 Tage auf die MS 6. Dubai, Abu Dhabi, Katar, Bahrain, Oman und danach noch ein paar Tage an Dubai's Stränden. Nicht zum ersten mal hatten wir diese Reise so gebucht. - Allerdings war uns dann bereits im April/Mai diesen Jahres klar, dass die Reise nicht stattfinden würde. Corona kann man nicht eben mal in 7 oder 8 Monaten verdrängen oder ignorieren.


    Was nun mit Weihnachten/Silvester 2020 ?


    Wir planten zunächst nichts, sondern beobachteten die Entwicklung. Prophylaktisch buchten wir für 14 Tage 2 Top-Hotels in Norddeutschland, jeweils mit attraktiven Stornofristen und Weihnachts-und Silvester Galas und weiteren Inhalten. Ob diese stattfinden würden war fraglich. Wir jedenfalls hatten 2 Optionen.


    Dann kam TUI Cruises mit der zunächst reizvollen Aktivität "35 Tage Reise, 2x mal über den Atlantik, inklusive 9 Tage Karibik". Schnell war uns jedoch klar, dass sich das nicht mit unseren Jobs vereinbaren lässt. Mein Frau kann nicht 1. Monat ihre Praxis schließen. Bei mir wäre es u.U. gegangen, wenn ich auf dem Schiff eine stabile, leistungsfähige und belastbare Internet-Anbindung hätte. Nur das ist eine Illusion. Ergo war die Idee - 35 Tage auf mein Schiff - abgehakt.


    Inzwischen hat uns eines der beiden Hotels abgesagt. Zwar wären wir gerne Willkommen, sofern es die dann bestehenden Corona Verordnungen zulassen, allerdings ohne besondere gastronomische und kulinarische Abende an den Festtagen. Für uns damit erledigt.


    Bleibt das zweite Hotel, dass weiter seine "Weihnachts-Silvester-Galas" und weitere Festtags-Programme anbietet, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen und natürlich unter Berücksichtigung der Corona Auflagen. Also z.B. kein Tanz, servierte vielgängige Menüs, keine Buffets, etc. Mit anderen Worten, alles in der Schwebe.


    Alternativ hätten sich ja noch die Kanaren mit TUI Cruises angeboten. Aber auch das kam für uns nicht in Frage. Erstens haben wir die beiden Routen schon mehrfach befahren und dazu ganz entscheidend: Ohne individuelle Landgänge, ohne die Möglichkeit Freunde auf La Comera und La Palma besuchen zu können, ist das keine Option für uns. Oder wie wäre das mit den Freunden auf La Gomera gelaufen ? Wir oben auf der Überschaubar mit einem Glas Eifelsahne oder Puffbrause in der Hand, und unsere Freunden hätten unten auf dem Kai vor dem Schiff gestanden und uns zu gewunken ? Never, Never !


    Ja keine Frage, wir wären lieber 14 Tage auf der MS 6 und anschließend noch ein paar Tagen an den Stränden der V.A.E. Mit viel Glück werden es dann die Strände an der Ostsee, mit eventuell 2,5 Grad, anstatt 25 Grad im Persischen Golf.


    Einzig unser Wusch: Vierzehn Tage relaxen, ausspannen und ausgedehnt kulinarisch genießen. Vermutlich ohne Feuerwerk, ohne Kreuzfahrt und ohne arabisches Flair. Vermutlich mit Spaziergängen an der Ostsee, anstatt rund um die Wasserspiele der Burj Khalifa.


    Sind das nicht trotzdem alles Probleme und jammern auf extrem hohen Niveau ? Hätte ich vor 30 oder 40 Jahren solche Probleme gehabt, hätten mich vermutlich meine Eltern einweisen lassen.


    Vielleicht ist es mal ganz gut, dass wir uns für eine gewisse Zeit wieder auf bestimmte Dinge reduzieren und jetzt noch 3 oder 4 Jahre mit eine "Neuen Normalität" leben müssen. Und ob es die "Alte Normalität" jemals wieder so geben wird, so wie wir sie bis 02/2020 kannten ? Wir wissen es nicht.


