MS Albatros ab 20.10.2020 im roten Meer

  • Heute erreichten mich die traurigen News von Phönix-Reisen, dass die weisse Lady an die Ägyptische

    Pick Albatros Gruppe, mit der Phönix seit 25 Jahren hervorragend zusammenarbeitet, verkauft wird. MS Albatros wird künftig als Event-und Hotelschiff am roten Meer eingesetzt und kann im Hotelprogramm des Phönix Orientkataloges angeboten und gebucht werden. ;( Wenigstens wird sie nicht verschrottet.:(

    lg Christine

  • Pooldeck 24 - Die Kreuzfahrspezialisten
  • Diese traurige Nachricht habe ich eben gerade auch in meinem Mail gelesen. Das tut mir sehr leid für Phoenix. ;(Bleibt zu hoffen, daß nicht noch mehr Schiffe von Phoenix abgestoßen werden. Denn ich möchte noch unbedingt, zu normalen Zeiten, wieder mit diesen kleineren für mich feineren Schiffchen cruisen.

    Ich will weiterhin hören "Willkommen zuhause". Wenn irgendwie möglich liebe Phoenix bitte auch "zuhause" lassen.:!:Ich wünsche alles gute für diese Flotte.:!::!::!::!:

    Leider schon vorbei: :(


    Okt. 2007 MSC Opera - Östl. Mittelmeer
    Juli 2008 MSC Opera - Norwegische Fjorde
    Juli 2012 Aida blu - Baltikum - St. Petersburg-
    April 2013 MS2 - Türkei - Griech. Inseln
    Dez. 2013 MS1 - Kanaren
    Juli 2014 MS3- Adria Kroatien
    Januar 2015 MS2 - Dubai mit Bahrain und Musct
    Juni 2015 MS2 - Mittelmeer mit Ibiza
    Vorweihnachtliche Kurzkreuzfahrt mit "MS Artania" "Phönix" v. 18.12.-22.12.15
    Juni 2016 MS2 - Malta mit Bodrum
    August/September 2016 Rügen Usedom - ohne Schiff
    Oktober 2016 NCL Jade ab Venedig
    Dezember 2016 - MS4 Mittelamerika ab La Romana
    Mallorca März 2017
    MS Asara (Phönix) Flußkreuzfahrt "Schnupperreise Köln - Rüdesheim - Köln - April 2017
    September 2017 Gardasee
    Oktober 2017 MS3 - Mallorca
    4/18 Kreta mal ohne Schiff

    Südtirol - Dolomiten 05.09.18-10.09.18

    September 2018 MS5 - Mittelmeer/Mallorca mit Kanaren

    März 2019 NMS1 - Kanaren mit Agadir

    Juni 2019 Salzburger Land, im Tal der Almen - ohne Cruise

    MS Amera (Phoenix) 27.09.19-04.10.19

    MY Princess/Phoenix Sommer 2020:!::!::love: :love::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:



  • Finde das auch ziemlich traurig. Ich hoffe, die Artania bleibt noch einige Jahre, denn mit der möchte ich unbedingt fahren sobald unsere Jüngste nicht mehr mit uns mitkommen will.


    Die "Verrückt nach Meer" Folgen auf der Albatros und der Artania haben bei mir richtige Sehnsucht nach "Meer" ausgelöst.


    LG Andrea

    Leider schon vorbei:


    Mein Schiff 6 - Adria mit Korfu - Juni 2019

    Mein Schiff 3 - Kanaren mit Lanzarote (und Agadir) - Februar 2020 (mit chaotischem Ende)


    Storniert wegen Corona:


    Costa Deliziosa - Venedig nach Griechenland – Oktober 2020

  • Eigentlich sollte die "weiße Lady" bei Phoenix in 3 Jahren ihren 50.Geburtstag feiern. Das hat Phoenix in den letzten Jahren mehrfach betont. Nun ist sie Corona zum Opfer gefallen. Dass Phoenix sich von ihr vorzeitig verabschiedet, zeigt m.E., dass es im Unternehmen schlimmer aussieht als man vermutet. Die Einschläge kommen näher ! 8|Ich hoffe trotzdem sehr, dass Phoenix die Krise schultern kann und wir Anhänger der Phoenix-Schiffe irgendwann wieder mit Artania, Amadea oder Amera in See stechen können.