    Es bleibt spannend, mit viel Bewegung.


    Schon jetzt ein FROHES WEIHNACHTFEST 2020 und für 2021 Gesundheit ohne Ende.

  • Beitrag von Pele ()

    Dieser Beitrag wurde von Peter aus folgendem Grund gelöscht: Off Topic ().
  • Tolle Idee Peter :)


    wir sind eher die Weihnachtsmuffel 8o das es in diesem Jahr keine Weihnachtsmärkte und ähnliches geben wird, stört uns also nicht sonderlich ;) allerdings eine Weihnachtscruise hätte ich wie im vergangenen Jahr schon sehr gerne unternommen <X vielleicht im nächsten Jahr wieder.....


    Für mich ist wichtig, das wir an Weihnachten die Familie sehen, und wir ein paar schöne Stunden in gemeinsamer Runde haben werden, das ist für mich persönlich Weihnachten. In diesem Jahr sind wir bei unseren Kindern an Heiligabend <3


    Am ersten Feiertag gibt’s dann Raclette bei uns für die ganze Familie und am zweiten Feiertag ist geplant die Biege nach Zeeland in unsere Zweitheimat zu machen ^^ dort werden wir dann aller Voraussicht auch bis ins neue Jahr bleiben, und unsere Abby wird sicherlich genießen, das es zu Silvester kein Feuerwerk mit Böllern und Raketen geben wird :)


    Der Weihnachts Butter Marzipanstollen liegt schon gebacken kühl und in dieser Woche stehen Spritzgebäck und Husarenkrapferl zum backen an;)

  • Beitrag von NiHa ()

    Dieser Beitrag wurde von Peter aus folgendem Grund gelöscht: Off Topic ().
  • Weihnachten wir bei uns so sein wie immer - nämlich gar nicht. Wir - das sind beide Familien - haben dieses Fest seit mehr als einem Vierteljahrhundert nicht mehr im eigentlichen Sinne begangen. Von daher wird mir auch nichts fehlen. Was unglaublich fehlt, ist die Möglichkeit zu reisen, wie wir es seit vielen Jahren, immer wenn es beruflich ging, in dieser Zeit gemacht haben.


    Vermissen werde ich auch die abendlichen Besuche auf den Märkten für einen leckeren Met, Glühwein oder Eiergrog. Wir haben diese Besuche immer mit Treffen mit Freunden verbunden; eine schöne Gelegenheit sich zu sehen und sich bei der Gelegenheit auch "in den Arm" zu nehmen. Seit einem 3/4 Jahr verzichten wir nun darauf. Auch als uns verschiedene Freunde hier besucht haben. Seit über 30 Jahren kennen wir uns und sich dann auf Distanz zu begrüßen empfand ich als sehr hart.


    Tja und nicht zu Letzt sind wir passionierte Restaurant-Besucher. Also liebe Foris: bitte postet hier Rezepte was das Zeug hält; mir gehen so langsam aber sicher die Ideen aus. Und bis zum Frühjahr wird das ja wohl nicht wirklich was werden mit auswärts essen gehen.


    Die heutigen Nachrichten, die sich unter anderem auch mit Impfstrategien beschäftigen, machen mir Mut, dass nächstes Jahr um diese Zeit wieder Vieles möglich sein wird, wenn auch nicht Alles.


    Ich wünsche Euch allen, dass Ihr das Fest bzw die Feiertage annähernd so verbringen könnt, wie Ihr Euch das wünscht; mit so wenig Einbussen wie möglich.


    Passt gut auf Euch auf und für uns alle ein gesundes und schöneres Jahr 2021!

  • Einzig unser Wusch: Vierzehn Tage relaxen, ausspannen und ausgedehnt kulinarisch genießen

    Ja das ist der fromme Wunsch auch von uns. ;)

    Bei uns sollte es eigentlich ab dem 23.12. ins Warme gehen, dieses jahr dachte ich an Dubai mit den Malediven. Spätestens im Sommer war mir klar, dass dies nun so überhaupt nicht gehen kann. Also Plan B war da, 3 Wochen schöne Erholung mit Wellness in Deutschland, denn der Herr Gesundheitsminister Spahn stellte ja im Sommer klar, bleiben sie hier in Deutschland. Drei Wochen Wellnessurlaub im Allgäu waren nun gebucht und auch gefreut mit schönem Weihnachtsmenü und Silvestergala. Nun kam der Herbst, die Zahlen stiegen, der Lockdown am 1.11. ja und jetzt spätestens war uns klar, dieses Wellnesshotel und vor allem die Weihnachts-und Silvesterveranstaltungen werden so nicht statt finden können. Also das Hotel angeschrieben und nur eine normal Übernachtung mit Frühstück gemacht, das ganze Weihnachts-u.Silvestergedöns rausgenommen.

    Nun geht es inzwischen sicherlich in eine Verlängerung bis zum 20.12 oder auch länger und nun? Alternativen mit Apartments auch an der Ostsee gesucht, neuer Termin nun der 2.Januar, umgestellt auf Selbstversorger, ich habe es noch nicht ganz eingestellt :( ja aber was wird nun werden?

    Eines ist inzwischen klar, Weihnachten und Silvester werden wir zu Hause sein und in ganz kleiner Familie zu fünft etwas feiern.

    Was für ein Jahr dieses Jahr, so etwas hatten wir noch nie. Eines muss ich noch dazu sagen, wir haben immer um diese Zeit Betriebsurlaub und wir können auch nur um diese Zeit etwas länger Urlaub machen, verschieben geht nicht.

  • So hier kommen nun die Rezepte, diese können je nach Lust und Laune auch abgewandelt werden


    Baileys

    200 g Zucker
    300 ml Schnaps (Doppelkorn)
    1 Liter Sahne
    40 g Kaffee, löslicher (Nescafé Frappé)
    1 Vanilleschote(n)

    Zubereitung

    Den Zucker mit dem Korn zusammen in den Mixtopf geben und 5 Minuten auf Stufe 2,5 verrühren damit sich der Zucker auflöst. Die Sahne, das ausgekratzte Vanillemark und den Nescafé dazu geben und 1 Minute auf Stufe 3 gut verrühren. Dann die ganze Vanilleschote dazugeben und 5 Minuten stehen lassen. Die Schote entfernen und den Likör in Flaschen abfüllen.

    Ergibt ca. 2 Flaschen und kann auch gut mit fettreduzierter Sahne gemacht werden


    Baileyspralinen

    1 Paket Kekse (Butterkekse)
    Kokosraspeln zum Garnieren ( ich nehme gemahlene Mandeln)
    125ml Bailey's
    125ml Schlagsahne
    600g weiße Schokolade, gerieben ( ich nehme Milka schokolade braun)

    Schokolade und Butterkekse fein reiben (am besten in einer Küchenmaschine, ganz fein wie Paniermehl quasi), in eine Schüssel geben.
    Baileys und Sahne zugeben und ca. 30 Minuten kalt stellen.

    Kleine Kugeln formen und in Kokosraspeln (alternativ weiße Schokoladeraspeln oder Kakaopulver) wenden. Fertig!


    Weihnachtliche Apfellimes

    750 ml Apfelmus
    250 g Zucker
    500 ml Apfelsaft
    750 ml Wodka
    1 TL Zimt

    Einfach alle Zutaten in einem großen Topf kurz erwärmen bis sich der Zucker auflöst, jedoch nicht kochen lassen. In Flaschen füllen -fertig. Ergibt ca. 2 Liter und hält sich ca. 2-4 Monate.


    Eine kleine Auswahl, hab noch paar mehr....einiges eignet sich auch super als kleines Geschenk











  • Vielen Dank chipgirl

    ich werde Deine Rezepte mal probieren! Klingt sehr lecker.:)