    Traurige Grüße von Brigitte ;(

  • Ich war auch erstmal sprachlos und traurig <X als ich gestern Abend Kenntnis von der Mail genommen habe.... und frage mich in der Tat jeden Tag aufs neue, wohin der Weg, der Reisebranche insgesamt uns wohl in den nächsten Monaten führt:/:S


    Ich hoffe sehr, das viele aus der Reisebranche, so auch Phoenix, einen Weg finden mit der Krise aus der Krise zu kommen!


    Grüße

    Sonja

  • Außerdem wurden von Phoenix inzwischen alle Katalogreisen bis einschl. April 2021 (!) abgesagt. Verständlich, da um Weihnachten herum ja mit allen Schiffen Weltreisen hätten beginnen sollen. Dafür sind ab sofort die ersten neu aufgelegten Reisen ab März 2021 buchbar!

    bisher:
    Mai 2009: AIDAvita Palma de Mallorca-Heraklion
    Weihn. 2010: AIDAdiva Dubai
    Sept. 2011: Mein Schiff 2 Kiel
    Silvester 2011: Mein Schiff 1 Las Palmas
    Aug. 2012: AIDAdiva Antalya
    April 2014: Mein Schiff 1 Palma de Mallorca-Bremerhaven
    November 2014: Mein Schiff 3 Palma de Mallorca-Las Palmas de Gran Canaria
    Sept. 2015: AIDAluna Kiel-New York
    Dez. 2015
    : MS Artania Genua
    Mrz./Apr. 2016: Mein Schiff 1 Singapur-Dubai
    April 2017: M
    ein Schiff 5 La Romana-Palma de Mallorca
    März 2018: (alte) Mein Schiff 1 Dubai-Antalya

    Dez. 2018: MS Switzerland Advent & Weihnachtsmärkte Nürnberg

    Febr. 2019: (neue) Mein Schiff 2 Taufreise
    Juni 2019: AIDAvita Kanadas Ostküste

    Dez. 2019: Mein Schiff Herz Teneriffa-Funchal

    20.03.-03.04.2020 Mein Schiff 1 Mittelamerika 1

    18.08.-24.08.2020 MS Deutschland Schnuppertörn & Maritimes Volksfest "Sail"
    09.10.-25.10.2020 Mein Schiff 6 Kreta bis Dubai

    30.10.-06.11.2020 Mein Schiff 2 Hamburg-Gran Canaria


    demnäxt:

    nix :(

  • Bei aller Trauer um den "Verlust" der MS Albatros, sollte man doch einmal ein wenig realistisch bleiben. Auch wenn Phoenix den 50sten Geburtstag dieses Schiffes noch hätte durchziehen können, geht nichts daran vorbei, das die jetzige Regelung eine Frage der Zeit war. Es kam durch Corona nur etwas früher. Wir haben die Albatros kennengelernt. Auch wenn sie durchaus ihren Charme und viele Liebhaber hat, ist es ein alter Kahn und das lässt sich auch nicht beschönigen. Wir sind weit weg von dem Anspruchsverhalten vieler Foris hier in Sachen Kabine und Umfeld, aber wenn in einer Woche zwei Mal die sanitären Anlagen über einen längeren Zeitraum ausfallen, die Nasszelle unter Wasser steht oder die Klimaanlage ihren Geist aufgibt, hört auch bei uns der Spaß auf. Was stimmt ist bei Phoenix der Service und die Kulinarik.


    Und der Kapitän von der Brrrügge wird sicher nicht am Hungertuch nagen. Die emotionale Seite ist eine andere Geschichte.

  • kann Phoenix überhaupt Schiffe abstoßen?

    Man kennt ja die Verträge nicht. Charterverträge werden ja auch Kündigungsfristen haben oder sind befristet und laufen aus. Das würde bedeuten, Phoenix beendet den Chartervertrag (wie auch immer), der Rest liegt beim Eigentümer. Eine zweite Möglichkeit ist die, dass geschieht im gegenseitigen Einvernehmen.